Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Deutschlands Architekturpreis für nachhaltiges Bauen geht in die nächste Runde

Ab sofort können sich Architekten, Bauherren und Nutzer mit Neu- und Bestandsbauten in Deutschland für den 6. DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ bewerben.
Gesucht wird der Nachfolger des genossenschaftlichen Wohnungsbauprojekts wagnisART in München. Die Auszeichnung wird gemeinsam von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen– DGNB e.V. vergeben.

Im bereits sechsten Jahr würdigt Deutschlands wichtigster Architekturpreis der Nachhaltigkeit Gebäude, die eine nachhaltige Bauweise, innovative Lösungsansätze und eine herausragende gestalterische Qualität vereinen. „Nachhaltig zu bauen muss in der heutigen Zeit mehr als eine Wahloption sein“, sagt Prof. Alexander Rudolphi, Präsident der DGNB. „Es gibt genug Beispiele, die zeigen, dass es möglich ist, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, dabei ökonomisch zu bauen und ein Plus an Nutzerkomfort zu erzielen. Genau diese Vorbilder suchen wir mit unserem Preis.“

Architekten, Bauherren oder Nutzer können mit Bauprojekten in Deutschland teilnehmen, die beispielhaft Nachhaltigkeit, Innovation und Ästhetik zusammenbringen. Bewerbungen für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ können bis zum 8. Juni 2018 über einen Online-Fragebogen unter http://www.preis-nachhaltiges-bauen.de eingereicht werden.

Ein mehrstufiges Assessment garantiert eine fundierte und unabhängige Bewertung. Namhafte Experten aus den Bereichen Architektur und Bauen, aber auch Fachleute aus Kommunen, Forschung, Zivilgesellschaft und Politik bringen ihre Perspektiven in den Entscheidungsprozess ein. Die Preisverleihung findet am 7. Dezember 2018 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

Weitere Informationen unter http://www.preis-nachhaltiges-bauen.de oder unter http://www.dgnb.de .

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben (darunter der Next Economy Award für „grüne Gründer“), über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Veranstaltungen ist der Preis der größte seiner Art in Europa. Die Auszeichnung wird vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Rahmen für die Verleihung ist der Deutsche Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf, die meistbesuchte jährliche Kommunikationsplattform zu den Themen nachhaltiger Entwicklung.

23.03.2018 16:16

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ausgezeichnet – der Umwelt zu Liebe
Bewährte Zertifikate bestätigen Knauf AMF nachhaltige Herstellung und schadstoffarme Produkte Grafenau, April 2014 ─ Nachhaltigkeit ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen für Entscheider der Baubranche. Baustoffe sollen nicht mehr nur...

Wohnen mit neuem Schwung: In Aachen-Haaren entsteht der mode...
Im Aachener Stadtteil Haaren wird zurzeit der neue Wohnpark ‚Bogenhof‘ mit 56 Wohneinheiten gebaut, der sich durch architektonische Besonderheiten und ein innovatives Energiekonzept auszeichnet. Individuelles Wohnen – so heißt die Devise des...

Nachhaltigkeit:

Echt fair: Extrem-Sportler reist meilenweit für nachhaltige ...
avenTOURa unterstützt Guido Kunze bei seiner 10.000 Kilometer langen Radreise und seinem Einsatz für nachhaltigen Kakao-Anbau und -Handel. (bb) Extrem-Sportler Guido Kunze radelt um die halbe Welt, und die ganze Welt soll es wissen. Denn er...

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Wettbewerbsteilnahme mit Ent...
Ab sofort besteht für Unternehmen erstmals die Möglichkeit, mit ihrer Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis (DNP) teilzunehmen. Die Erklärung ersetzt den Fragebogen zum...

7. Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung – Lösungen zum S...
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lobt den 7. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung für Projekte zum Thema Biodiversität aus. Gesucht werden anwendungsnahe Forschungsprojekte zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und der...

Architektur:

punkt4 architekten aus Kassel gleich zweimal für "Beispielha...
Am 17.11.2017 gab es für das Büro der punkt4 architekten aus Kassel gleich zweimal einen Grund zum Jubeln. Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat im Main-Tauber-Kreis das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen“ ausgelobt um das...

Studio Bachmannkern mit German Design Award weiter auf Erfol...
Große Freude beim Solinger Kreativstudio Bachmannkern. Nachdem das Studio für Kommunikation und Marke im Raum Ende April schon die Auszeichnung German Design Award Nominee erhalten hat, sind sie nun auch noch zweifacher German Design Award Winner...

Bauen:

LEWO Unternehmensgruppe über den Druck der Immobilienverbänd...
Leipzig, 15.03.2018.„Nachdem sich nun das neue Parlament, die Große Koalition, konstituiert hat, zögern die Immobilienverbände sprichwörtlich keine Minute, dringend notwendige Maßnahmen einzufordern“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V.

c/o Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben darunter der Next Economy Award für „grüne Gründer“,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info