Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Deutschland: Ausnahmestellung in der Weltwirtschaft

RSM-Studie zeigt, was Wirtschaftsprüfer vom Jahr 2016 erwarten: Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RSM hat 410 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und weitere Berufsträger sowie 291 Unternehmer aus mehreren Ländern, darunter neun europäische Länder, befragt.
In Deutschland nahmen 70 Partner und Mitarbeiter des RSM-Netzwerks sowie 26 Unternehmer teil. Die Umfrage fand im Juli und August 2015 statt. Das Ergebnis: Die deutsche Volkswirtschaft läuft auf Hochtouren, die wirtschaftliche Dynamik ist im internationalen Ländervergleich jedoch weniger stark ausgeprägt.

Die Auftragsbücher deutscher Unternehmer sind voll, Unternehmen investieren, und die Zahl offener Stellen nimmt zu. Die deutsche Volkswirtschaft ist stabil, das hängt auch mit der hohen Zahl an Unternehmen zusammen. Die große Nachfrage nach in Deutschland hergestellten Produkten sorgt nach wie vor für Aufträge und hohe Steuereinnahmen: „Mehr als ein Drittel der Wirtschaftsprüfer des RSM-Netzwerks hält die momentane Auftragssituation für die Unternehmen in Deutschland für relativ hoch“, sagt Dr. Warner B.

RSM Unternehmer Report: Länderstudie Deutschland

[Großes Bild anzeigen]
J. Popkes, Chairman von RSM in Deutschland. 60 Prozent gehen von einer saisonüblichen und nur vier Prozent von einer relativ niedrigen Auftragslage aus. Dies sind die besten Werte von allen an der Umfrage beteiligten Ländern, was die derzeitige Ausnahmestellung Deutschlands in der Weltwirtschaft unterstreicht. Das Wirtschaftswachstum in Deutschland schätzen die Experten für 2016 auf 1,7 Prozent. Die höchste Wachstumsrate der untersuchten Länder wird nach Einschätzungen aller Experten Spanien erreichen, gefolgt von Großbritannien und den Niederlanden.

Aber wo Licht ist, gibt es auch Schatten: Bei der Unternehmenskultur belegt Deutschland nur einen Mittelplatz. Hauptgrund ist, dass 64 Prozent der befragten RSM-Experten in Deutschland angaben, die Verfügbarkeit von Fachkräften in Deutschland sei „schlecht“ oder „sehr schlecht“. Dagegen hat sich dieser Wert in Norwegen und Spanien laut der dort befragten Experten verbessert. Auch die Bereitschaft, in die Bildung von Mitarbeitern zu investieren oder flexible Arbeitszeiten zu ermöglich, wird in Norwegen besser bewertet als im Jahr zuvor.

„Ein langfristiges Problem für den Standort Deutschland könnte entstehen, wenn die Zahl der Unternehmer sinkt. Es wäre ein Alarmsignal, denn das Geschäftsmodell Deutschland basiert auf einer breiten, mittelständischen Struktur”, sagt Popkes. Nur sieben Prozent der RSM-Experten in Deutschland sehen eine Zunahme der Zahl der Unternehmer, die mindestens zehn Mitarbeiter beschäftigen. 30 Prozent rechnen mit einer sinkenden Zahl. 44 Prozent der RSM-Experten in anderen Ländern gehen von einer Zunahme der Unternehmerzahl aus, zwölf Prozent rechnen mit einer Abnahme.

Dabei bewerten die RSM-Experten in Deutschland die Reputation der Unternehmer in der Gesellschaft positiv. „Während die Reputation von Unternehmern in Frankreich und Portugal unter dem Durchschnitt liegt, erwarten die befragten Experten in diesen Ländern dort dennoch eine steigende Unternehmerzahl“, sagt Popkes. „Erklären lässt sich dieses Phänomen durch höhere Arbeitslosenquoten in Frankreich und Portugal als in Deutschland.“

Der RSM Unternehmer Report wurde von Prof. Dr. Niels Biethahn (BiTS Unternehmerhochschule in Berlin, Hamburg, Iserlohn), Dr. Amit Ghosh (INWT/BiTS), Prof. Dr. Henning Staar (BiTS) und Prof. Dr. Michael Vogelsang (BiTS) entwickelt.

Den gesamten RSM Unternehmer Report und Bildmaterial erhalten Sie unter:
http://rsmgermany.de/einblicke-idee....r-report-deutschland.html
Ergänzendes Bild- und Grafikmaterial ist kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „RSM” auf.

Bilddateien:


RSM Unternehmer Report: Länderstudie Deutschland
[Großes Bild anzeigen]

23.11.2015 14:03

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Wie Job-Coaches Krisen in Unternehmen systemisch lösen
Immer häufiger fordern Unternehmen oder Arbeitnehmer Job-Coaches an. Um Schwierigkeiten am Arbeitsplatz zu lösen, die Menschen wegen oder nach einer schweren Erkrankung, einem Unfall oder durch eine bereits bestehende Behinderung haben. „Ich...

Studie:

Gallup veröffentlicht weltweiten Engagement Index: USA beleg...
Berlin, 18. Oktober 2017 In punkto Mitarbeiterbindung liegt Deutschland im internationalen Vergleich im Mittelfeld. So sind nur 15 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland emotional hoch an ihren Arbeitgeber gebunden und entsprechend motiviert...

MCM Investor Management erklärt, warum die Immobilie manchma...
Für die Mehrheit der Deutschen ist die Immobilie zwar das Zuhause – vollständig wird es aber erst durch die Liebsten Magdeburg, 12.10.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf eine...

Spirituosenwerbung: Likör-Werbedruck nimmt zu
Bei der Spirituosenwerbung zeigt die Kurve deutlich nach oben. Das Werbevolumen legt um 28 Prozent zu und beendet damit den Abwärtstrend der Vorjahre. Hauptsächlich ist dies der zunehmenden Likörwerbung geschuldet. Esslingen am Neckar, 05....

Wirtschaft:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

E-Bikes per Gehalt - Lohnoptimierungsmodelle mit der Varial ...
Brilon, 09.10.2017. Die MÜLLER & BAUER GmbH & Co. KG aus Metzingen bei Stuttgart setzt immer mehr Lohnoptimierungsmodelle im Unternehmen ein und stellt die hierbei eingesetzten steuerlichen Vergünstigungen und Lohnteile über das Personalwesen der...

Wirtschaftsprüfer:

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft verstärkt ...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft intensivie...
accura audit GmbH WPG besteht seit 2015 aus drei Partnern, die an den Standorten Berlin, Frankfurt am Main und Trier hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung erbringen. Hierunter fallen vor allem Leistungen im...

Heilberufler verstehen – mit Heilberuflern arbeiten
Zertifizierte 1-wöchige Fortbildung: "Fachberater/in im ambulanten Gesundheitswesen (IHK)" in Köln Ärzte, Apotheker und Therapeuten bilden zusammen die Gruppe der Heilberufe. Es handelt sich bei den Heilberuflern um eine krisenfeste...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


RSM Deutschland GmbH

RSM Deutschland GmbH
Valentina Blank
Georg-Glock-Straße 4
40474 Düsseldorf
Telefon: 0211/60055417
Fax: 0211/60055490
E-Mail:
www.rsmgermany.de

Über RSM In der RSM Deutschland GmbH haben sieben unabhängige Wirtschaftsprüfer- und Steuerberaterbüros ihre Kompetenzen gebündelt. Die über 1.000 Mitarbeiter betreuen von 24 Standorten aus vor allem mittelständische Firmen...

mehr »

zur Pressemappe von
RSM Deutschland GmbH

weitere Meldungen von
RSM Deutschland GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info