Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Deutsche Kunststoffbranche zum Jahresbeginn in sehr guter Verfassung

Bad Homburg, 30. Januar 2017 – Starker Optimismus prägt die deutsche Kunststoffbranche im Ausblick auf 2017. Das Konjunktur-, Investitions- und Beschäftigungsklima ist freundlich wie selten.
Zudem folgt das Hoch auf einen ohnehin schon positiven Verlauf der zweiten Jahreshälfte 2016.

Dies berichtet der Branchendienst „KI – Kunststoff Information“ als Ergebnis seiner aktuellen Umfrage zur Kunststoffkonjunktur, an der sich 539 Unternehmen beteiligt haben. KI befragt seit 2001 im halbjährlichen Rhythmus Führungskräfte der Kunststoffindustrie zu Geschäftsverlauf und -erwartung, Investitionen und Beschäftigung.

Für das zweite Halbjahr 2016 meldeten 41 Prozent der Unternehmen einen gegenüber dem ersten Halbjahr verbesserten Geschäftsverlauf. Erwartet hatten dies zur Jahresmitte nur 37 Prozent. 20 Prozent berichteten von einer negativen Entwicklung, befürchtet hatten dies 17 Prozent. Für das erste Halbjahr 2017 zeigt sich die Branche ausgesprochen optimistisch. 51 Prozent der Befragten rechnen mit einer positiven Geschäftsentwicklung, nur 10 Prozent mit einer rückläufigen.

Der Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr 2016 entsprach den positiven Erwartungen.

[Großes Bild anzeigen]

Die positive Einschätzung spiegelt sich auch in der Investitionsplanung wider. 41 Prozent der Unternehmen planen im laufenden Jahr höhere Investitionen. Ein so hoher Anteil wurde zuletzt 2007 verzeichnet. Auch der Arbeitsmarkt profitiert weiterhin von der guten Entwicklung der Kunststoffbranche. In der zweiten Hälfte 2016 hatten 33 Prozent der Unternehmen die Beschäftigtenzahlen erhöht, 13 Prozent reduzierten den Personalbestand.

Diese Entwicklung wird sich im ersten Halbjahr 2017 fortsetzen. Hier planen 33 Prozent weitere Neueinstellungen, während nur 9 Prozent mit Personalabbau rechnen.
Der hohe Personalbedarf wird für die Branche gleichzeitig zur Belastung. Unter den Themen, die die Befragten als größte Herausforderungen betrachten, wurde die Personalsuche erstmals an dritter Stelle genannt. Die größten Herausforderungen sind, wie in den Vorjahren, die Durchsetzung der Verkaufspreise sowie die Höhe der Materialkosten.

Bilddateien:


Der Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr 2016 entsprach den positiven Erwartungen.
[Großes Bild anzeigen]

31.01.2017 09:57

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Es ist überhaupt nichts klar auf der Andrea Doria
Der Luxusdampfer ist schwer leckgeschlagen, hat bereits erhebliche Schlagseite und ist nicht mehr manövrierfähig. Den Erster-Klasse-Passagieren geht’s dennoch gut. Sie können damit rechnen, sich mit Hubschraubern in Sicherheit zu bringen. Deshalb...

Energiesparen beim Bauen: Ceresana untersucht den europäisch...
Etwa 40 % des gesamten Energiebedarfes werden in Europa in Gebäuden verbraucht, ein Großteil davon für Heizwärme und warmes Wasser. Zur Verbesserung der Energieeffizienz wird oft die Dämmung von Hauswänden oder Dächern diskutiert. Die beste Dämmung...

Kunststoffindustrie:

Kunststoffbranche im ersten Halbjahr sehr erfolgreich / Ausb...
Bad Homburg, 25. Juli 2016 – Die deutschsprachige Kunststoffbranche verzeichnet ein sehr erfolgreiches erstes Halbjahr 2016, der Geschäftsverlauf übertraf sogar die bereits positiven Erwartungen zum Jahresbeginn. Der Ausblick auf die kommenden...

Kunststoffbranche auch für 2016 optimistisch
Die zweite Jahreshälfte 2015 verlief für die deutschsprachige Kunststoffbranche überwiegend positiv und setzte damit den Trend des ersten Halbjahres fort. Die Erwartungen der Unternehmen an die Geschäftsentwicklung für die erste Jahreshälfte 2016...

Kunststoffindustrie: Sehr gutes erstes Halbjahr 2014
Bad Homburg, 21. Juli 2014 – Die positiven Impulse für die gesamte deutschsprachige Kunststoffindustrie aus dem zweiten Halbjahr 2013 haben sich auch 2014 fortgesetzt. Die hohen Erwartungen der Unternehmen aus dem Januar wurden erfüllt: Mehr als...

Neue Fachvertreterin will vermehrt Mädchen für den Lehrberuf...
Die Kunststoffbranche gehört mit rund 34.000 Mitarbeitern zu den bedeutendsten Arbeitgebern Oberösterreichs. Die beiden Berufssparten, Kunststoffformgebung und Kunststofftechnik bieten Lehrlingen eine glänzende Berufsperspektive. Um den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kunststoff Information verlagsgesellschaft mbH

Kunststoff Information
Verlagsgesellschaft mbH
Saalburgstraße 157
D-61350 Bad Homburg

Telefon +49 (0) 6172 9606-0
Telefax +49 (0) 6172 9606-99

www.kiweb.de


Frau Christine Halfen, ,
Tel. + 49 (0) 6172 9606-12

Kurzprofil KI – Kunststoff Information Seit über 36 Jahren versorgt „KI – Kunststoff Information“ Führungskräfte in der deutschen und europäischen Kunststoff-Industrie mit entscheidungswichtigen Business-Informationen. Das...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info