Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

CloudiFacturing: Innovationsprojekt für die Produktion von morgen startet

Cloudifizierung von Produktionstechnik für voraussagbare digitale Produktion

Im Oktober 2017 startete die Horizon 2020 Innovation Action “CloudiFacturing” (http://www.cloudifacturing.eu ) - 33 Projektpartnern aus ganz Europa kamen in Darmstadt beim Projektkoordinator Fraunhofer IGD zusammen.

CloudiFacturing vereint zwei vorausgegangene Europäische Initiativen „CloudFlow“ (http://www.eu-cloudflow.eu ) und „cloudSME“ (http://www.cloudsme-project.eu ).

Gruppenbild des CloudiFacturing Kickoff © 2017 cloudSME UG – SOME RIGHTS RESERVED – FREE FOR PUBLISHING

[Großes Bild anzeigen]
Diese Initiativen haben bereits demonstriert, dass die Kombination von HPC Ressourcen, computergestützten Werkzeugen und Cloud-Plattformen einen großen Mehrwert für die Industrie 4.0 birgt. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) werden durch diese Innovationen befähigt, ihre Produktion hocheffizient zu gestalten. Rechenintensive Workflows können ohne Cloudunterstützung und High Performance Computing (HPC) nicht berechnet werden bzw. beanspruchen mehrere Tage. Durch die Nutzung von HPC und Cloudcomputing Ressourcen können diese Workflows innerhalb weniger Minuten gelöst werden. Folglich können sich KMUs wettbewerbsfähiger aufstellen, indem sie die Entwicklungszeiten für Innovative Produkte mit höherer Leistung auf ein Minimum zu reduzieren und Kosten einsparen.

Die Mission von CloudiFacturing ist es, Produktionsabläufe und ihre Produktivität mittels Cloud/HPC-basierten Modellen und Simulationen zu optimieren sowie Produktionsdaten mit modernster Datenanalysierung zu verarbeiten – dies trägt zu der Wettbewerbsfähigkeit und Ressourceneffizienz von produzierenden KMUs bei. Letztlich wird durch CloudiFacturing die Vision der Industrie 4.0 sowie der Kreislaufwirtschaft weiter vorangetrieben und fördern.

Die cloud-basierten Technologien von den Start-ups clesgo (http://www.clesgo.com ) und cloudSME (http://www.cloudsme.eu ) werden als Digital Marketplace zusammengeführt: Dieser Digital Marketplace wird den Weg für Produktionsanalysen ebnen, Produktionsabläufe bereichern und Workflows simulieren, um diese mittels Echtzeitunterstützung zu optimieren. Darüber hinaus wird der Digital Marketplace eine Plattform für Nutzer bieten, damit sie miteinander interagieren können und eine Basis für kollaboratives Arbeiten haben.
Von CloudiFacturing profitieren bereits während der Entwicklung über 60 Europäische Organisationen und 20 länderübergreifende Experimente. Die Experiment-Teilnehmer werden hauptsächlich durch zwei Open-Calls ausgesucht.

Bilddateien:


Gruppenbild des CloudiFacturing Kickoff © 2017 cloudSME UG – SOME RIGHTS RESERVED – FREE FOR PUBLISHING
[Großes Bild anzeigen]

13.11.2017 16:37

Das könnte auch Sie interessieren:

Kreislaufwirtschaft:

Blauer Engel und Deutscher Umweltpreis für das Fairphone - D...
(pur). Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert Hersteller von Smartphones dazu auf, ihre Geräte reparaturfähiger, langlebiger und sozialer in der Herstellung zu machen. Anlass dieser Forderung ist die heutige Auszeichnung des aktuellen Fairphone 2...

Streichung der EU-Recyclingziele: Umweltverbände kritisieren...
(pur). Der Naturschutzbund Deutschland (NABU), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und der Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR) kritisieren den aktuellen Versuch der deutschen...

Magic Software startet neue Partnerstrategie
Partner Investment adressiert die wachsende Nachfrage nach Systemintegrationen aufgrund Digitaler Transformation, Cloud Computing und Internet of Things (IoT) Ismaning, 10. Oktober 2017 - Magic Software Enterprises Ltd., ein globaler Anbieter...

Workflow:

Lewald & Partner zeigt den neuen Workflow aepos.Label auf de...
Vom 25. bis 28. September 2017 wird Lewald & Partner gemeinsam mit ALS Engineering den neuen aepos.Label Workflow auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel, Halle 9, Stand C30 vorstellen. Garbsen, 23. August 2017. Auf einem Gemeinschaftsstand...

Der aepos.Label Workflow unterstützt die Digitaldruck- und L...
aepos.Label, das Workflow- und Auftrags-Management System von Softwareentwickler Lewald & Partner wird zukünftig die digitalen Etikettendruckmaschinen sowie Laserstanzen und Multilackwerke der ALS Engineering GmbH technisch erweitern und...

DOCBOX®-Workflow: Arbeitsprozesse schneller und klarer besch...
Workflows, also fest vorgegebene Arbeitsabläufe, prägen einen Großteil des Büroalltags. Immer wieder beschäftigen sich Mitarbeiter*innen mit Aktivitäten, die in einer vorgegebenen Reihenfolge zu bearbeiten sind. Der Anfang, der Ablauf und das Ende...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: cloudSME UG


cloudSME UG

cloudSME UG (haftungsbeschränkt)
TecTower
Bismarckstraße 142
47057 Duisburg
Germany

represented by Andreas Ocklenburg (CEO)
Phone: +49 (0)203 3639 9955

Skype: andreas.ocklenburg


Company registered: AG Duisburg, HR B 28179
German TAX Nr.: 109/5927/0969
VAT-Id.: DE815612910
European Research & Innovation, PIC Nr.: 919 697 838

cloudSME, Competence Center für Cloudbasierte HPC Simulation, betreibt eine europäische Multi-Cloud-Plattform die mit mehr als 15 verschiedenen Cloud-Infrastrukturen und HPC Ressourcen verbunden ist. Die Plattform ermöglicht...

mehr »

zur Pressemappe von
cloudSME UG

weitere Meldungen von
cloudSME UG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info