Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Coming Out Plattform OpenFabNet

Die Plattform OpenFabNet entwickelt Anwendungen digitaler Technologien in der Praxis.
Gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft und Praxis verfolgt OpenFabNet Forschungsprojekte, die einen klaren Nutzen für Unternehmen aller Branchen haben. OpenFabNet lebt dabei die Grundsätze von Open Source und Open Innovation.

Wien, 28.Februar – Der im November 2016 gegründete Forschungsverein Open Fabrications Network (kurz OpenFabNet) durfte gemeinsam mit Mitgliedern und hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Forschung eine gelungene Coming-Out Veranstaltung in den Räumen der FH Technikum Wien feiern.

Die mehrstündige Vortragsreihe erlaubte den Besuchern erste Eindrücke über aktuelle Projekte zu gewinnen. „Die Bandbreite des Vereins ist immens. Unsere Projekte reichen von den Bereichen Gebäudemanagement über Qualitätssicherung bis hin zur Hunde-Verhaltensforschung, und das sind nur einige unserer Forschungsgebiete“, so Obmann Mark-René Uchida bei seiner Begrüßung. Der Forschungsverein OpenFabNet bietet für Unternehmen eine Plattform um gemeinsam Schlüsseltechnologien im Sinne der Digitalisierung zu entwickeln und diese in der Praxis umzusetzen. Neben den laufenden Projekten wurde auch die Struktur des Forschungsvereins vorgestellt, wobei auch Wichtigkeit des open innovation Ansatzes dargestellt wurde. „Nur wenn Wissen für alle frei verfügbar ist, kann im Sinne einer volkswirtschaftlichen Entwicklung ein Nutzen für die Gesellschaft entstehen. Unternehmen aller Branchen können aktiv an der digitalen Transformation mitarbeiten und so frühzeitig davon profitieren.“ meinte hierzu der wissenschaftliche Beirat des OpenFabNet.

Die Veranstaltung ließ für die Besucher keine Zweifel offen, dass Produktion und Dienstleistung in Österreich am Beginn einer spannenden Transformation stehen und zeigte eindrucksvoll, dass praxisorientierte Forschung im Bereich der Digitalisierung für Unternehmen aller Größen und Branchen möglich ist.

06.06.2017 08:53

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Open Innovation:

Gemeinsame Publikation: Absolvent und Professorin der Cologn...
Mit dem Fachbuch „Interaktives Zusammenwirken zwischen Unternehmen, Nutzern und Online Communities: Zur Optimierung von Innovationsprozessen“ trägt der Absolvent der Cologne Business School (CBS) Athanasios Andreou ein weiteres wissenschaftliches...

Namen finden und 1.000,-€ gewinnen.
Die "Virtuelle Clusterakademie" Netzwerk- und Clusterorganisationen kommt bei der Koordination von organisationsübergreifenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine Schlüsselrolle zu. Dies erfordert von Clustermanagern ein breites Spektrum...

Plattform:

Sichere und automatisierte Lohnabrechnung mit starkem Partne...
HRlab und eurodata AG in Zusammenarbeit für eine reibungslose Lohnabrechnung mit der Human Capital Management Plattform. Berlin, 09.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin kooperiert mit der eurodata AG zur...

Vollautomatisierte Lohnabrechnung mit HRlab
Einfacher Abrechnungsprozess durch Kooperation mit zertifizierten Rechenzentren. Berlin, 06.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet in Kooperation mit führenden Rechenzentren eine vollautomatisierte Lohn- und...

Das Herz von Mapudo schlägt jetzt auch für NE-Metalle – AMCO...
Mapudo – der Online-Marktplatz für Stahl – erweitert sein Sortiment und nimmt nun auch die NE-Metalle des führenden Großhandelsunternehmens in diesem Bereich – AMCO – mit auf. Über 2.300 Artikel von AMCO sind ab jetzt unter www.mapudo.de...

Digitale Transformation:

Magic Software startet neue Partnerstrategie
Partner Investment adressiert die wachsende Nachfrage nach Systemintegrationen aufgrund Digitaler Transformation, Cloud Computing und Internet of Things (IoT) Ismaning, 10. Oktober 2017 - Magic Software Enterprises Ltd., ein globaler Anbieter...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

Durchblick beim Testen autonomer Systeme
Möhrendorf, 6. September 2017 – In einer smarten digitalen Welt, die von Evolution, Innovation aber auch Disruption geprägt ist, wächst die Komplexität unweigerlich. Die Keynotes auf dem diesjährigen Software-QS-Tag liefern das Rüstzeug, um als...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Forschungsverein Open Fabrication Network - OpenFabNet


Forschungsverein Open Fabrication Network - OpenFabNet

Lukas Schober
Vorstandsmitglied

Forschungsverein Open Fabrication Network - OpenFabNet

Josefstädterstraße 72/2/2
A-1080 Wien, Österreich, EU

T: +43 1 4087489 - 1500
E:
H: https://openfabnet.com/

OpenFabNet ist eine open innovation Plattform um dezentral vernetzte Produktionen zu erforschen. Als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis ermöglicht OpenFabNet solidarisch durchgeführte Forschung an neuen Produktionstechniken...

mehr »

zur Pressemappe von
Forschungsverein Open Fabrication Network - OpenFabNet

weitere Meldungen von
Forschungsverein Open Fabrication Network - OpenFabNet

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info