Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Das neue Lehr-Lern-Konzept Tri-Daktik 5.0: Wenn Lebenserfahrung zur Methode wird

Aus seiner langjährigen Unterrichtserfahrung heraus und vor dem Hintergrund der eigenen Biografie entwickelte Hans-Jochen Neuhof eine eigene Unterrichtsmethode zur Laufbahnberatung seiner Schülerinnen und Schüler.
Mit seinem Buch „Tri-Daktik 5.0“ gibt er eine praktikable Konzeptidee zur Individualisierung des Lernens für jede einzelne Lernende und jeden einzelnen Lernenden eines Berufskollegs.

So mancher Pädagoge, besonders jedoch Studienreferendare – die Lehrer/innen von morgen –, stehen immer häufiger in ihrem Schulalltag vor einem Dilemma und fragen sich: Wer ist eigentlich der Schulversager, die Schüler und Schülerinnen oder die Schulverwaltung? Warum gelangen viele wissenschaftliche Erkenntnisse zum Lernen nicht in die Schulen? Und wieso werden schülerorientierte und zeitintensive Unterrichtsmethoden gefordert, kollidieren aber so häufig mit streng getakteten Lehrplänen? Antworten auf Fragen wie diese bietet das Buch „Tri-Daktik 5.0. Wenn Lebenserfahrung zur Methode wird: Individualisierung des Lernens“. Als Lehrer und Ausbildungskoordinator für Studienreferendare war Hans-Jochen Neuhof während der vergangenen 35 Berufsjahre stets auf der Suche nach Unterrichtsmethoden, um das Lernen an Berufskollegs zu individualisieren.

Buchcover Neuhof Tri-Daktik 5.0

[Großes Bild anzeigen]
Über die Selbstreflexion der eigenen Erfahrungen entstand das Lehr-Lern-Konzept „Tri-Daktik 5.0“, das Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt des Unterrichts stellt. Mit Hilfe einer interdisziplinären Literaturrecherche zum Lernen stellt Neuhof eine Lernbegriffsskizze vor, welche vielfältige Hinweise zur Optimierung des Unterrichtens enthält und Impulse im Schulalltag setzt. Der Autor beschäftigt sich unter anderem mit den Themen Motivationsförderung der Lernenden, Sammlung und Veröffentlichung von Unterrichtserfahrungen mit Vorbildcharakter, freiwillige Arbeitsgemeinschaften, gezielte Elternberatung und die Einführung eines runden Tischs bestehend aus Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen und Vertretern aus der Schulpolitik, zur stetigen Optimierung des Lernens. „Durch ein zunehmendes Angebot an freiwilligen Arbeitsgemeinschaften an Schulen kann beispielsweise jeder einzelne Jugendliche individuell gefördert werden, und zwar hinsichtlich seiner speziellen Talente und Fähigkeiten. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, an Hand einer Selbstreflexion durch die Eltern, die Lernförderung ihrer Kinder entscheidend zu beeinflussen. Dieses Buch ist ein Impuls für die Sammlung empirischer Unterrichtssequenzen engagierter Lehrkräfte, um auch auf diesem Wege das Unterrichten an Schulen laufend zu verbessern“, so Neuhof.


Tri-Daktik 5.0
Wenn Lebenserfahrung zur Methode wird: Individualisierung des Lernens

Broschur, Farbfotos, 230 Seiten
€ 19,90 (D)
ISBN 978-3-946307-04-4
Sequenz Medien / xlibri.de Buchproduktion

Bilddateien:


Buchcover Neuhof Tri-Daktik 5.0
[Großes Bild anzeigen]

23.02.2017 17:30

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Nach dem Abi, nach der Schule – runter vom Sofa, raus in die...
Das Abitur oder die mittlere Reife ist geschafft, der Lebensabschnitt Schule endgültig beendet. Doch was tun nach dem Abi, nach der Schule? Viele junge Menschen sind sich unsicher, wohin der weitere Lebensweg sie führen soll und ob eine Ausbildung...

Neuerscheinung Handbuch: „Schulbesuch im Ausland - aus der S...
Die wichtigste Aufgabe für Eltern ist es nicht, aufzupassen und zu kontrollieren, dass sich die Abi-Note ihrer Kinder noch um zwei bis drei Zehntel verbessert, sondern die Hauptaufgabe besteht darin, die Kinder auf die Welt da draußen...

Meine Stimme zählt – MentaCare bietet besonderes Programm zu...
Schüler mit Störpotenzial, mangelnde Anerkennung von Seiten der Eltern, geringe Kooperation unter den Kollegen und die Schulpolitik – bei kaum einer Berufsgruppe liegen ursprüngliche Ideale und Alltag so weit auseinander wie bei den heutigen...

Improvisieren auf der Gitarre – Gitarrenlehrer Christian Hol...
Drei Begriffe – eine Erklärung: Was ein „Backing Track“, „Jam Track“ oder „Playalong“ ist, wissen meist nur die „eingeweihten“ unter den Instrumentalisten. Was also verbirgt sich hinter diesen drei ominösen Begriffen? Alle drei Begriffe stehen...

Schulleitung:

Live aus dem Klassenzimmer - Was in der Schule wirklich abge...
Wie funktioniert „Schule“ heute wirklich? Wie klaffen Anspruch und Wirklichkeit auseinander? Wie sollte „Schule“ funktionieren? Die Antworten weiß der Bestseller-Autor Ulrich Knoll. In seinem neuen Buch „Live aus dem Klassenzimmer“ spiegelt er in...

Qualifizierte Schulleiter werden zur Mangelware
Viele Stellen bleiben zum neuen Schuljahr unbesetzt – Wolters Kluwer stellt Portal SchulVerwaltung.de vor Kronach, 18. September 2014. Das neue Schuljahr beginnt und wieder bleiben viele Stellen in den Schulleitungen unbesetzt. Die Zahl der...

tlv übergibt Forderungen der Thüringer Schulleitungen an Thü...
Erfurt, den 04.05.2011. Der Freistaat Thüringen muss endlich einheitliche Rahmenbedingungen für die Tätigkeit und Beförderung von Schulleitungen schaffen. Eine zukunftsorientierte Arbeit ist in dieser verantwortungsvollen Funktion sonst nicht...

Hätte ich das mal im Unterricht gelernt
(von Julia Pfrötschner – OPTIMUS Redaktion) Was man in der Schule lernt und was man im Leben braucht, sind oft zwei völlig unterschiedliche Dinge. Von dieser Diskrepanz wissen alle, die einmal die Schulbank gedrückt haben. Sätze wie "Hätte ich das...

Whiteboards und IT erobern die Klassenzimmer
München, 13.06.2012Mit dem Einzug von Whiteboards und anderer Hardware in immer mehr Klassenzimmer entsteht ein Bedarf an digitalen Schulbüchern. Der Schulbuchverlag Park Körner, Pionier und größter sowie ältester Anbieter lehrplanbezogener...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Verlag xlibri.de

xlibri.de
Dr. Andreas Mäckler
Jahnstr. 41
86916 Kaufering

08191-3319725

Hans-Jochen Neuhof war über 35 Jahre Dipl.-Handelslehrer an verschiedenen Berufskollegs. Als Lehrer, Suggestopäde, Moderator in der Lehrerfortbildung, Ausbildungskoordinator für Studienreferendare sowie als Supervisor DGSV...

mehr »

zur Pressemappe von
Verlag xlibri.de

weitere Meldungen von
Verlag xlibri.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info