Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Cool bleiben: Toshiba gibt Tipps, wie Arbeitnehmer ihr Notebook sicher durch den Sommer bringen

Mobiles Arbeiten bei warmen Temperaturen? Kein Problem! Es sollten allerdings ein paar Dinge beachtet werden.

Neuss, 20. Juni 2017 – Sommer, Sonne und blauer Himmel. Pünktlich zum morgigen Sommeranfang kann der Arbeitsplatz auch einmal nach draußen verlagert werden, wenn das Wetter mitmacht. Business-Anwender sollten dabei allerdings ihr Notebook insbesondere vor der Hitze schützen. Damit dem mobilen Arbeiten unter freiem Himmel nichts mehr im Weg steht, gibt die Toshiba Europe GmbH Tipps für den richtigen Umgang mit Notebooks bei sommerlichen Temperaturen.

Schatten suchen
Das Thermometer steigt im Sommer auch in Deutschland mitunter auf über 25 Grad. Die hohen Temperaturen können technischen Geräten enormen Schaden zufügen. Um das Notebook vor dem Hitzetod zu schützen, sollten Nutzer unbedingt im Schatten arbeiten. Denn ein schattiger Arbeitsplatz schützt nicht nur vor direkter Sonneneinstrahlung, sondern erleichtert auch die Sicht auf das Display und ermöglicht so ein angenehmes Arbeiten.

Lüftungsschlitze freihalten
Bei hohen Außentemperaturen ist es besonders wichtig, die Lüftungsschlitze freizuhalten, um eine Überhitzung des mobilen Arbeitsgeräts zu vermeiden. Auch eine feste Unterlage ist ein absolutes Muss; auf dem Schoß werden schnell die Lüfter blockiert, und es entsteht ein Hitzestau. Zudem sollte die Arbeitsstelle im Freien vor Benutzung gereinigt werden, um einer Verschmutzung des Lüfters vorzubeugen.

Akku schonen
Insbesondere die Akkus der Geräte sind sehr hitzeempfindlich und entladen sich schnell. Wenn sie zu häufig der prallen Sonne ausgesetzt sind, verringert sich zudem die Akkulebensdauer erheblich. Deshalb sollten Nutzer unnötige Wärme umgehen und keinesfalls das Notebook mit dem Akku im überhitzten Auto liegen lassen.

Schutz vor Feuchtigkeit
Doch nicht nur die hohe Temperatur kann dem Notebook schaden: Geschäftsreisende, die in südlichen Gefilden unterwegs sind, sollten ihr Gerät zusätzlich vor hoher Luftfeuchtigkeit schützen. Weiterhin ist es sinnvoll, eine feuchtigkeitsabweisende Notebook-Hülle zu verwenden.

Toshiba Portégé X30-D: Der coole Business-Begleiter
Die Toshiba Portégé X30-D-Notebooks bieten optimale Bedingungen für Business-Anwender – auch während der warmen Sommertage. Die Hybrid Air Cooling Technologie sorgt für eine angemessene Betriebstemperatur und eine sofortige Kühlung des Notebooks, wenn es zu Hitzeentwicklung kommen sollte. Die Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden gewährleistet ein komfortables Arbeiten im Freien fernab der Steckdose. Darüber hinaus garantiert das entspiegelte 13,3 Zoll (33,8 cm) Display, je nach Modell auch mit In-Cell-Touch-Technologie, dem Nutzer trotz Sonnenstrahlen eine ungestörte Sicht auf den Bildschirm. Wird versehentlich das kühle Getränk verschüttet – keine Panik! Die spritzwassergeschützte Tastatur der Business-Geräte gibt den Anwendern genug Zeit, um Daten zu speichern und das Gerät ordnungsgemäß herunter zu fahren.

Die Pressemitteilung findet sich auch unter http://www.toshiba.de/press/releases


Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.

20.06.2017 11:35

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Toshiba:

Was Absolventen wollen: Toshiba zeigt, mit welcher Technik U...
Neuss, 27. September 2017 – Für die aktuellen Studienabgänger – oft auch als „Digital Natives“ bezeichnet – sind technische Begriffe wie Internet der Dinge, Industrie 4.0, Cloud und Zero Client längst keine Fremdwörter mehr. Neben fundierten...

Langläufer: Neuer Toshiba Portégé A30-D hält bis zu 11,5 St...
• Business-Notebook mit Intel® Core™ CPU der 7. Generation • Matter 13,3 Zoll (33,8 cm) Full HD IPS-Bildschirm • Sicher dank Toshiba-eigenem BIOS Neuss, 9. August 2017 – Mit dem Portégé A30-D-139 präsentiert die Toshiba Europe GmbH ein neues,...

Tag des Systemadministrators am 28. Juli: Sichere, Cloud-bas...
• Toshiba Mobile Zero Client (TMZC) ermöglicht optimiertes Mobile Device Management • Schutz vor Datenmissbrauch und einfache Verwaltung Neuss, 26. Juli 2017 – Am Freitag, 28. Juli, ist ‚Tag des Systemadministrators‘ (SysAdmin). Die...

Sommer:

Sommerurlaub in Bernau am wunderschönen Chiemsee in Bayern
Für Erholungsurlauber ist das Chiemgau mit den vielen unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugshighlights ein sehr beliebtes Urlaubsziel, speziell im Sommer. Das beeindruckende Bergpanorama rund um den Chiemsee mit den Alpen und den...

Pulsierende Plätze, abendliche Lichtspektakel und lässige Sc...
Karlsruhe/München, 25. Juli 2017. Egal ob entspannt mit der Picknickdecke im Schlossgarten, beim Cocktailtrinken auf der Dachterrasse mit Sand unter den Füßen oder zum Sonnenuntergang auf dem Turmberg mit Blick über die ganze Stadt - das Leben in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Toshiba Europe GmbH

Hammfelddamm 8
41460 Neuss

Telefon:
0049 (0) 2131 158 - 01

Die Toshiba Europe GmbH TEG ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio, eines global agierenden Konzerns, der auf eine mehr als 130 Jahre währende Geschichte zurückblicken kann. Toshiba ist eines der größten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info