Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Detego mit Praxisleitfaden für effizientes Omnichannel-Retailing

Graz, 07. Februar 2017 — Der Kunde hat mit seiner Erwartungshaltung nach einem durchgängig positiven Einkaufserlebnis über alle Verkaufskanäle hinweg im Handel eine Entwicklung ausgelöst, die schon lange nicht mehr nur ein Trend, sondern das Vertriebsmodell der Zukunft ist: Omnichannel-Retailing.
In der Umsetzung dieses strategischen Vorhabens gilt es, Systeme und Prozesse anzupassen und das Verkaufspersonal zielgerichtet zu involvieren. Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, gibt mit seinem neuen Whitepaper „Omnichannel Fashion Retail“ Entscheidern eine Checkliste sowie Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Omnichannel-Business an die Hand. Hierin wird unter anderem der Frage nachgegangen, wie Händler dem wachsenden Wunsch der Konsumenten, die fünf Omnichannel-Services „Online-Verfügbarkeitsabfrage für Stores“, „Click&Collect“, „Ship-from-Store“, „Return-to-Store“ und „In-Store-Ordering“ zu nutzen, zur vollsten Kundenzufriedenheit effizient nachkommen können. Das rund 20-seitige Werk steht in deutscher und englischer Sprache auf der Detego-Webseite zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Detego reagiert mit dem Praxisleitfaden auf die Nachfrage von Kunden und Interessenten nach konkreten Handlungswegen für die unterschiedlichen Entwicklungsstufen eines Händlers im Omnichannel-Business: Bei der Umsetzung von Omnichannel-Services befinden sich Modehandelsunternehmen erfahrungsgemäß in sehr verschiedenen Ausgangspositionen. Detego unterscheidet im Omnichannel-Retail zwischen der Orientierungs-, Start-, Ausbau- und Stabilitätsstufe. Dabei sind Prozesse, Systeme und die Datengenauigkeit verschieden stark ausgeprägt, was die Realisierung der Customer Services in den unteren Entwicklungsstufen schwierig machen kann.

„Wir erleben in der Praxis immer wieder, dass die korrekte Basis für Omnichannel-Services überhaupt nicht gelegt wurde. Da ist es kein Wunder, wenn die Erwartungen an eine durchgängig positive Customer Experience nicht erfüllt werden. Um Click & Collect oder Return-to-Store verlässlich anbieten zu können, muss eine komplette Bestandstransparenz in Echtzeit in allen Verkaufskanälen bestehen und es bedarf entsprechender Prozesse, In-Store Technologien und der Einbindung des Verkaufspersonals. Diesbezüglich befindet sich jeder Händler in einer anderen Ausgangssituation mit individuellem Handlungsbedarf“, erklärt Uwe Hennig, CEO von Detego die Erfordernis einer Omnichannel-Roadmap der Unternehmen. „Wir bieten Modehändlern mit einem Status Check eine kostenlose Bestandsaufnahme an, die Aufschluss über den weiteren Entwicklungsweg im Omnichannel liefert.“

Whitepaper-Download: http://www.detego.com/de/insights/download-center.html

Bilddateien:

07.02.2017 14:58

Das könnte auch Sie interessieren:

Whitepaper:

Kostenfreies Whitepaper zum Thema „Finanzierung mal anders –...
Die Elbe Finanzgruppe hat ein neues Whitepaper zum Thema „Finanzierung mal anders“ veröffentlicht. Das kompakte Fachwissen zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten kann kostenfrei und ohne Voranmeldung heruntergeladen werden. Ein Bewusstsein...

artegic veröffentlicht 7 digitale Marketing Trends bis 2015 ...
Steigende Nutzeransprüche treffen auf zunehmenden Effizienzdruck, treffen auf mehr und mehr Touchpoints, die es zu berücksichtigen gilt. So in etwa lässt sich die aktuelle Entwicklung des digitalen Marketings pointiert zusammenfassen. artegic...

Omnichannel Retailing:

Detego mit neuen IoT- und AI-Lösungen für Einzelhandel auf d...
Graz, 12. Januar 2017 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, präsentiert zusammen mit Intel auf der weltweit größten Retail-Messe NRF vom 15. bis 17. Januar in New York City am Stand 3125 eine...

Detego und IER beschließen Zusammenarbeit im französischen M...
Graz, 9. Januar 2017 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, und der französische RFID-Systemintegrator IER arbeiten zukünftig zusammen, um Einzelhändlern gemeinsam dabei zu helfen, ihre...

Detego digitalisiert über eine Milliarde Kleidungsstücke im ...
Graz, 22. November 2016 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, hat mittlerweile über eine Milliarde Kleidungsstücke digitalisiert. Das Technologieunternehmen erfreut sich eines signifikanten...

Detego InStore Release 4.2 mit umfassender Funktionalität fü...
Graz, 04. Oktober 2016 — Detego, Marktführer im Bereich Real Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, bietet mit Release 4.2 von Detego In-Store als erster Softwareanbieter umfassende Funktionalität für ein effizientes...

Business Intelligence:

DataVirtuality ist die #1 der am schnellsten wachsenden Big ...
Onlinemagazin Gründerszene identifiziert in Deutschland gemeinsam mit KPMG  50 junge Unternehmen mit dem schnellsten Wachstum. LEIPZIG/SAN FRANCISCO 10.01.2016: DataVirtuality, der führende Logical Data Warehouse Anbieter, wurde im aktuellen...

Performance deutlich verbessert: Neue Funktionen in active m...
Praxisorientierte Performance-Verbesserung steht im Mittelpunkt des Masterrelease 10 des Transport-Management-Systems (TMS) active m-ware von active logistics Koblenz. Neue Suchfunktionen sowie die Implementierung von Business...

Bestandsgenauigkeit:

Software AG und Detego beschließen Partnerschaft
Graz/ Darmstadt, 13. September, 2016 — Detego, Marktführer im Bereich Real-Time Business Intelligence für den Modeeinzelhandel, gab heute die Zusammenarbeit mit Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) bekannt. Gemeinsam bieten sie Modehändlern eine...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Detego GmbH


Detego GmbH

Detego GmbH
Hans-Resel-Gasse 17a
A-8020 Graz
Iris Hauk
Tel. +43 316 711 111 702


Stemmermann – Text & PR
Hinter dem Rathaus 1
D-23966 Wismar
Tanja Stemmermann
Tel. +49 3841 22 43 14


Über Detego Die Detego GmbH, ein innovativer Softwarehersteller, mit Hauptsitz in London UK und Niederlassung in Graz Österreich wurde 2011 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt europaweit mit der Detego...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info