Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

Deshalb steigt der Markt für Pflegeimmobilien

Es ist keine wirkliche Überraschung mehr, dass aufgrund der demographischen Entwicklung in unserem Land mehr und mehr Pflegeeinrichtungen in den nächsten Jahren benötigt werden.
Die derzeit vorhandenen Heimplätze reichen weder zahlenmäßig, noch sind sie alle optimal ausgebaut und an die heutigen Bedürfnisse und Vorschriften angepasst. Deshalb steigt der Markt für Pflegeimmobilien, die zudem noch viele Vorteile mit sich bringen.

Laut einer Studie von 2013 der LBImmobilienbewertungsgesellschaft mbH werden in unserem Land bis zum Jahre 2030 rund 190.000 Pflegeplätze zusätzlich benötigt. (Quelle: https://de.bergfuerst.com/ratgeber/pflegeimmobilien , Zugriff: 03.05.2018) Das bedeutet im Umkehrschluss, dass es eindeutig und vor allem in den Ballungsräumen zu wenige gut ausgestattete Pflegeeinrichtungen gibt.
Doch nicht allein der Mangel an jenen dem Heimbaugesetz entsprechenden Pflegeeinrichtungen allein ist der Grund, warum der Markt für Pflegeimmobilien derzeit so boomt. Denn selbst die jüngeren Menschen machen sich in dieser Hinsicht mehr und mehr Sorgen, wenn es darum geht, wo sie einmal ihren Lebensabend verbringen werden. Immerhin steht dem immer noch dürftig zu nennenden Angebot auch jetzt schon ein immenser Bedarf gegenüber.

Was dem einen aber die Aussicht auf eine sichere und altersgerechte Unterbringung ist, ist dem anderen die sichere Geldanlage. Denn schon in jungen Jahren in eine Pflegeimmobilie zu investieren, zahlt sich immer aus. Immerhin gibt es bei diesen speziellen Immobilienangeboten eine maximale Mietsicherheit, beste Finanzierungskonditionen und eine Absicherung fürs eigene Rentenalter. Neben diesen großen Vorteilen bietet eine Pflegeimmobilie dem Investor, also auch dem privaten Anleger eine Möglichkeit, in einen der größten Wachstumsmärkte zu investieren, der auch in Zukunft unabhängig von Inflationen und Zinspolitik ist.

Der Markt für Pflegeimmobilien steigt also nicht nur allein aufgrund der stetig wachsenden Nachfrage, sondern auch, weil es nahezu kaum ein Risiko für die Anleger gibt. Darüber hinaus ist der eigene Vermögensaufbau mit der Option, die Immobilie später für den Eigenbedarf zu nutzen, in jedem Fall die sichere Geldanlage. Nicht nur aus finanzieller Sicht. Denn das Wissen, wohin im Alter und bei späterer Pflegebedürftigkeit dürfte mit Sicherheit jeden Anleger einiges an Zukunftsangst nehmen und schon jetzt für ruhigere Nächte sorgen. Denn die jetzige Investition in eine Pflegeimmobilie kann unter Umständen auch den Vorteil in sich bergen, dass man bis ins hohe Alter sein Leben selbstbestimmt und aktiv erleben und genießen kann. Warum also nicht diesen Vorteil jetzt schon ausspielen, und den Generationen, die jetzt bereits ihren Lebensabend genießen, ein selbstbestimmtes und aktives Leben jenseits von der Fließband-Pflege und Aufbewahrungsanstalts-Politik zu ermöglichen?

Mehr dazu hier: https://www.pflegeimmobilie-invest.....uer-pflegeimmobilien.html

04.05.2018 15:53

Das könnte auch Sie interessieren:

Hand in Hand an der Zukunft bauen - Kapitalanlage Pflegeimmo...
Garbsen im Dezember 2017. Dank der immer besseren medizinischen Versorgung und der Entwicklung neuer Medikamente werden Menschen in Deutschland immer älter. Während die Gesamtbevölkerung schrumpft, steigt der Anteil älterer Bundesbürger. Die...

Tsai plant Förderung eines langfristigen Pflegesystems
Überalterung der Bevölkerung: Die designierte Präsidentin plant, die Mehrwertsteuer sowie die Schenkungs- und Erbschaftssteuer zu erhöhen, als eine Möglichkeit, die vorgeschlagenen Dienstleistungen für ältere Menschen zu finanzieren. Unter...

Werteorientierte Führungsarbeit als Mitarbeitermagnet
Die Fachkräfte-Engpassanalyse der Bundesagentur für Arbeit aus Dezember 2017 zeigt, dass die Altenpflege zu den Mangelberufen in Deutschland gehört. Insbesondere der Mangel an examinierten Fachkräften und Spezialisten zieht sich ausnahmslos durch...

Immobilien:

4 aktuelle Trends auf dem Berliner Immobilienmarkt - Hüttig ...
Frankfurt, den 17. Mai 2018 – Ob Geschichte, Kultur oder Mode: Berlin ist ein bisschen anders. Das gilt auch für die Käufer von Wohnimmobilien, wie der Baufinanzierer Hüttig & Rompf zeigt. In seinem aktuellen Marktreport „Immobilienfinanzierung...

MCM Investor Management AG: Die ersten Energieausweise laufe...
Die Immobilienexperten der MCM Investor machen darauf aufmerksam, dass die ersten Energieausweise nur eine Laufzeit von 10 Jahren haben Magdeburg, 15.05.2018. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management...

Die PROJECT Investment Gruppe über die Arbeitslosenquote und...
Bamberg, 07.05.2018. „In den letzten Jahren haben wir bei eigentlich allen deutschen Großstädten eine Entwicklung erlebt, die so nur wenige vorausgesagt haben“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Garant Invest GmbH

Garant Invest GmbH
Herr Rolf Schmolke
Wilhelmstraße 5
70182 Stuttgart

Mit der Gründung von Pflegeimmobilie Invest haben wir unsere über 35-jährige und fundierte Erfahrung der GARANT Immobilien Unternehmensgruppe gebündelt. Mehr als 230 Immobilienmakler in 39 Maklerbüros machen GARANT zum einem...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info