Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Das "Internet of Things" in der Assekuranz: Insurance Innovation Lab forscht in 6. Werkstattwoche gemeinsam mit Versicherungen zu Smart Home, Wearables & Co.

Das „Internet der Dinge“ ist in aller Munde – doch welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich daraus für die Versicherungswirtschaft? Dieses Thema wird Schwerpunkt der nächsten Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab sein.
Vom 28. November bis 1. Dezember 2017 stellen die Innovationsexperten des Labs gemeinsam mit den beteiligten Versicherern das „Internet of Things“ (IoT) auf den Prüfstand – mit dem Ziel, Anwendungsszenarien für die Assekuranz zu identifizieren, Implikationen zu bewerten sowie konkrete Produkt- und Service-Ideen abzuleiten.

Vernetzte Fahrzeuge, selbststeuernde Staubsaugerroboter oder Fitness-Tracker, die den Herzschlag und Blutzucker überwachen: Die vernetzte Welt ist längst Wirklichkeit. Das „Internet der Dinge“, also die intelligente Vernetzung von Geräten und Maschinen über das Internet, ist dabei nicht nur in vielen Bereichen des Alltags angekommen, sondern fast nicht mehr wegzudenken. Auch in der Assekuranz hält die Technologie zunehmend Einzug und macht damit völlig neue digitale Produkte und Services möglich. So wird sie zum Beispiel bereits erfolgreich im Bereich Smart Home eingesetzt.

In der kommenden Werkstattwoche wollen die Partnerunternehmen des Insurance Innovation Lab die Potenziale von „IoT“ und Sprachsteuerung genauer analysieren und schließlich in individuelle Anwendungen für ihr Unternehmen überführen. Im Vordergrund der Werkstattwoche stehen dabei Fragen wie: Wo steht die Entwicklung des „Internet of Things“ zurzeit? Welche Perspektiven bietet die Technologie der Assekuranz? Wie lassen sich neue Steuerungsoptionen wie zum Beispiel Sprache einbinden? „In unseren Werkstätten wollen wir gemeinsam mit unseren Versicherern Potenziale erkennen und nutzen. Über verschiedene Methodiken wie Design Thinking, Ideation oder Prototyping-Bewertung entwickeln wir gemeinsam Ideen und Ansätze für digitale Innovationsformate, die dann in individuelle Innovationsprojekte überführt werden können“, erklärt Dr. Hagen Habicht, Gründer des Insurance Innovation Lab. „Das ‚Internet der Dinge‘ und auch die Sprachsteuerung bieten der Versicherungswirtschaft ganz neue Perspektiven. So können zum Beispiel Risiken gemeinsam mit den Kunden frühzeitig erkannt und bereits im Voraus reduziert werden, sodass im Idealfall der Schaden erst gar nicht eintritt.“

Die Werkstattwoche zum Thema „IoT & Sprachsteuerung“ ist bereits die sechste Veranstaltung, bei der das Insurance Innovation Lab mit seinen Partnerunternehmen zu neuen Technologien und digitalen Trends forscht. Die thematisch fokussierten Werkstätten bilden den Anfang der Wertschöpfungskette im Innovationsprozess des Labs und haben sich als praxistaugliches und gleichzeitig inhaltlich fundiertes Konzept zur Gestaltung von strategischen Innovationsthemen erwiesen.

23.11.2017 10:09

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Insurance Innovation Lab:

Innovationsforschung: Künstliche Intelligenz in der Assekura...
Fünfte Werkstattwoche des Insurance Innovation Lab untersucht Chancen und Herausforderungen der neuen KI-Technologien Vom 7. bis 11. August 2017 erforschen Versicherungsunternehmen im Insurance Innovation Lab erneut zentrale Treiber der...

Neuer Innovationstreiber: Delvag Versicherungs-AG wird Mitgl...
Das Insurance Innovation Lab, das erste kollaborative Lab der Versicherungswirtschaft, hat ein neues Mitglied: Gemeinsam mit der Delvag Versicherungs-AG sollen ab sofort neue Innovationsprozesse angestoßen und umgesetzt werden. Der führende...

Innovationstreiber Blockchain - Insurance Innovation Lab und...
Was steckt hinter der Blockchain-Technologie? Welche Chancen und welche Gefahr gehen von ihr für die Assekuranz aus? Was sind mögliche Anwendungsfelder? Antworten auf diese Fragen finden Versicherer vom 15. bis 17. Mai im Rahmen der Werkstattwoche...

Versicherung:

Berufsunfähigkeitsversicherung muss auch bei Schwangerschaft...
Was im ersten Moment befremdlich anmutet, ist für viele berufstätige Frauen traurige Realität. Die Schwangerschaft kann zur Folge haben, dass die Betroffene Ihren Beruf nicht oder nur noch teilweise ausüben kann. Mangels krankhaftem Zustand kommt...

Die Haftung des Versicherungsmaklers
Und plötzlich ist die Berufsunfähigkeit traurige Realität geworden. Wie gut, wenn man für diese Situation vorgesorgt hat und eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat. Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung erfolgt dabei oft...

Rechtsschutz-Versicherer verzichten auf 43 Prozent der Konta...
Versicherungen halten im Durchschnitt 14,1 Rechtsschutzprodukte in ihrem Portfolio. Die Anbieter verschenken zahlreiche Kontaktmöglichkeiten. Insgesamt 369 Pressemeldungen belegen ein bemerkenswertes Interesse der Medien. Esslingen am Neckar,...

Assekuranz:

Digitalisierung: Adcubum-Software wird Kernsystem im Insuran...
Das Insurance Innovation Lab, das einzige hybride Innovation Lab für die Versicherungswirtschaft, setzt ab sofort die Software adcubum SYRIUS als Kernsystem für die Entwicklung und den Betrieb innovativer Versicherungsprodukte für seine...

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ – Mit...
Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen „MEDIA MEETS ASSEKURANZ“ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen. Im Fokus der vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien...

Cross Industry-Netzwerktreffen: MEDIA MEETS ASSEKURANZ
Am 5. Oktober 2016 bringt die Akademie der Deutschen Medien bei ihrem Cross Industry-Netzwerktreffen MEDIA MEETS ASSEKURANZ Medien- und Versicherungsbusiness zusammen. Im Fokus der Veranstaltung stehen die aktuellen digitalen Medientrends und ihre...

Internet Of Things:

Reale und virtuelle Welten verknüpfen
Aachen. – Maschinenzugehörige Daten und Dokumente effizienter verwalten und dadurch den Wartungs- und Instandhaltungsprozess in Industrieunternehmen vorhersehbarer machen: Um dies zu ermöglichen, erarbeitet der Softwareanbieter BCT Deutschland...

United Planet für „Industrie 4.0“-Leuchtturmprojekt ausgezei...
100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ prämiert 28 innovative Lösungen. Ministerin Hoffmeister-Kraut: „Industrie, Mittelstand und Start-Ups in Baden-Württemberg sind auf bestem Weg in die...

IoT:

ERP 2018: So machen Unternehmen ihre Geschäftssoftware fit f...
Welche Bedeutung haben IoT, Künstliche Intelligenz und digitale Disruption für die Geschäftssoftware? godesys erklärt, worauf vermehrt zu achten ist. Mainz, 19. Januar 2018 – „Wer 2018 auf der Gewinnerseite stehen will, muss sein Geschäftsmodell...

Toshiba präsentiert intelligenten, Microsoft Azure IoT zerti...
Die Kombination aus einer intelligenten Cloud mit hochleistungsfähigen Edge-Geräten ermöglicht eine schnellere Entwicklung von Business-Lösungen. Neuss, 8. Januar 2018 – Toshiba Client Solutions Co., Ltd. stellt heute den dynaEdge, einen High...

Internet Der Dinge:

Der Schlüssel zum Internet der Dinge und dessen Sicherheiten...
Weiterbildung beim Haus der Technik am 28.- 29. September 2017 Moderne Kommunikation im Fahrzeug- und Maschinenbau ist heute ohne Industrie 4.0 mit Computernetzwerken nicht mehr zu denken. Sie haben heute fast jeden Lebens- und Arbeitsbereich...

Magic Software lädt zum IOT Day in die HighLight Towers nach...
Referenten von IBM, Ernst & Young, Capgemini, Digital Analytics Association, Magic Software und eine Führung durch das neue IBM Watson IoT & KI Experience Center bilden das Programm. München, 27. März 2017 – Magic Software Enterprises Ltd. lädt...

Thecus arbeitet zusammen mit Microsoft an der Beschleunigung...
12. Oktober 2016 – Die Thecus Technology Corporation gab heute bekannt, dass sie der Microsoft Azure Internet of Things (IoT) Zertifizierung beigetreten ist. Dies stellt sicher, dass Kunden Ihre IoT Lösungen in schnellster Zeit lauffähig bekommen,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Insurance Innovation Lab


Insurance Innovation Lab

Christine Stahlschmidt | Insurance Innovation Lab | Digital Impact Labs Leipzig GmbH
Manager Corporate Communications
Hainstraße 16
04109 Leipzig
T +49 341 98988-246
E
I http://insurelab.de


Über das Insurance Innovation Lab: Das Insurance Innovation Lab gestaltet seit Juli 2016 die Digitalisierung der Versicherungswirtschaft. Im Rahmen individueller Innovationsprojekte mit Versicherern und Start-ups FinTechs/InsurTechs...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info