Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Der Orient beginnt in Oberfranken

Mai 2016, Kulmbach – Das mittelalterliche Kulmbach genießt einen Ruf als „heimliche Hauptstadt des Bieres“ – nicht zu Unrecht, die Brauzunft blickt hier auf eine lange Tradition zurück.
Weniger bekannt ist jedoch, dass das kleine Städtchen zwischen Fichtelgebirge, Frankenwald und Fränkischer Schweiz seit jeher Heimat traditionsreicher Gewürzhersteller war und es bis heute geblieben ist. Was lag da näher, als genau hier ein Museum zu eröffnen, das sich mit Gewürzen, ihrer Geschichte, ihrer Verwendung und Herkunft beschäftigt? Unser Reisetipp: Das Deutsche Gewürzmuseum in Kulmbach.

Wer sich auf einen Rundgang durch die Ausstellung des Gewürzmuseums macht, kann sich an ferne Orte schnuppern, mutige Abenteurer auf ihren Reisen zu Land und zu Wasser begleiten, ins bunte Treiben der großen Handelsstädte von einst eintauchen und Gewürzpflanzen aus aller Welt unter die Lupe nehmen. Besucher erfahren, woher Kardamom, Curry, Piment & Co. kommen, wie die früher so kostbaren Substanzen verarbeitet werden und welchen Speisen sie das gewisse Etwas verleihen.

Düfte wie aus tausendundeiner Nacht: Ein Tag im Deutschen Gewürzmuseum

[Großes Bild anzeigen]

Nostalgie pur
Die Museumsmacher schaffen es, Wissenswertes wie nebenbei und sehr persönlich zu vermitteln. So werden bei so manchem Besucher nostalgische Erinnerungen wach, wenn Fernsehwerbungen oder typische Trend-Rezepte der vergangenen Jahrzehnte gezeigt werden. Ein Highlight ist die komplett eingerichtete Original 50-er- Jahre-Metzgerei, und eine historische Apotheke erinnert uns noch einmal daran, dass Gewürze immer auch Heilmittel waren.

In der Lounge „Spice-Club“ kann man dann zum Abschluss noch gemütlich in Koch- und Gewürzbüchern der Adalbert-Raps-Bibliothek stöbern, in aktuellen Food-Magazinen blättern oder per Gewürz-App raffinierte Rezepte herunterladen.

Für jeden etwas dabei
Das Gewürzmuseum befindet sich in den historischen Mauern des Kulmbacher Mönchshofs. Und zwar in direkter Nachbarschaft zum Bayerischen Brauereimuseum und dem Bayerischen Bäckereimuseum, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Es empfiehlt sich also, gleich einen ganzen Tag einzuplanen – der Mönchshof bietet auch Kombi-Tickets für alle drei Museen an. Wer sich zwischendurch stärken möchte, kehrt am besten in das Mönchshof-Bräuhaus auf dem Gelände ein, oder macht einen kurzen Abstecher ins historische Städtchen.

Und für alle, die noch viel mehr erfahren wollen, werden im Museumspädagogischen Zentrum immer wieder Vorträge, Koch-Workshops, Brau-Seminare und viele weitere Events angeboten. Auch Kinder kommen hier auf ihre Kosten – mehr erfahren Sie auf der Website http://www.kulmbacher-moenchshof.de . Die Museen sind von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet, für Gruppen sind nach Absprache auch andere Öffnungszeiten möglich.

Bilddateien:


Düfte wie aus tausendundeiner Nacht: Ein Tag im Deutschen Gewürzmuseum
[Großes Bild anzeigen]

20.05.2016 17:14

Das könnte auch Sie interessieren:

Kultur:

„Prinz-von-Hohendorf“: Schloss Hohendorf übernimmt Kranich-P...
Vier neue Kranich-Paten gesucht... Groß Mohrdorf, 05. Oktober 2017 Kraniche ziehen über Schloss Hohendorf: ein Anblick, der zweimal im Jahr (September/Oktober und März/April) aus der Region nicht wegzudenken ist. Mehr als 60.000 Kraniche treten...

Die badische Kulturmetropole Karlsruhe mit neuem Highlight: ...
Karlsruhe/München, 10. August. 2017. Nach Delacroix, Fragonard und Degas folgt nun Cézanne. Die Kulturmetropole Karlsruhe wartet ein weiteres Mal mit einer hochkarätigen Ausstellung französischer Kunst auf. Von Oktober 2017 bis Februar 2018...

Ausflug:

Abenteuer erleben mit der „Freizeitreise mit Gutscheinbuch.d...
Wer kennt es nicht: Es ist Wochenende oder Ferienzeit und nichts Besonderes steht auf dem Programm. Die Lösung gegen Langeweile hat die „Freizeitreise mit Gutscheinbuch.de“ parat. Der Freizeit-Guide gibt mit 2für1- und Wert-Gutscheinen viele...

Am 31. Juli "Freie Fahrt für Einserschüler" bei agilis
Belohnung für sehr gute Schulleistungen: Am 31. Juli kostenfrei quer durch Bayern Auch in diesem Jahr belohnen die Bahnen in Bayern Schüler mit sehr guten Leistungen mit der Aktion "Freie Fahrt für Einserschüler". Schüler, die mindestens einen...

Segelfahrt für Einzelreisende auf dem größten Dreimaster der...
Lelystad, den 14. Juli 2017 – diesen Sommer hat die Firma NAUPAR aus Lelystad ein besonderes Angebot für ihre Kunden: eine Tagesfahrt nach Hoorn oder Volendam auf dem größten Dreimaster der Niederlande. Jeden Donnerstag und Sonntag fährt die...

Oberfranken:

Forchheim: Oberfranken BeTrachtet - Fotografien von Walther ...
Der Trachtenfreak und Fotograf Walther Appelt stellt seine großformatigen Fotos im Pfalzmuseum Forchheim aus - „Trachten pur – ein Augenschmaus". Die klassische Tracht ist in Franken längst aus dem Straßenbild verschwunden. Aber sie ist nicht...

Riechen, schmecken, fühlen: Im oberfränkischen Kulmbach hat ...
Seit Mitte Oktober hat die Region Oberfranken eine Attraktion mehr: Das Deutsche Gewürzmuseum ist nach umfangreicher Gebäudesanierung fertiggestellt und nun offen für alle, die sich für die vielfältige Welt der Gewürze begeistern. Durch das...

Bezirksfinalsieger im BauPokal gesucht
Landesfinalteilnehmer von Europas größtem U15-Juniorenturnier werden am 19. Juni ermittelt Zum 21. Mal sucht der Bayerische Fußball-Verband zusammen mit dem Bayerischen Baugewerbe den Sieger des Bayerischen BauPokals. Ca. 2.000 Bayerische...

Tagestour:

Eine unvergessliche Maya-Nacht in Mexiko erleben
Leipzig, 10.09.2009 Ein traditionelles Maya-Dampfbad, ein magisches Reinigungsritual und ein Bad im klaren Wasser eines Cenote - mexikanische Traditionen, die noch aus der Zeit der Maya stammen und nun auch von Mexiko-Besuchern kennengelernt...

Trendiger Daypack für aktive Ladies
Für zarte Frauenrücken hat KEEN den "Venice Pack" kreiert. 10 l Fassungsvermögen bieten genügend Stauraum für jene Dinge, die auf einer Tagestour benötigt werden – im Gelände oder Citydschungel. Der trendige Daypack aus superleichtem und...

Adalbert-Raps-Stiftung finanziert freiwilligen RAPS-Mitarbei...
Rapsianer zum Hilfseinsatz in Nepal angekommen Kulmbach / Malekhu. Wenn Not am Mann ist, sind schnelle Entscheidungen und unbürokratische Hilfe gefragt: Die Kulmbacher Adalbert-Raps-Stiftung entschloss sich vor wenigen Wochen, beim Wiederaufbau...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Deutsches Gewürzmuseum Kulmbach

Deutsches Gewürzmuseum
Sigrid Daum
Kulmbacher Mönchshof
Hofer Straße 20
D-95326 Kulmbach
Tel: 09221 / 805 14
E-Mail:

Im oberfränkischen Kulmbach eröffnete im Oktober 2015 das größte Gewürzmuseum Deutschlands. Mit einem interaktiven, lebendigen Ausstellungskonzept versetzt das Deutsche Gewürzmuseum die Besucher auf über 1200 Quadratmetern...

mehr »

zur Pressemappe von
Deutsches Gewürzmuseum Kulmbach

weitere Meldungen von
Deutsches Gewürzmuseum Kulmbach

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info