Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Das "Fest der Liebe": Bitdefender warnt vor Online-Dating-Scam

Deutsche Nutzer fallen "Fake-Flirt" zum Opfer Holzwickede, 18. Dezember 2012 - Gerade zum "Fest der Liebe" sehnen sich Singles nach Zweisamkeit und suchen Partner vermehrt im Web.
Wie Antivirus-Experte Bitdefender feststellte, nutzen Internetkriminelle diese Tatsache schamlos aus. Aktuell landet in einigen deutschen Postfächern eine vermeintliche E-Mail vom amerikanischen Online-Dating-Portal eHarmony. Die Spam-Nachricht enthält einen Link, der angeblich zu Fotos attraktiver Singles führt. Stattdessen werden viele deutsche Nutzer mit betrügerischen Websites und Gewinnspielen geködert.

Auslöser für die raffinierte Spam-Attacke ist eine angebliche E-Mail von der Online-Dating-Plattform eHarmony mit einem Link, hinter dem sich Fotos attraktiver Singles befinden sollen. Jedoch landen Nutzer im Anschluss auf einer betrügerischen Website, die ihnen Prämien wie MacBooks, iPhones und iPads verspricht. Hier werden zudem die IP-Adressen der User im Hintergrund registriert.

Der Scam zeigt dem User je nach Herkunftsland eine unterschiedliche Nachricht. Diese leitet ihn zu einer gut gefälschten, vermeintlichen Umfrage des Browsers Mozilla Firefox weiter. Hier sollen Nutzer ihre Erfahrungen mit dem Browser preisgeben und damit automatisch an einem Gewinnspiel für ein MacBook Air, zwei iPhone 4S oder ein iPad teilnehmen. Daraufhin werden sie gebeten, das Bild ihres Wunsch-Gewinns anzuklicken. Die einzige Option ist allerdings das MacBook, hinter dessen Bild sich ein weiterer Link zu einer anderen betrügerischen Website versteckt. Diese offeriert wiederum Prämien die von einem iPhone 5 plus 20.000 Euro bis hin zu einem Gewinn von einer Million Euro reichen. Jene Website wird in Deutschland jedoch vom Antivirus-Experten Bitdefender blockiert.

Deutsche Nutzer werden gewarnt, keine Daten einzugeben bzw. keiner Transaktion zuzustimmen. Persönliche Informationen zur Identität der User könnten sogar auf andere Websites übertragen werden und danach für Spam-Kampagnen oder Telemarketing-Scams genutzt werden.

18.12.2012 13:00

Das könnte auch Sie interessieren:

Online-Dating: Das sind 12 Erfolgs-Faktoren
Die psychologische Partnervermittlung www.Gleichklang.de hat 12 Erfolgs-Faktoren bei der Online-Partnersuche identifiziert. Wer sich an diesen Faktoren orientiert, gelangt nach Angaben des Diplom-Psychologen Dr. Guido F. Gebauer im Regelfall b...

„Garantierter Erfolg beim Online Dating – Ihre Anleitung wie...
Mittlerweile gibt es schon sehr viele Kontakt-Börsen. Seien es reine Online-Portale oder sogar mobile Apps, kennenlernen wird einem heute ziemlich einfach gestaltet. Dabei gibt es sehr unterschiedliche Arten von Dating Apps. Die einen brüsten sich...

Die Termine für die erste Yoga Online Konferenz stehen fest.
Die Termine für die erste Yoga Online Konferenz stehen fest. Am 25. Juni 2016 startet Teil 1 und nach den Sommerferien am 20. September 2016 startet Teil 2. • Yoga steckt voller Geheimnisse und uraltem Wissen, das Menschen in ihrer eigenen...

F-Secure warnt: Online-Erpresser wollen mit Ransomware das s...
Zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts warnen Sicherheitsexperten davor, dass Online-Erpressung im Dezember spürbar ansteigen dürfte Helsinki, Finnland – 25. November 2015: Das Weihnachtsgeschäft geht bald los – und Marktbeobachter sind davon...

Liebe ist so kompliziert - „Liebe als Fremdsprache“ von Mon...
Mit „Liebe als Fremdsprache“ beschreibt Monika-Andreea Hondru poetisch, wie schwierig die Liebe in der modernen Welt ist Wie einfach scheint es, „ich liebe dich“ zu sagen – und wie schwierig ist es doch. Liebe wird so leicht missverstanden. Mit...

Auf ein Gespräch mit der Welt - Pulse of Europe lädt zum Eur...
Die Bürgerbewegung Pulse of Europe nutzt die politische Sommerpause für eine ungewöhnliche Veranstaltung: nicht mit einer klassischen Kundgebung sollen am kommenden Sonntag Zeichen für ein vereintes Europa gesetzt werden, sondern mit...

Im Gespräch mit Zwinkr Community Managerin Renata Kühn über ...
Frau Kühn, was sind die top Erfahrungen, die sie als Community Manager von zwinkr.de gemacht haben. Was können Sie den Lesern mit auf den Weg geben. 1 Frauen ist das Alter der Männer sehr wichtig Frauen zwischen 20 und 21 Jahre alt bevorzugen...

Bundesverband AMÖ warnt vor Umzugsbetrügern
Hattersheim, 10. Oktober 2016 – Aufgrund des aktuellen Verfahrens am Essener Landgericht wegen Umzugsbetrugs warnt der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. vor Billigumzügen. Auf diese Warnzeichen sollen Verbraucher...

Der PKV-Verband warnt vor Tarifwechsel-Werbeanrufen
Zur Zeit werden in Deutschland PKV-Kunden angerufen. Der Anrufer gibt vor vom Verband der privaten Krankenversicherungen anzurufen. Die angerufenen Privatversicherten sollen einen Vertrag mit einem kostenpflichtigen PKV-Tarifwechsel-Anbieter...

Liebe mit Les Trois Rois zelebrieren
Basel/Bad Soden a.T. (Hasselkus PR – 24. Januar 2017) – Im Februar rollt das Grand Hotel Les Trois Rois den roten Teppich für alle Verliebten aus. Im Herzen von Basel, mitten in der Altstadt, direkt am Rhein gelegen, zeigt das Luxushotel den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: BitDefender GmbH


BitDefender GmbH

Robert-Bosch-Str. 2
D–59439 Holzwickede

Ansprechpartner:
Hans-Peter Lange
PR-Manager
Tel.: +49 (0)2301 – 9184-0
E-Mail:

BitDefender ist ein führender, globaler Anbieter von international zertifizierten und proaktiv arbeitenden Sicherheitslösungen für Desktop PCs, Unternehmensnetzwerke und mobile Geräte. Das Unternehmen besitzt eines der schnellsten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info