Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Der Graue Star – eine Alterserscheinung mit trüber Aussicht

Düsseldorf, November 2017: In der visuellen Wahrnehmung des menschlichen Auges spielt die Augenlinse eine zentrale Rolle.
Mit zunehmendem Alter nimmt
ihre Elastizität und Transparenz ab. Diese natürlich fortschreitende Eintrübung wird als Katarakt bezeichnet.

Mit fast 10 Mio. chirurgischen Eingriffen weltweit pro Jahr gilt die
Kataraktoperation hierbei als eine der häufigsten. Auch in Deutschland zählt
sie mit etwa 600.000 Eingriffen jährlich zu der am meisten durchgeführten
Operation. Der Trend ist weiter steigend.

Die Katarakt ist jedoch keine Erkrankung im allgemeinen Sinne, sondern in den
meisten Fällen ein reiner Alterungsprozess. Sie definiert hierbei eine Trübung
der Linse. Die übermäßige Trübung führt zu Sehbeeinträchtigungen. Dieser
Prozess fängt in etwa ab der Mitte des vierzigsten Lebensjahres an. Das
Sehen wird dabei schleichend und schmerzfrei schlechter. Mit konventionellen
Brillen oder Kontaktlinsen kann hierbei dem Betroffenen nur noch bedingt


geholfen werden. Es lassen sich verschiedene weitere Risikofaktoren für eine
schnellere Entwicklung einer Katarakt aufführen. So spielen neben einer
erhöhten Aussetzung von UV-Strahlung (vor allem UVB-Strahlung) auch
Ernährungsfaktoren, Diabetes, Bluthochdruck sowie Rauchen/Alkoholkonsum
eine große Rolle.

Momentan gibt es noch keine Medikamente oder andere Therapien, welche
vor der Entwicklung einer Katarakt schützen. Die einzige Möglichkeit besteht
in der operativen Entfernung der getrübten Linse und der Implantation einer
intraokularen Linse (IOL). Eine OP-Indikation ist jedoch erst dann angezeigt,
wenn der Patient sich durch die Katarakt bewusst im alltäglichen und/oder
beruflichen Leben beeinträchtigt fühlt. Mit stetiger Verbesserung der
technischen Möglichkeiten wachsen auch die Ansprüche an die Genauigkeit
der Operateure. Daraus resultierend bekommt eine hochpräzise Vermessung
des Auges und die Berechnung der zu implantierenden Linse einen immer
höheren Stellenwert. Die gewünschte Sehleistungssteigerung ist eines der
wichtigsten Erfolgskriterien nach einer Kataraktoperation.

Die neuesten Generationen der Linsen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten
innerhalb der Kataraktchirurgie. So stehen den Patienten und Chirurgen neben
den Standard-IOLs beispielsweise auch Premium-Linsen mit multifokalem oder
torischem Design sowie IOLs mit UV-Blocker zur Verfügung. Auch
Kombinationen aus diesen Typen sind implantierbar. Der wachsende Anspruch
der Patienten an die Qualität des Sehens führt zu einer stetigen Verbesserung
an Materialien, Optik und Operationstechniken. Patienten, welche sich für
einen Linsentausch entscheiden, verbringen häufig nicht länger als 4 Stunden
im Operationszentrum, dabei nimmt die Operation selbst lediglich nur eine
Zeit von rund 10 bis 20 Minuten in Anspruch. Bei der Mehrheit aller Patienten kann das Sehvermögen nach einer Kataraktoperation wieder bedeutend
gebessert werden. Nicht nur das zentrale Sehen, sondern auch die
Kontrastwahrnehmung und das Farbsehen werden wieder deutlich gesteigert.
Die Komplikationsrate bei einer Katarakt-Operation ist heutzutage äußerst
gering, sodass eine eventuelle Erblindungsrate mit den heutigen
hochmodernen Techniken weit unter 1% liegt.

Schlussfolgernd lässt sich sagen, dass die Entwicklung einer Katarakt keinerlei
trübe Aussichten für den Patienten darstellt. Mit individueller Beratung und
professioneller Betreuung seitens des Augenarztes ist eine spätere
Zufriedenheit des Patienten garantiert.

Über aumedo


aumedo.de ist einer der umfangreichsten Fachplattformen rund um das Thema Augenheilkunde und Optik in Deutschland. Das Unternehmen setzt sich tagtäglich mit den verschiedensten News und Problemen im Bereich Augen auseinander. Die Webseite bietet umfangreiche Informationen zu Ärzten, Optikern, Vorsorge, Diagnostik und
Therapiemöglichkeiten, aber auch zu Produkten und Marken diverser Hersteller aus dem Bereich Augenheilkunde und Optik.

Neben der Auflistung von über 6.500 Augenärzten und 300 Kliniken bis zu 16.000 Optikern deutschlandweit, die über eine Suchmaske gesucht und gefunden werden können, gibt es ein Lexikon in dem von A bis Z verschiedenste Themen in den Bereichen Augenheilkunde aber auch Brillengestelle und Marken aufgegriffen und dem Leser erklärt werden.

Gründer der Fachplattform ist Niklas Götzen, welcher aumedo.de als Inhaber und Geschäftsführer mit einem starken, dynamischen Team leitet. Als Geschäftsführer der Auregio GmbH (das größte Augenarztnetzwerk in Düsseldorf) hat Herr Götzen schon zahlreiche Erfahrungen gesammelt und bringt somit fundierte Fachkenntnisse in der Augenheilkunde mit. Zusätzlich absolvierte er 2012 seinen Master of Business Administration an der renommierten EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Gesundheitsökonomie. Mit aumedo.de hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und verwirklicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: aumedo.de

Pressekontakt:
Katrin Sutak-Devine


aumedo GmbH
Kaiser-Wilhelm-Ring 31
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 78177793
Fax: 0211 88 284 357

Bilddateien:

22.11.2017 13:54

Das könnte auch Sie interessieren:

Medizin:

MEDIZIN 2018: MEDICAL OFFICE mit frei konfigurierbarer Oberf...
Der Softwareentwickler INDAMED gibt vom 26. bis 28. Januar auf der Stuttgarter Messe MEDIZIN 2018 in Halle 4 an Stand 4D19 erstmals Einblick in die neue und frei konfigurierbare Oberfläche in MEDICAL OFFICE. Die Anwender können zukünftig die...

Alarmsignale Herzinfarkt: So sollten Frauen auf ihr Herz hör...
Entgegen häufiger Annahmen ist der Herzinfarkt keine typische Männerkrankheit. Ein Herzinfarkt trifft Frauen fast ebenso häufig wie Männer. Allerdings können sich die Symptome deutlich voneinander unterscheiden. So fällt es Frauen deshalb oft...

Tumorzentrum am Knappschaftskrankenhaus eröffnet
Spezialisten der Krebsdiagnostik und -therapie mit Dienstleistern aus der Gesundheitsbranche unter einem Dach Nach knapp 28 Monaten Bauzeit feierte das Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum gestern mit einem Festakt die Einweihung...

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Augenringe – Die unschönen dunk...
Hilden, 21.06.2017 (A.S.thetics) — Augenringe lassen unser Gesicht abgespannt und müde aussehen. Gerade unter den Augen ist die Haut besonders zart und es gibt nahezu kein Unterfettgewebe. Häufig sind Augenringe, auch halonierte Augen genannt, ...

A.S.THETICS Dr. Adam Stanek: Wenn Lachfältchen zu tiefen Fal...
Hilden, 15.04.2016 – Wenn Lachfältchen mit den Jahren zu tiefen Falten werden, stören sie die natürliche Ausstrahlung. Sie lassen die Augen müde und ein Gesicht auch oft älter erscheinen. Die Verjüngung mit Hyaluron oder in Kombination mit...

Erkrankung:

Stille Entzündungen fördern schwerwiegende Erkrankungen – Vo...
Was hat Asthma mit Alzheimer und was hat Herzinfarkt mit Krebs zu tun. Nichts, könnte die erste spontane Antwort sein. Es sind völlig unterschiedliche Erkrankungen, die keine Gemeinsamkeiten erkennen lassen. Oh doch, es gibt Gemeinsamkeiten. Alle...

Entzündungen sind Ursache und Antreiber von Krankheiten – Pf...
So manche Gesundheitsstörung und Erkrankung hat ihre Ursache in entzündlichen Prozessen. Andere wiederum werden durch Entzündungen verstärkt. Nicht alle Entzündungen sind so offensichtlich wie Rheuma. Andere verlaufen eher im Stillen. Oder wer...

Entzündungen sind Teil des Lebens – Schädliche chronischen E...
Entzündungen spielen in unserem Leben eine große Rolle. Das ist zunächst völlig natürlich und überhaupt nicht schlimm. Denn Entzündungen sind ein Teil unserer Gesundheit. Sie sind für den Organismus eine Möglichkeit, sich mit äußeren Reizen und...

Professor Burkhard Dick ist Präsident europäisch-amerikanisc...
Hoher Stand der internationalen Augenchirurgie wird unterstrichen Professor Dr. Burkhard Dick, Direktor der Augenklinik am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, trat jetzt sein Amt als Präsident des „American European Congress of...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: aumedo GmbH


aumedo GmbH

Kaiser-Wilhelm-Ring 31
40545 Düsseldorf

aumedo.de ist einer der umfangreichsten Fachplattformen rund um das Thema Augenheilkunde und Optik in Deutschland....

mehr »

zur Pressemappe von
aumedo GmbH

weitere Meldungen von
aumedo GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info