Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Creo 4.0 – intelligenter konstruieren.

In Creo 4.0 steht die Steigerung der Produktivität für Anwender im Vordergrund. Mit der neuen Mini Toolbar reduzieren sich die Mausbewegungen deutlich und ermöglichen so ein konzentriertes, fokussiertes Arbeiten am Modell.
Die Befehle sind applikations- und selektionsabhängig über die Mini Toolbar verfügbar. Das Navigieren über die Benutzeroberfläche wird auf ein Minimum reduziert. Mit der Kombination aus Mini Toolbar und dem Vollbildmodus, der die Arbeitsfläche um ca. 20% vergrößert, erhält der Anwender einen deutlich besseren Überblick und kann so entspannt und produktiver konstruieren.

Weitere Highlights sind die neuen Schraffurmuster in dem Format *.pat (Pattern File). Damit sind Schraffuren für Holz, Isolierstoffe oder Beton im 2D-Modus verfügbar. Mit der Funktion intelligentes Spiegeln werden zudem identische Geometrien automatisch erkannt.

Erzeugen Sie geometrisch exakte Volumenschnitte
Mit Creo 4.0 können Sie geometrisch exakte Volumenschnitte erzeugen. Dabei wird die exakte Geometrie von spanabhebend erzeugten Bauteilen erzeugt, im Gegensatz zu den bisherigen 2D-Schnitten. Für Hersteller von Werkzeugen oder komplexen spanend produzierten Bauteilen entspricht damit die virtuelle 3D-Geometrie der Realität. Damit ergeben sich erhebliche Vorteile bei Berechnung, Simulation und Fertigung.

Erzeugen Sie geometrisch exakte Volumenschnitte

[Großes Bild anzeigen]

Direkte Modellierung auch in der Blechbearbeitung möglich
Bei der direkten Modellierung (Flexible Modeling Extension) wird jetzt auch der Sheetmetal-Modus unterstützt. Auch bei der Vereinfachung von Geometrien für die Finite Elemente Berechnungen gibt es signifikante Erweiterungen.

Mit Model Based Definition (MBD) Produktdaten durchgängig nutzen
Zur Unterstützung von Model Based Definition (MBD) wurde Creo 4.0 signifikant erweitert und verfeinert. Damit könnten 2D-Zeichnungen in einigen Bereichen schon abgelöst werden, was zu einer effizienteren Kommunikation und durchgängigeren Nutzung der Produktdaten führt. Mit dem GD&T Advisor steht eine Zusatzapplikation zum Erstellen von Form- und Lagetoleranzen zur Verfügung. Durch die Unterstützung von ASME (Y14.5-2009) und den ISO (1101-2012) Toleranzstandards steigt die Produktivität und Qualität bei der Definition von Form- und Lagetoleranzen.

Neue Möglichkeiten für additive Fertigungsverfahren
Die Unterstützung von Additive Manufacturing wurde konsequent erweitert, so dass 2,5D und 3D-Lattice Strukturen auch variabel zur Verfügung stehen. Die Platzierung der Bauteile im Druckraum, der Support von Stützkonstruktionen und die Durchgängigkeit bis hin zur Berechnung der Modelle mit Creo Simulate eröffnet ganz neue Möglichkeiten für additive Fertigungsverfahren

Intelligente, vernetzte Produktentwicklung (Smart Connected Product Design)
Creo 4.0 kann durch die Verbindung des 3D-Modells mit dem ThingWorx Sensormodell, das virtuelle Produkt mit dem real existierenden Modell verknüpfen. Die realen Belastungen und Bedingungen denen die Produkte ausgesetzt sind werden damit unmittelbar bei der Produktentwicklung berücksichtigt und führen schneller und sicherer zu besseren Produkten.

Nahtlose Verwendung von Creo 4.0 Daten in Augmented Reality Anwendungen

Creo 4.0 unterstützt auch Augmented Reality‎ (Erweiterte Realität). Das digitale Produkt wird so mit der physikalischen Welt vereint. Die Creo 4.0 CAD-Daten werden nahtlos verwendet um AR-Erlebnisse zu erstellen und ein realistisches Gespür für Größe, Skalierung und Kontext zu bekommen.

Mehr Informationen: http://www.inneo.com/creo-4

Bilddateien:


Erzeugen Sie geometrisch exakte Volumenschnitte
[Großes Bild anzeigen]

Direkte Modellierung auch in der Blechbearbeitung möglich
[Großes Bild anzeigen]

Mit Model Based Definition (MBD) Produktdaten durchgängig nutzen
[Großes Bild anzeigen]

Neue Möglichkeiten für additive Fertigungsverfahren
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

12.01.2017 09:24

Das könnte auch Sie interessieren:

Creo:

INNEO Solutions stellt die neuen Startup TOOLS vor
Die neue Version 2016 von Startup TOOLS, der Arbeitsumgebung für PTC Creo Parametric, ist ab sofort verfügbar. Unterstützt werden Pro/ENGINEER Wildfire 5.0, Creo Parametric 2.0 und 3.0. Eine der genialen Neuerungen ist das integrierte Ringmenü ...

Power-Training für PTC Creo Parametric zahlt sich aus
Moers, Deutschland – 28. August 2015: Die neuen Power-Trainings von CAD Schroer sind zeitlich komprimierte Standard-Schulungen für PTC Creo Parametric, die in kleineren Gruppen durchgeführt werden. Die Inhalte der Schulungen werden dabei nicht...

Trends der PTC Live Global 2015
Die PTC Live Global hat in diesem Jahr vom 7. bis 10. Juni in Nashville, Tennessee, stattgefunden. Ausblicke auf die neuen Versionen von PTC Creo und PTC Windchill haben die PTC Live Global auch dieses Jahr wieder zu einem Highlight gemacht....

CAD:

Neuer 3D-Drucker erweitert die Praxisausbildung der technisc...
Mit einem weiteren 3D-Drucker baut das Berufsförderungswerk Leipzig (BFW Leipzig) das praxisbezogene Angebot für den Umschulungsberuf des technischen Produktdesigners aus. Mit dem Start der neuen Umschulungskurse am 17. Januar 2017 wurde das...

SOFTTECH vom 16. bis 21. Januar auf der BAU 2017 in München
Neustadt, 5. Januar 2017: SOFTTECH präsentiert sich und Partner auf der BAU 2017 in München in der IT-Messehalle C3 am Stand 318. Das Thema „Zeit sparen“ mit den BIM-Bausoftware-Produkten SPIRIT, AVANTI, SketchUp und Newforma steht in diesem Jahr...

white gibt’s jetzt auch in Gold.
CAD-konstruierte Restaurationen in KOOS Edelmetalllegierungen. white digital dental bietet seit November 2016 - in Kooperation mit der KOOS Edelmetalle GmbH – nun auch Einmalverguss von Edelmetall-Legierungen an. Dank der Kooperation mit...

Software:

Gib dem Kunden nicht das, was er will, sondern das, was er b...
Der Erstkontakt beim Kunden ist das Wichtigste. Nicht nur, damit man sich kennenlernt. Nicht nur, damit man ein Gesicht zum Namen hat. Es ist vor allem deshalb wichtig, weil der Kunde genau hier das erste Mal erzählt, wo ihm der Schuh drückt. Wer...

Compliance-Software kostenfrei und vollumfänglich testen
Bei allen unternehmerischen Maßnahmen und Prozessen müssen eine ganze Reihe an Regeln, wie Gesetze, Verordnungen oder Auflagen, eingehalten werden. Um den Vorgaben nachzukommen, setzen moderne Unternehmen auf professionelle...

Schlesofaz - Die schlechteste Software aller Zeiten
Die banalste und einfachste Software, ohne jedes visuelle Glanzlicht! Nur etwas für eingefleischte 'Bürokraten'. Das ist der PC-Tischrechner, die uninnovative Software schlechthin. Eine sterbenslangweilige Bedieneroberfläche: einfach nur...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


INNEO Solutions GmbH

Rindelbacher Straße 42
73479 Ellwangen

Ingrid Göggerle

INNEO Solutions ist führender Lösungsanbieter für CAD/CAM, PDM/PLM, Informationstechnologien und Projektmanagement. Mit rund 270 Mitarbeitern betreuen wir über 3.800 Kunden in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info