Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

DKV Beitragserhöhung 2017 private Krankenversicherung

Die Beiträge der Versicherten der Deutschen Krankenversicherung, DKV werden in 2017 erneut angehoben.
Der voraussichtliche Termin der Beitragserhöhung ist der 01.04.2017, so ein Firmensprecher. Auch die DKV leidet unter der Niedrigzinsphase und muss die fehlenden Zinseinnahmen in Beitragsanpassungen umwandeln. Nicht nur wegen der allgemeinen Kostensteigerung im Gesundheitswesen und der gestiegenen Lebenserwartung steigen die Beiträge, sondern auch wegen zu geringer Zinseinnahmen für die Altersrückstellungen eines jeden DKV-Versicherten. Das schreibt der Gesetzgeber so vor.

Alterungsrückstellungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Finanzierung von privaten Krankenversicherungen. Die Nettoverzinsung der DKV ist von 4,0 % (2013) auf 3,5 % (2015) zurückgegangen. Eine gute, aber rückläufige Leistung. 78,1 % der Beitragseinnahmen werden als Versicherungsleistungen wieder ausgezahlt.

Welchen Ausweg aus der Beitragsspirale kann der Versicherte nehmen? Ein PKV-Tarifwechsel innerhalb der DKV ist wohl allgemein bekannt. Viele Versicherte haben selbst online bei der DKV ihr Glück versucht und liebäugeln mit professioneller Beratung, allerdings gegen ein fürstliches Honorar.

Die Beratung durch den Profi kann auch vollständig kostenlos erfolgen. Ein auf die private Krankenversicherung spezialisierter Makler hat das Know-how und arbeitet kostenlos für seine Kunden. Die DKV bezahlt den Berater aus den bereits finanzierten Verwaltungskosten. Seinen Berater kann sich der Kunde selber aussuchen. Erforderlich für die kostenlose Beratung ist eine Maklervollmacht ohne Vertragslaufzeit. Das heißt, der Kunde kann bei Unzufriedenheit mit den Leistungen des Maklers die Zusammenarbeit täglich kündigen.

Die hc consulting AG aus Köln bietet seit 2004 den kostenlosen PKV-Tarifwechsel an und hat mehr als 11.000 PKV-Kunden beraten. Der Tarifwechsel kann 24 Stunden unter http://www.hcconsultingag.de in die Wege geleitet werden.

Ein neutrales Fachportal wird hier angeboten: http://www.pkv-tarifwechsel.org .

Bilddateien:

Video zu dieser Pressemitteilung:

19.10.2016 10:46

Das könnte auch Sie interessieren:

Beitragserhöhung:

Die Tarife der Bürgerversicherung in der PKV sind da
Die private Krankenversicherung, PKV abschaffen und ein System aus gesetzlichen Krankenkassen, GKV und der PKV in einer gemeinsamen Bürgerversicherung schaffen, wird seit Jahrzehnten vor allem vom linken Politikspektrum gefordert. Durch die...

Außergewöhnliche Beitragserhöhung in der PKV 2017
Die vom Verband der privaten Krankenversicherungen angekündigten untypischen Beitragserhöhungen für das Jahr 2017 sind nicht so problematisch wie in vielen Publikationen beschrieben. Warum? Aus zwei Gründen: Der untypische Teil der...

Beitragserhöhung PKV Barmenia 2017
Die Barmenia private Krankenversicherung wird ihre Tarife zum 01.01.2017 bei Bestandskunden erhöhen. Besonders betroffen ist die Tarifreihe VC, so ein Unternehmenssprecher. Die gesunkene Verzinsung der Altersrückstellungen und die „normalen“ Gründe...

Infos über PKV-Beitragserhöhungen immer später
Die Unternehmen der privaten Krankenversicherung veröffentlichen die Informationen über Beitragsanpassungen in der PKV-Vollversicherung immer später. Vor etwa 10 Jahren lagen fast alle Zahlen über PKV-Beitragserhöhungen bereits Mitte eines Jahres...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: hc consulting AG


hc consulting AG

hc consulting AG
Sigrid Halm
Friesenstraße 30
50670 Köln
0221 37991961

PKV. Tarifwechsel. Kostenlos....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info