Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

DSAG-Jahreskongress: Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen

Walldorf, 27.04.2017 – Unter dem Motto „Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen“ findet vom 26. bis 28. September 2017 der 18. DSAG-Jahreskongress im Messe und Congress Centrum Bremen statt.
Dort stellt die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) den Übergang in die digitale Welt und die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT in den Fokus. Zu der Veranstaltung werden auch in diesem Jahr über 4.000 Teilnehmer erwartet. Alle wichtigen Informationen zum Jahreskongress gibt es unter http://www.kongress.dsag.de

Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit ihrer Rolle in einer vernetzten Welt (IoT). Dabei ist erkennbar, dass es allein mit einem ERP-System in Zukunft nicht mehr getan sein wird. Zudem werden neue Geschäftsmodelle zunehmend über den Zugang auf Daten und Datenmodelle beeinflusst, die hybride Architekturen verlangen. Aber vielen ist noch nicht klar, ob SAP für diese Herausforderungen bereits die richtigen Strategien hat und wie diese sich in das Gesamtbild einbinden. Sie befinden sich buchstäblich im Absprung zwischen den Welten und benötigen Antworten, wie SAP und ihre Partnerlandschaft sich aufstellt.

Die unterschiedlichen Perspektiven der digitalen Transformation spiegeln sich wider im Motto des DSAG-Jahreskongresses 2017:

Zwischen den Welten – ERP und digitale Plattformen
• Wo steht SAP?
• Was bewegt uns?
• Wie Daten Prozesse ändern!

Die Unternehmen sind gefordert, neue Chancen zu evaluieren, sie zu ihrem Vorteil umzusetzen und zu nutzen. „Das monolithische ERP-System von früher reicht dazu nicht mehr aus, um die Geschäftsprozesse in Richtung Digitalisierung nutzenstiftend zu transformieren. Das haben viele Unternehmen erkannt und sind auf dem Weg in die neue Welt“, ist der DSAG-Vorstandsvorsitzende Dr. Marco Lenck überzeugt.

Wie Unternehmen sich richtig aufstellen, um im Wettbewerbsvorteil zu bleiben, was die DSAG und SAP dazu beitragen können und vielleicht auch beitragen müssen, wird die Bestandsaufnahme im Rahmen des Jahreskongresses zeigen. Aktuelle Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter http://www.kongress.dsag.de

28.04.2017 10:27

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Alegri auf dem DSAG-Jahreskongress 2017: Den Umstieg auf SAP...
München, 14. September 2017 – Der diesjährige DSAG-Jahreskongress steht unter dem Motto „Zwischen den Welten“ und stellt damit den digitalen Wandel und dessen Herausforderungen für Business und IT in den Mittelpunkt. Alegri, führender Microsoft-...

KGS mit Konzepten für schlanke SAP-Archivierung erfolgreich ...
Für die KGS ist der diesjährige DSAG Jahreskongress 2016 mit einem großen Erfolg zu Ende gegangen. Das abermals gestiegene Besucherinteresse – die Veranstalter verzeichneten mit 4.500 Teilnehmenden einen bisherigen Rekord – spiegelte sich auch am...

DSAG-Jahreskongress 2016: WMD zeigt S/4 HANA Finance-fertige...
Viele Besucher des diesjährigen DSAG-Jahreskongresses werden sich gedanklich bereits mit einem Technologiewechsel zu S/4 HANA und Cloud-basierten SAP-Modellen beschäftigen. Sie adressiert die WMD in Nürnberg mit ihrem diesjährigen...

Alegri auf dem DSAG-Jahreskongress 2016: SAP S/4HANA in der ...
München, 13. September 2016 – Der diesjährige DSAG-Jahreskongress steht unter dem Motto „Business Transformation aus der Steckdose?“ und stellt damit die Herausforderungen der Transformation von Geschäftsprozessen und Marktmodellen in den...

Neue Austauschplattform: DSAG baut Brücke zwischen Mitgliede...
Walldorf, 11.04.2017 – Ob Abschlussarbeiten, Praktika oder Innovationsideen: Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) hat gemeinsam mit dem SAP Academic Board DACH, einem Zusammenschluss von Hochschulen und Universitäten, die SAP in der...

E-Book-Konferenz „Digitale Imprints, Selfpublishing-Plattfor...
Die Leser haben im E-Book-Geschäft das Ruder übernommen: Random House macht aus Leserlieblingen bei Wattpad Print-Bestseller. Droemer Knaur bezieht die Leser per Lean Publishing direkt in die Entwicklung seiner E-Books ein. Und Bastei Lübbe stellt...

Digitale Kooperationskampagne zwischen SIGNAL IDUNA und Doku...
In Kooperation mit dem Dokumenten-Startup fileee aus Münster treibt die SIGNAL IDUNA die interne Digitalisierung weiter erfolgreich voran. Zum Start einer Kooperationskampagne am vergangenen Donnerstag wurde den Mitarbeitern in der Hauptverwaltung...

Fachkonferenz der Stiftung Digitale Spielekultur: „Konflikt,...
Berlin, 17. Mai 2017: Die Stiftung Digitale Spielekultur beleuchtet den Stellenwert von Computerspielen in unserer Gesellschaft und lädt am 01. Juni 2017 zur Fachkonferenz „Konflikt, Konsum, Kontrolle: Wie digitale Spiele der Gesellschaft den...

ZVEI-Jahreskongress 2017
„Mensch. Maschine. Miteinander. Leben in der digitalen Welt.“ Unter diesem Motto treffen sich die Entscheider der Elektroindustrie auf dem ZVEI-Jahreskongress 2017 am 17. und 18. Mai in Berlin. Die Bandbreite der Themen ist groß: Es geht um...

Pirobase und Bayard erschaffen gemeinsam PIM-Welten
Um Kunden aus den Segmenten Handel, Industrie und Gesundheitswesen im Bereich Product Information Management und Content Management ein hochwertiges Rundumpaket bestehend aus Beratung und Produkteinführung sowie Software zu liefern, kooperieren die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V

DSAG
Angelika Jung
Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V.
Altrottstraße 34
69190 Walldorf
Telefon: +49 / 6227 / 358 0 969
Fax: +49 / 6227 / 358 0 959
E-Mail:
Internet: http://www.dsag.de

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe DSAG e. V. in Walldorf versteht sich als eine unabhängige Interessenvertretung aller SAP-Anwender in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel der DSAG ist es, bedarfsgerechte...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info