Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Daten- und Prozessintegration auf der CeBIT 2015 stark gefragt

Die Digitalisierung der Wirtschaft ist in vollem Gange. Unter den Begriffen d!conomy und Digitales Business war die allgegenwärtige Digitalisierung zentrales Thema der CeBIT 2015. Mittendrin und thematisch höchst passend auf der CeBIT war AristaFlow - Experte für Prozessintegration und elektronische Prozessabwicklung.

Nicht wegzudenken von der CeBIT war auch in diesem Jahr Mobile Business - ob nun mobile Lösungen für Service, technischen und betriebsorientierten Außendienst oder mobile Schadensregulierung für Versicherungen. Dabei geht es um mehr als nur um Erreichbarkeit von überall aus. Vielmehr geht es um effektiveres in den Alltag besser integriertes Arbeiten durch Nutzung der modernen Technologien. Wichtig hierbei ist jedoch nicht nur die bloße Unterstützung des mobilen Geräts, sondern die optimale Gestaltung der mobilen Geschäftsprozesse, um alle Vorteile auszureizen und effizienteres Arbeiten zu ermöglichen.

Das zunehmende Digital Business hat auch für den Mittelstand weitreichende Konsequenz. Immer stärker muss er sich dem globalen Wettbewerb stellen. Hierbei verspricht die übergreifende Verbesserung der Geschäftsprozesse und die damit gesteigerte Effizienz einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Das erklärt nicht zuletzt das wachsende Interesse an systemgestützter Prozessoptimierung und Prozessintegration unter Mittelständlern. Dies zeigte sich auf der CeBIT am Stand unseres Projekts GESINE sehr deutlich. AristaFlow als Vorreiter in Sachen elektronischer Geschäftsprozesse ist dafür der richtige Ansprechpartner.

CeBIT-Vortrag von AristaFlow-Geschäftsführer Martin Jurisch zu sicherer Abwicklung elektronischer Prozesse

[Großes Bild anzeigen]

Daten- und Prozessintegration war auf der diesjährigen CeBIT in aller Munde. An der eBusiness-Plattform für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU), die von AristaFlow zusammen mit dem BF/M-Bayreuth und der Abteilung Telematik an der Universität Freiburg im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekt GESINE entwickelt wird, ließ sich auf der CeBIT Daten- und Prozessintegration anschaulich demonstrieren. Durch die Anforderungen aus Praxis und Wissenschaft, die in unsere Arbeit einfließen, hat AristaFlow hier einen Vorsprung am Markt und kann innovative Antworten auf die wachsende Nachfrage nach Prozess- und Datenintegration geben. Beispielsweise bietet AristaFlow mit unserer AristaFlow BPM Platform eine Rund-Um-Lösung für die nahtlose Integration von Prozesslogik und Workflow-Funktionalität in andere Anwendungen. Damit können bestehende Anwendungen durch die Prozessintegration maßgeblich erweitert und nachhaltig verbessert werden.

In seinem Vortrag auf der CeBIT auf dem Podium Mittelstand-Digital griff AristaFlow-Geschäftsführer Martin Jurisch das Thema Sicherheit als eines der zentralen und doch allzu häufig vernachlässigten Aspekte des eBusiness’ auf. Das präsentierte Fallbeispiel Rechnungsautausch und -verarbeitung mit ZUGFeRD zeigte anschaulich, welche Herausforderungen bzgl. Sicherheit bestehen und wie die daraus entstehenden Risiken auf ein Minimum reduziert werden können. Dabei wurde u. A. auf das Schützen von sensiblen Rechnungsdaten vor unbefugtem Zugriff sowie den Einsatz von Autorisierungsmechanismen für sensible Aufgaben wie Rechnungsfreigaben exemplarisch eingegangen.

Dieser Vortrag war nicht nur interessant für all jene, die sich mit Sicherheit im Kontext elektronischer Geschäftsprozesse befassen. Auch für alle, die an einer prozessorientierten flexiblen und leicht anpassbaren Lösung für die elektronische Rechnungsbearbeitung mit ZUGFeRD interessiert sind, bot der Vortrag höchst interessante Einblicke.

Wir danken allen Besuchern für die interessanten Gespräche und Diskussionen und freuen uns auf weitere Begegnungen.

Bilddateien:


CeBIT-Vortrag von AristaFlow-Geschäftsführer Martin Jurisch zu sicherer Abwicklung elektronischer Prozesse
[Großes Bild anzeigen]

26.03.2015 10:56

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Prozessintegration:

ERP-Anbieter Step Ahead AG mit starkem Umsatzwachstum
Prozessintegration ist Schlüsselthema für ERP-Branche Germering, 30. Juni 2016 – Der Germeringer CRM- & ERP-Spezialist Step Ahead AG ist auch am Ende des Geschäftsjahres 2015/16 (30. Juni 2016) auf solidem Wachstumskurs. Zahlreiche neue...

SAP Einführung bei Aluminiumschmelzwerk Oetinger
Die Abbildung der sehr individuellen Prozesse eines Aluminiumschmelzwerks in SAP ERP gelingt durch die Anpassung des Systems an die Erwartungen der Nutzer und Harmonisierung der Abläufe im Unternehmen. Saarbrücken, Weißenhorn: Dezember 2011....

Workflow Management:

SyroCon ist “Certified Partner” von Camunda - Ausbau der erf...
Eschborn bei Frankfurt am Main, 24. August 2017 – Bereits seit mehr als einem Jahr ist die SyroCon Consulting GmbH inzwischen im Einsatz als Systemintegrator der Camunda Services GmbH. Mit den Zertifizierungen seiner Camunda Engineers gehört der...

ISO-Chemie setzt auf maßgeschneiderte prozessorientierte Sof...
Um ihre umfangreichen Daten über ERP- und EIM-Systeme hinweg konsistent zu verwalten, setzt die ISO-Chemie GmbH aus Aalen auf eine prozessorientierte Lösung von AristaFlow. Neu-Ulm. Die in Aalen ansässige ISO-Chemie GmbH entwickelt,...

Sicherheit in elektronischen Geschäftsprozessen optimieren –...
Ein CeBIT-Termin zum Vormerken: Am Freitag, den 20. März, hält AristaFlow-Geschäftsführer Martin Jurisch auf der CeBIT einen Vortrag zu „Geschäftsprozess-Sicherheit zur Verstärkung des Einsatzes von eBusiness-Standards“. IT-Sicherheit ist aus...

Mobile Prozesse:

Adaptive Planung und sichere Ausführung mobiler Prozesse in ...
In Kooperation mit mehreren Thüringer Softwareunternehmen und zwei Universitäten des Freistaates forscht die NetSys.IT in einem Verbundprojekt an der Übertragung von Geschäftsprozessen in die Welt mobiler Datengeräte. Das Vorhaben unter dem Titel...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: AristaFlow GmbH


AristaFlow GmbH

Ansprechpartner
Dr. Thao Ly
AristaFlow GmbH
Marlene-Dietrich-Str. 5
D-89231 Neu-Ulm
Telefon: +49 (0)731 9 85 88-600

Über AristaFlow: Als Experte für Business Process Management bietet und entwickelt die AristaFlow GmbH flexible Workflow-Lösungen zur effizienten Abwicklung von Geschäftsprozessen. AristaFlow BPM Suite ist eine umfassende...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info