Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Darf Taiwan als engagierter und wichtiger Akteur an der WHA 2017 noch teilnehmen?

9. Mai 2017 Nach der nicht erfolgten Einladung Taiwans zu der diesjährigen Weltgesundheits-versammlung (WHA) bekunden wir unsere große Enttäuschung und unseren Unmut.
Wir rufen die Weltgesundheitsorganisation (WHO) dazu auf, die Tatsache anzuerkennen, dass Taiwan ein integraler Bestandteil des globalen Systems zur Prävention von Krankheiten ist und die 23 Millionen Menschen in Taiwan ein unveräußerliches Recht auf Gleichbehandlung beim Schutz der Gesundheit haben. Zahlreiche Länder und internationale Gesundheitsorganisationen haben diesbezüglich ihre Unterstützung deutlich gemacht.

Gesundheit ist ein Menschenrecht, und Krankheitsprävention überschreitet nationale Grenzen. Wir haben immer wieder darauf hingewiesen, dass die WHO für die Gesundheit und das Wohlergehen eines jeden Menschen auf der Welt geschaffen worden ist. Als Mitglied der internationalen Gemeinschaft haben die Menschen in Taiwan das Recht zur Teilnahme an internationalen gesundheitsbezogenen Veranstaltungen und Aktivitäten, einschließlich derjenigen der WHO. Angesichts der fortgesetzten Beiträge Taiwans zur globalen Gesundheit und Krankheitsprävention, sollte Taiwan nicht zu einer Lücke im Netz zur globalen Krankheitsabwehr werden.

Maßnahmen, die darauf abzielen, Taiwan von der WHA auszuschließen oder sogar zu unterdrücken, verstoßen gegen die Grundprinzipien der WHO. Sie sind auch unfair gegenüber den Menschen in Taiwan und haben negative Auswirkungen auf die globale Gesundheit und Prävention von Krankheiten.

In den vergangenen Wochen haben viele Länder und internationale Gesundheits-organisationen Taiwan ihre Hilfe und Unterstützung gewährt. Wir sind besonders dankbar für die Unterstützung der Vereinigten Staaten, Japans, Kanadas, europäischer Länder und anderer gleichgesinnter Länder sowie diplomatischer Verbündeter, die sich für die Teilnahme Taiwans ausgesprochen haben.

Quelle: Präsidialamt von Taiwan

15.05.2017 12:05

Das könnte auch Sie interessieren:

Taiwan:

Tour de France in Taiwan? Ja, diesen September in Taichung.
Als Bike-Destination hat sich Taiwan schon längst einen Namen gemacht, schließlich stehen die unzähligen traumhaften Radrouten durch und um die „Ilha Formosa – die Schöne Insel“, im Mittelpunkt vieler Radsport-Veranstaltungen. Am 17. September 2017...

Taiwan – ein wertvoller Partner für nachhaltige Entwicklung ...
David Tawei Lee, Ph. D., Außenminister, Taiwan(R.O.C) „Wir verpflichten uns, auf dieser großen gemeinsamen Reise, die wir heute antreten, niemanden zurückzulassen.“ (Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige...

Taiwan: Partner für eine bessere Welt
„Wir versprechen, auf dieser gemeinsamen Reise, die wir heute antreten, niemanden zurückzulassen.“ Dieser Satz findet sich im Ergebnisdokument des Gipfeltreffens der Vereinten Nationen vom September 2015. Taiwan und seine 23 Millionen Menschen...

Gesundheit:

Erkrankungen der Prostata und falsche Ernährung – Es gibt ei...
Falsche Ernährung kann zu zahlreichen Gesundheitsproblemen und schwerwiegenden Erkrankungen führen. Dazu zählen nicht nur direkt und offensichtlich mit der Ernährung in Zusammenhang zu bringendes Übergewicht oder Erkrankungen wie Diabetes und...

Heutiger Lebensstil kann Lebensqualität mindern – Vitalstoff...
Es ist kaum vorstellbar. Aber in unserem Wohlstandsland Deutschland, in dem keiner im klassischen Sinne hungern muss, gibt es tatsächlich eine Minderversorgung an wichtigen Vitalstoffen, zu denen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe gehören....

Fast 70 % der Deutschen mit erhöhten Blutfettwerten
Neue Fakten über Cholesterin Nach einer Veröffentlichung in VITAL.DE haben fast 70 % aller Deutschen erhöhte Blutfettwerte. Das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall etc. bei erhöhten Werten ist bekannt. Besonders betroffen können Diabetiker...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Presseabteilung Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

Presseabteilung Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland
Frau Sabrina H.C. Ku
Leiterin der Presseabteilung
Markgrafenstr. 35
10117 Berlin

Die Republik China Taiwan hat in der Bundesrepublik Deutschland die Taipeh Vertretung eingerichtet. Hauptsitz der Taipeh Vertretung liegt am Gendarmenmarkt in Berlins historischer Stadtmitte. Aber auch in Hamburg, München...

mehr »

zur Pressemappe von
Presseabteilung Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

weitere Meldungen von
Presseabteilung Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland

Taiwans Partizipation ist bei einer weltweiten Grippepandemie unerlässlich - Bereitschafts- und Reaktionsplanung [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info