Deutschlands großes Presseportal - Homepage
Berufsförderungswerk Leipzig gemeinnützige GmbH
Ein Jahr BTZ Leipzig am BFW – Notwendigkeit und Erfolg
ICP Deutschland GmbH
Cloud-based IPC - QTS Gateway
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

DIE GROSSE Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2017

die am Samstag, den 18. Februar 2017, um 18 Uhr, offiziell eröffnet wird. 146 KünstlerInnen und zwei Künstlerduos aus Düsseldorf, NRW, Deutschland und den Niederlanden zeigen bis zum Sonntag, den 12. März 2017, aktuelle Positionen aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Grafik und Neue Medien sowie Skulptur, Installation und Performance. V.a. die Anhänger von Fotografie und Skulptur kommen in der diesjährigen DIE GROSSE 2017 auf ihre Kosten.

Wie jedes Jahr zeichnet der Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V. mit dem auf 5.000 € dotierten Kunstpreis der Künstler einen Kollegen aus. In diesem Jahr geht er an den 93-jährigen Hermann Focke.
Seine an Origami erinnernde, dreidimensionalen Papierfaltarbeiten sind zu seinem Markenzeichen geworden.
Es erscheint auch eine limitierte Sonderedition seiner Mandala-Arbeiten.

Doch auch der Nachwuchs wird unterstützt und zwar durch den Förderpreis in Höhe von 3.000 €. Dieses Jahr wird er dem Braunschweiger Künstler Daniel Kuge verliehen, dessen aus MDF-Platten hergestellte Malerei und Skulpturen an Werke aus dem 3-D-Drucker erinnern. Zusätzlich zur Ausstellungskoje im Museum Kunstpalast zeigt Daniel Kuge unter dem Motto „Begegnung mit dem Förderpreisträger“ zeitgleich zu den Öffnungszeiten der DIE GROSSE 2017 eine kleine Auswahl an Arbeiten in der Dépendance in der SITTart Galerie, Künstleratelierhaus, Sittarder Str. 5, 40477 Düsseldorf, in einer kleinen, aber feinen Solo-Show.

Legendär für DIE GROSSE sind die Sonderveranstaltungen Donnerhall und Matinée. Diese sind Live-Acts sowie Performances gewidmet.
Zu den Donnerhall-Veranstaltungen am Donnerstagabend, jeweils um 19 Uhr, laden dieses Jahr Marton Harvest & Gerrit Kress sowie sine sleeper & Lucas Grey von der Robert Schumann Hochschule sowie dem Institut fuer Musik und Medien ein.

Wichtig: Am Weiberfastnachts-Donnerstag bleibt DIE GROSSE 2017 geschlossen!
Am Sonntagmorgen um 11:55 Uhr starten am zweiten und dritten Ausstellungssonntag die Matinée-Performances mit Stefanie Klingemann sowie die Performance Studium: Stadt des Künstlerduos Frauke Berg und Anja Lautermann.

Ebenfalls unverzichtbar ist die Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf.


In diesem Jahr zeigen die StudentInnen der Klasse Franka Hörnschemeyer ein extra für DIE GROSSE erstelltes Raumkonzept, das sich in die Räumlichkeiten des Museum Kunstpalast einfügt.

Neu ist die Teilnahme der Lore-Lorentz-Schule. Die Grafiker-Abschlussklasse wird am Nachmittag des Karnevalsdienstag ab 12:00 Uhr im Foyer des Robert-Schumann-Saales im MKP einen alternativen Design-Entwurf für DIE GROSSE 2017 präsentieren.

Unter dem Motto Das Kleine Format warten kleinformatige Arbeiten zum kleinen Preis auf eine breite Käuferschaft.
Detaillierte Informationen zu den hier aufgeführten Terminen sowie den einzelnen Personen und Fakten erhalten Sie auf Anfrage unter: oder sowie unter http://kamillesk.nrw/55

08.02.2017 14:07

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kamillesk:

DAS 1. DÜSSELDORF-PALERMO FEST 2016 am 04. Juni 2016 ab 14:0...
Unter der Schirmherrschaft von OB Thomas Geisel und in Kooperation mit dem italienischen Generalkonsulat Köln Der Verein Düsseldorf-Palermo e.V., OB Thomas Geisel und der Generalkonsul Emilio Lolli laden Sie und Ihre Partner, Freunde und...

5. art'pu:l 2015 – Messe für aktuelle Kunst (04.-07. Juni 20...
Bewerbungsschluss: 16. April 2014 Was die ART COLOGNE und die KÖLNER LISTE für den Frühling sind, das ist die 5. art'pu:l 2015 (04.-07. Juni 2015) für den Sommer: Ein Mekka für Galeristen und Sammler sowie Künstler und Kunstinteressierte. Und...

Nrw:

Schön Klinik Düsseldorf: Wechsel in der Klinikleitung
Düsseldorf, 1. August 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf stellt ihre Führungsspitze neu auf. Seit dem 1. August 2017 ist Frau Kathleen Büttner-Hoigt neue Klinikleiterin. Sie übernahm die Position von Herrn Michael Schlickum, der maßgeblich an der...

NMWP Themenabend in Lippstadt beleuchtet die moderne Lichtte...
Auf dem NMWP Themenabend „Innovative Lichttechnik – Materialien, Komponenten und Systeme“ haben sich fast 90 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik getroffen, um sich auf den Photonik-Gebieten der Beleuchtungstechnik und der Analytik...

NMWP Themenabend „Innovative Lichttechnik – Materialien, Kom...
Die Innovative Lichttechnik aus Nordrhein-Westfalen setzt hohe Standards – nicht nur für die Automobilindustrie. Photonik als eine der ältesten Schlüsseltechnologien liefert immer neue Lösungen für stetig steigende Anforderungen. Durch diese...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V.


Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V.

Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V. Ausstellungsleiter: Michael Kortländer, 1. Vorsitzender Sittarder Str. 5 - 40477 Düsseldorf
- www.diegrosse.de
Tel. 0211/ 49 300 35

Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V. Ausstellungsleiter: Michael Kortländer, 1. Vorsitzender Sittarder Str. 5 - 40477 Düsseldorf info@diegrosse.de - www.diegrosse.de Tel. 0211/ 49 300 35...

mehr »

zur Pressemappe von
Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V.

weitere Meldungen von
Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V.

mehr »

Agentur Kontakt: Logo: KAMILLESK – KUSNT UND KULTUR GbR


KAMILLESK – KUSNT UND KULTUR GbR
www.kamillesk.de

Kribbenstr. 2
40549 Düsseldorf

Jan Malinowski
Annegriet Camilla Spörndle
0211 / 977 19 153

KAMILLESK – KUNST UND KULTUR konzipiert, kommuniziert und koordiniert Ihre Kunst- oder Kulturprojekte. Kompetent, konstruktiv und kontinuierlich. Klischeefrei und kollegial. ...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info