Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

DataCore unterstützt VMware vSphere Metro Storage Cluster

Unterföhring/Fort Lauderdale (Florida), 18. Mai 2017. DataCore Software, ein führender Anbieter von Hyper-converged Virtual SAN, Software Defined Storage und Parallel-I/O-Technologie, hat seine Software-Plattformen erfolgreich für VMware vSphere Metro Storage Cluster (vMSC) getestet. SANsymphony™ und das DataCore™ Hyper-converged Virtual SAN werden von VMware ab sofort als „Partner Verified and Supported Products“ (PVSP) gelistet. Über vMSC-Konfigurationen werden lokale Storage-Cluster an entfernte Standorte repliziert, um Produktionsumgebungen ausfallsicher bereitzustellen und für ein Disaster Recovery zu wappnen.

vSphere Metro Storage Cluster (vMSC) von VMware ermöglicht die Ausweitung der Speicher-Infrastruktur für virtualisierte Umgebungen über entfernte Rechenzentren hinweg. Über einen „Stretched Cluster“ können virtuelle Maschinen zwischen Standorten ausfallsicher migriert werden und für Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery bereitgestellt werden.

DataCore unterstützt VMware vSphere Metro Storage Cluster (Q: DataCore)

[Großes Bild anzeigen]

DataCore ergänzt diese Szenarien mit Speicher-Services der Enterprise-Klasse, etwa mit einer Echtzeit-Synchronisierung, Active-/Active-Verfügbarkeit, dem transparenten Failover und Failback bei Ausfall einer Seite sowie der Performance-Optimierung durch High Speed Caching und Parallel-I/O-Technologie. Dabei kann die SDS-Lösung SANsymphony in SAN-Infrastrukturen über iSCSI und Fibre Channel sowie das DataCore™ Hyper-converged Virtual SAN in Umgebungen mit server-seitigem Speicher zum Einsatz kommen.

Die Hochverfügbarkeitslösungen von DataCore gewährleisten kontinuierlichen Zugriff auf Speicherressourcen in Stretched Cluster-Umgebungen mit VMware. Dabei können SANsymphony und das DataCore™ Hyper-converged Virtual SAN auch kombiniert werden. Die Software kann dabei auf dedizierten Servern in den Rechenzentrumsstandorten oder auf dem Hypervisor-Host installiert werden, um den Hardware-Aufwand gering zu halten.

"Der Datenzugriff in virtuellen Umgebungen ist essenziell, Ausfälle durch Wasser, Feuer oder andere Einwirkungen sowie technische Mängel sind absolut auszuschließen“, sagt Augie Gonzalez, Leiter Produktmarketing bei DataCore. “In unabhängigen Studien berichten DataCore-Kunden davon, dass sie sowohl geplante wie ungeplante Ausfallzeiten zu 100 Prozent eliminieren konnten und gleichzeitig bei reduzierten Speicherkosten höhere Level an Business Continuity erzielten.“

Weitere Informationen unter DataCore Metro Storage.

Unternehmenskontakt:
DataCore Software GmbH, Bahnhofstr. 18, 85774 Unterföhring, Tel: +49 (0) 89 4613570-0, E-Mail:

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Michael Baumann, Tel: +49-(0)821-3430016, E-Mail:

DataCore, das DataCore-Logo und SANsymphony sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Andere hier aufgeführte DataCore-Produkt- oder Servicenamen oder Markenzeichen sind Warenzeichen der DataCore Software Corporation. Weitere Produkte, Leistungen und Firmennamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Bilddateien:


DataCore unterstützt VMware vSphere Metro Storage Cluster (Q: DataCore)
[Großes Bild anzeigen]

18.05.2017 16:34

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Cluster:

Namen finden und 1.000,-€ gewinnen.
Die "Virtuelle Clusterakademie" Netzwerk- und Clusterorganisationen kommt bei der Koordination von organisationsübergreifenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten eine Schlüsselrolle zu. Dies erfordert von Clustermanagern ein breites Spektrum...

CeBIT 2015 – Happyware präsentiert NVMe Lösung
(Rosengarten, 05.03.2015) Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert Happyware, in Halle 2 Stand C 58 bei Supermicro, eine 2 HE Lösung basierend auf NVMe (Non-Volatile-Memory express) Technologie. Das System Superhighway NVMe 6028 ist ideal für hohen...

Software:

Intrexx hilft mit beim Erfolg des Brenner Basistunnels
Halbzeit beim längsten Bahntunnel der Welt Eines der anspruchsvollsten Bauvorhaben Europas feiert „Halbzeit“. Mehrsprachiges Risikomanagement mit der Software Intrexx trägt dazu bei, dass die Arbeiten am Brenner Basistunnel nach Plan...

DataCore runderneuert seine Software-definierten Infrastrukt...
Unterföhring, 20. Oktober 2017. DataCore Software veröffentlicht mit dem Product Service Pack 7 (PSP 7) Weiterentwicklungen seiner für seine Software-defined-Marken SANsymphony™ und DataCore™ Hyperconverged Virtual SAN bekannten Produktfamilie. Das...

Zukunft Cloud: ASC präsentiert neue Version der neo Recordi...
neo 5.1 bietet neue Cloud Funktionen für Service Provider, mehr Performance und noch mehr Sicherheit Hösbach, 18. Oktober 2017 – ASC präsentiert die neue Version neo 5.1 seiner Recording und Analytics Software. Die komplette neo Suite wurde um...

Virtuell:

DataCore Partner-Roadshow in acht deutschen Städten
Unterföhring, 31. Juli 2017. Von Ende August bis Ende September lädt DataCore Fachhändler, VARs und Integratoren zu seiner Partner-Roadshow 2017 ein. Die kostenlose Informationsveranstaltung führt in diesem Jahr bundesweit durch acht Städte und...

Führen auf Distanz - virtuelle Führung
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch! Eine virtuelle Führungskraft ist selten vor Ort und wenn, dann angekündigt und planbar. Für Mäuse in Teams nahezu ein Paradies, in dem Kontrolle und Leitung fehlen. Ein Zustand, dem...

Rechenzentrum:

Datensicherungsräume nach EN 1047-2: Präventiver Brandschutz
Die Vorteile von Datensicherungsräumen nach EN 1047-2 im Vergleich zu konventionellen Sicherheitsräumen Frankfurt/M. - August 2017. Brände in Rechenzentren sind keine Seltenheit. Zwangsläufig geht damit ein teils verheerender Datenverlust...

DataCore unterstützt Stiftung Schneekristalle​
Unterföhring, 22. August 2017. DataCore unterstützt mit seiner Teilnahme bei Charity Golfturnier von ChannelPartner die Stiftung Schneekristalle, die von der ehemaligen Skirennläuferin Michaela (Michi) Gerg ins Leben gerufen wurde. Die DataCore...

Thecus NAS unterstützen offiziell alle drei neuen 12TB-HDDs
Seagate IronWolf (Pro), HGST Ultrastar He12 und WD Gold mit 12 TByte zu den Kompatibilitätslisten von Thecus hinzugefügt Taipeh, 05.10.2017 – 10 TByte war das Limit im letztem Jahr, aber die drei größten Festplatten-Hersteller haben vor kurzem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


DataCore Software

DataCore Software GmbH
Bahnhofstr. 18
85774 Unterföhring
Tel: +49 (0) 89 4613570-0
E-Mail:

DataCore Software entwickelt Speichervirtualisierungssoftware für Hochverfügbarkeit, höchste Performance und maximale Auslastung von virtuellen und physischen IT-Umgebungen. DataCores Storage-Hypervisor SANsymphony-V ist...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info