Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ – Mit digitalen Medien näher am Kunden

Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen „MEDIA MEETS ASSEKURANZ“ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen.
Im Fokus der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien geförderten Veranstaltung stehen die aktuellen digitalen Trends und ihre Nutzungsmöglichkeiten in Kundenkommunikation, Marketing und Produktentwicklung. Strategen und Experten zeigen auf, wie beide Branchen bei diesen Themen voneinander profitieren und miteinander kooperieren können.

Denn Assekuranz und Medienbusiness stehen aktuell vor denselben Herausforderungen: Die Digitalisierung stellt ihre traditionellen Geschäftsmodelle auf den Kopf und macht einen Großteil der herkömmlichen Vermarktungs- und Vertriebskanäle obsolet. Ohne neue Wege zum Kunden ist kein Wachstum mehr möglich. Doch was bedeutet die Digitalisierung für Kommunikation und Produkte? Mit welchen Content- und Kommunikationsstrategien, von Content Marketing bis Emotional Branding, erreicht man heute Kunden? Wie können sie mithilfe von Data Management und Analytics gezielter angesprochen und bei der Produktentwicklung einbezogen werden? Mit welchen Innovationen werden InsurTech-StartUps den neuen Kundenbedürfnissen gerecht und wie führen diese ihre neuen Marken ein?

Im exklusiven Ambiente des Literaturhaus München bieten Experten-Keynotes und Case-Studies, präsentiert von Strategen aus Medienhäusern und Versicherungen Antworten auf diese Fragen. In Workshops können die Teilnehmer konkrete Innovationsstrategien dazu erarbeiten. Und dann heißt es: „Media meets Assekuranz meets Future!“ beim Networking-Dinner + StartUp-Demo-Date mit Wein und Flying Buffet serviert von der Brasserie Oskar Maria. Den Auftakt macht Dirk von Gehlen (Leiter Social Media/Innovation, SZ) mit seiner Keynote zu Marktmechanismen und Kundendialog der Zukunft. Die Teilnehmer haben zudem den ganzen Abend Gelegenheit, die Tools und Produkte von InsurTech-StartUps kennenzulernen und mit diesen tiefer ins Gespräch zu kommen.

Referenten sind Dr. med. Ienje Jasmin Gatz (Swiss Re Europe), Dirk von Gehlen (SZ), Stefan Huegel (IDG Business Media), Karsten Krämer (C3 Creative Code and Content), Aleksandra Solda-Zaccaro (G+J Corporate Editors), Mario Vigl (Allianz Deutschland), Lars Wöhrmann (HanseMerkur). Moderation: Ehrhardt F. Heinold (Heinold, Spiller & Partner).
Teilnehmende StartUps sind u.a.: ComfyLight: IoT for Insurance!, Insurestreet: Blockchain-Solution für Generation Rent, Optiopay: Neue Wege für Versicherungszahlungen, Treefin: Der digitale Finanzassistent.

Online-Anmeldung und weitere Informationen unter: http://mediameetsassekuranz.de/

Ansprechpartnerin
Jacqueline Hoffmann
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1 | 80333 München
Tel. 089 / 29 19 53-56

24.08.2016 15:44

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Versicherung:

Eaton Vance stärkt europäische Präsenz mit Neueinstellung in...
Thomas Body startet als Business Development Director für Deutschland und Österreich London/Frankfurt am Main, 4. Oktober 2017- Eaton Vance Management (International) Limited (EVMI), eine Tochtergesellschaft von Eaton Vance Management, gab heute...

Haftpflichtversicherung ist das Top-Produkt in Vergleichspor...
Das Produkt Haftpflichtversicherung ist in Vergleichsportalen das beliebteste Produkt der Versicherungsbranche. Versicherungen für Berufsunfähigkeit und Rechtsschutz werden hingegen deutlich seltener verglichen. Mit 34 Prozent stellen...

Wir Deutschen und die eigenen vier Wände
Für die Erstfinanzierung eines Hausbaus werden im Schnitt 296.000 Euro notwendig. 2011 lag der allgemeine Durchschnitt noch bei 224.000 Euro. Innerhalb von nur fünf Jahren sind die Finanzierungssummen also um fast ein Drittel nach oben gegangen....

Medien:

WEISSER RING vergibt Journalisten-Preis 2017
Opfer von Straftaten stehen im Mittelpunkt der Berichterstattung Einbruch, Mord, Terrorismus sowie Gewalt gegen Kinder und Männer: In den Beiträgen, die der WEISSE RING mit seinem Journalisten-Preis 2017 ausgezeichnet hat, werden Opfer...

Die Akademie der Deutschen Medien präsentiert ihr Jahresprog...
Weiterbildung rund um Medien, Digital Change, Innovation und E-Business. Das neue Jahresprogramm 2018 der Akademie der Deutschen Medien ist ab sofort in Print und als Download verfügbar. Das Weiterbildungsangebot mit über 250 Seminaren und...

Neue Medien:

Mehr Nachhaltigkeit in Trainings für Ausbilder und Auszubild...
Die Ausbildungsexpertin Sabine Bleumortier nutzt neue Medien zur Transfersicherung München, 9. Februar 2017 – Nach einem Ausbilderseminar gehen die Teilnehmer mit neuen Impulsen zurück an ihren Arbeitsplatz. Doch dann kommt der Alltag und die...

34. Merzhausen im Dezember – Licht im Dezember (MiD – LiD)
Medieninstallation des Kulturverein artisse e.V. in Kooperation mit der Medienfakultät der Hochschule Offenburg: Heiner Behring, Dan Curticapean, Daniel Fetzner und Götz Gruner und Studierende 16. Dezember 2016 – 14. Januar...

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ
Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen MEDIA MEETS ASSEKURANZ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen. Im Fokus der Veranstaltung stehen die aktuellen digitalen Medientrends und ihre...

Digitalisierung:

„Digital ist besser.“ – Step Ahead informiert auf Kundentag ...
„Digital ist besser!“ – Step Ahead informiert auf Kundentag über Schritte zur Digitalisierung Germering, 18. Oktober 2017 – Unter dem Motto „Digital ist besser!‘“ informiert die Step Ahead AG auf ihrem diesjährigen Kundentag (Freitag,...

Digitalisierung: Adcubum-Software wird Kernsystem im Insuran...
Das Insurance Innovation Lab, das einzige hybride Innovation Lab für die Versicherungswirtschaft, setzt ab sofort die Software adcubum SYRIUS als Kernsystem für die Entwicklung und den Betrieb innovativer Versicherungsprodukte für seine...

Wie viel digital ist digital im digitalen Unternehmen
Kostenloser Online Check zeigt Unternehmen den Stand der eigenen Digitalisierung an und gibt einen Fahrplan für die Zukunft. Der Service ist vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen in Deutschland konzipiert Potsdam, 6.10.2017 – Kaum ein...

LAST CALL zur Konferenz Digitalisierung: Potenziale und Hand...
Führungskräfte der Versicherungswirtschaft diskutieren gemeinsam mit Meinungsführern und Spezialisten die zentralen künftigen Entwicklungspfade und Potenziale der Digitalisierung für Geschäftsmodelle und Vertrieb. Noch gibt es ein Restkontingent an...

Startup:

ISB investiert erneut in ConversionBoosting
Ludwigshafen, 19.09.2017 - Die ConversionBoosting GmbH hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Gemeinsam mit den Altgesellschaftern stellt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) über ihre Wagnisfinanzierungsgesellschaft...

Von Anfang an professionell mit HRlab
Jungunternehmen mit bis zu 20 Mitarbeiter nutzen die Plattform jetzt kostenlos. Berlin, 29.08.2017. Ein neues Angebot der Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet Jungunternehmern mit bis zu 20 Mitarbeitern eine kostenlose...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Akademie der Deutschen Medien


Akademie der Deutschen Medien

Ansprechpartnerin
Jacqueline Hoffmann
Konferenzen & PR
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
089 / 29 19 53 - 56
E-Mail:
www.medien-akademie.de

Die Akademie zählt mit rund 3700 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info