Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

DIABASS® PRO Diabetes-Management – Ärzte können nun noch mehr Blutzuckermessgeräte mit einer einheitlichen Software nutzen

Ein Update für die Diabetes-Dokumentationssoftware DIABASS® PRO bietet Ärzten und Kliniken nunmehr die Möglichkeit, unter einheitlicher Softwareoberfläche zahlreiche weitere Blutzuckermessgeäte zu nutzen.
Ab sofort wird die Datenübertragung aus den Geräten Accu-Chek Guide, Accu-Chek Performa Connect, Glucomen Areo 2k, Cardimac Aurum, Beurer BC80 und OneTouch Select Plus Flex unterstützt.

Nach Angaben des Herstellers mediaspects ist DIABASS® PRO europaweit bei mehreren tausend Ärzten und Kliniken im Einsatz; es werden damit die Blutzuckerwerte von bereits über einer Million Patienten verwaltet. Das Programm hat sich damit quasi als de-facto-Standard etabliert, der in den meisten Praxen bzw. Kliniken eingesetzt wird. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe (VDBD) bietet daher eine Fortbildung an, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Zertifikat „VDBD Geprüfter Softwareanwender DIABASS® PRO (Basisseminar)" erwerben können.
DIABASS® PRO 16.9.0.1 jetzt verfügbar

[Großes Bild anzeigen]


Weitere Informationen zu DIABASS® PRO gibt es unter http://www.diabass.de oder telefonisch unter 07433 / 9675 970.

Bilddateien:


DIABASS® PRO 16.9.0.1 jetzt verfügbar
[Großes Bild anzeigen]

18.10.2016 10:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Top-Adresse für Rehabilitation: Zwölf Mal Bestnoten für Schö...
Prien, 21. November 2017. Sieben Standorte der Schön Klinik Gruppe zählen zu den besten Rehabilitationskliniken des Landes, so das Ergebnis der jährlichen Vergleichsstudie im Auftrag des Magazins Focus Gesundheit. Insgesamt erhält die größte...

Diabetes ist eine der häufigsten Ursachen für Erektionsstöru...
Was viele nicht wissen: Diabetes ist nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine der häufigsten Ursachen von Erektionsstörungen. Auch andersherum gilt: Eine erektile Dysfunktion kann ein erstes auffälliges Symptom einer noch nicht erkannten...

Arzt:

CGB WARNT VOR BETRIEBSÄRZTE-NOTSTAND - MEHR ALS 60 PROZENT D...
Der CGB sieht die betriebsärztliche Versorgung in Deutschland akut gefährdet. Er begründet dies insbesondere mit dem hohen Durchschnittsalter der Mediziner mit arbeitsmedizinischer Fachkunde sowie mit dem fehlenden betriebsärztlichen Nachwuchs und...

Lückenlose Patientenversorgung für das neue Entlassmanagemen...
Seit 1. Oktober 2017 sind Krankenhäuser dazu verpflichtet, für Patienten nach voll- oder teilstationärem Aufenthalt sowie nach Erhalt stationsäquivalenter Leistungen eine lückenlose medizinische Versorgung zu organisieren. Die Software kann...

Diabetologie:

Berliner Diabetologie-Praxis bietet Diabetesschulungen an
Weltweit ist eine Zunahme des Diabetes mellitus zu beobachten. Dabei handelt es sich vorwiegend um Diabetes mellitus Typ 2, aber auch um Diabetes mellitus Typ 1. Selbst Kinder und Jugendliche sind heute verstärkt betroffen. Wenn die...

Die Pille Sport -Medizinische Fortbildung
Nichtmedikamentöse Therapien in der Kardiologie, Diabetologie oder Pneumologie. Healthcare in Motion ? so heißt das Motto von oncue healthcare und dem Sportmediziner Dr. Klaus Gerlach. Neue innovative und interaktive Gesundheitsprogramme...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


mediaspects Beratungsgesellschaft mbH

mediaspects GmbH
Postfach 10 07 31
D-72307 Balingen
Tel.: 07433 9675 970
E-Mail:
Ansprechpartner: Manuela Zimmermann
Web: www.mediaspects.de

Über mediaspects GmbH: Die mediaspects GmbH ist europaweit der führende Anbieter von Softwarelösungen und Onlinediensten für Diabetiker und gilt als eine der Pioniere im computergestützten Diabetes-Management. Die mehrfach...

mehr »

zur Pressemappe von
mediaspects Beratungsgesellschaft mbH

weitere Meldungen von
mediaspects Beratungsgesellschaft mbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info