Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Die Evangelische Bank setzt auf Digitalisierung in Zusammenarbeit mit dem IEB 


Berlin, den 09.03.2017: Seit Mitte Dezember 2016 ist die Evangelische Bank eG neuestes Mitglied am Institute of Electronic Business e.V. (IEB) in Berlin.
Mit dieser Kooperation möchte der Finanzdienstleister seinen Fokus auf die Digitalisierung seiner Geschäftsprozesse richten.

Einundzwanzig Unternehmen aus der deutschen Wirtschaft bilden aktuell den Förderkreis des anwendungsorientierten Forschungsinstituts, darunter seit Neuestem die Evangelische Bank.

„Mehr denn je sind die Anforderungen an reibungslose digitale Geldgeschäfte in einer hyperkomplexen und vernetzten Welt gestiegen“, sagt Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, Direktor des IEB. Er erläutert weiter: „So erwarten Kunden und Nichtkunden zunehmend Flexibilität und Agilität von Finanzdienstleistern. Sie haben einen paradigmatischen Erkenntnis- und Erwartungswandel durchlebt hin zu einer always-on Mentalität. Diese stellt neue digitale Service-, Verfügbarkeits- und Erfahrungsansprüche an die Branche und fordert traditionelle Unternehmensmodelle heraus.“

Durchgehende digitale Erreichbarkeit, Serviceverfügbarkeit und Verlässlichkeit unabhängig von zeitlichen und örtlichen Dimensionen rücken in den Fokus. Zudem erhöhen steigende Markteintritte junger FinTech Startups den digitalen Transformationsdruck auf die traditionelle Bankenbranche, indem sie Verfahrenskomplexität digital beseitigen und Kunden durch Anwendungsfreundlichkeit abwerben. Demnach stehen Banken gegenwärtig vor der Herausforderung, digitale Transformation zu meistern und gleichzeitig ihre Produkte und Dienstleistungen durch digitale Zusatzfunktionen und Tools zu bereichern, um im neuen Wettbewerbsumfeld mithalten zu können.

Die Evangelische Bank bekennt sich zu dem Zukunftspotenzial innovativer digitaler Geschäftsmodelle und möchte ihr Geschäft fortschrittlich ausbauen. Sie nimmt die Herausforderung mit voranschreitendem Beispiel an und strebt mit voller Kraft einem digitalen Kulturwandel entgegen. Digitale Potenziale sollen in Kooperation und Zusammenarbeit mit dem Institute of Electronic Business e.V. innovativ genutzt werden.

„Die Mitgliedschaft am IEB ist für uns vor allem unter strategischen Gesichtspunkten von besonderem Interesse. Wir erhoffen uns in erster Linie individuelle Lösungen für die Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung, die unsere zukünftige Ausrichtung stark prägen wird", erklärt Thomas Katzenmayer, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Bank.

Die Teilnahme der Evangelischen Bank an der „Workgroup Digital Leadership & Change“, welche das IEB gemeinsam mit der oezpa GmbH durchführt, legt den ersten Grundstein für die erfolgreiche Zusammenarbeit auf dem Weg in die digitale Zukunft mit spannenden Kooperations-Projekten.

Das Institute of Electronic Business e.V. (IEB) ist das größte An-Institut der Universität der Künste Berlin und leistet in enger Kooperation mit der Universität St. Gallen seit 18 Jahren den Transfer von neuesten Erkenntnissen aus der anwendungsorientierten Forschung zur Wirtschaft. Dabei versteht sich das Institut als unabhängiger Experte aus der Wissenschaft, der im Bereich der digitalen Kommunikation marktnahe Trends identifiziert, Herausforderungen für Unternehmen erkennt und diese mit innovativen Lösungen darin unterstützt, die richtigen Entscheidungen zu treffen, um in Zeiten rasanter Medienentwicklung mit Sicherheit erfolgreich zu sein. Als Non-Profit-Verein hilft das IEB so seinen Mitgliedern und Kunden, wettbewerbsfähig zu bleiben. http://www.ieb.net

Pressekontakt
Franziska Mülling
Marketingmanagement & Kooperationen
Institute of Electronic Business e.V.
Tel.: +49-30-726 29 83-21


Institute of Electronic Business e.V.
An-Institut an der Universität der Künste Berlin
c/o Universität der Künste Berlin
Bundesallee 1-12, D-10719 Berlin
 
und
 
Schlesische Straße 26, Aufgang E
D-10997 Berlin
Postfach 36 02 51
10972 Berlin
 
Tel. +49 (30) 7 26 29 83-0
Fax +49 (30) 7 26 29 83-9

http://www.ieb.net
 
Deutsche Kreditbank AG
BLZ 120 300 00
Kto. 1534908
 

09.03.2017 11:27

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

IT-Trans 2016: IVU setzt Fokus auf Digitalisierung und Virtu...
Neue Lösungen für Fahrgastinformation, Fahrerkommunikation und Hosting Berlin, 10. Februar 2016 – Die IT-Trans 2016 steht bei der IVU Traffic Technologies AG ganz im Zeichen von Digitalisierung und Virtualisierung. An Stand G4 in Halle 1...

Jahresergebnis 2016: HAHN+KOLB steigert Umsatz und setzt we...
Der Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant HAHN+KOLB erzielte im abgelaufenen Jahr 2016 ein Wachstum von 5,8 Prozent und steigerte den Umsatz auf 251 Millionen Euro. Über einen verstärkten Online-Handel legte das Unternehmen mit...

Mehr Flexibilität für mehr Wertschöpfung – bluecue setzt Fok...
„Digital Strategies“ heißt das neue Leitmotiv der Bielefelder IT-Experten von der bluecue consulting GmbH & Co. KG und bringt seinen Kunden vor allem eins: mehr Wertschöpfung. Drei Jahre nach seiner Gründung stellt sich bluecue neu auf und reagiert...

PSD Bank Westfalen-Lippe eG setzt neuen Standard für das Bez...
Münster, 12.11.2015: Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG hat heute ein neues Bezahlverfahren für das Internet eingeführt. PSD-Kunden können damit noch einfacher und sicherer online bezahlen. Besonderheit des neuen Verfahrens mit dem Namen ‚paydirekt‘:...

Aareal Bank setzt auf DOCUNIZE für das Vorlagenmanagement - ...
(Burghausen, 20.09.2016) Die international agierende Aareal Bank hat das Vorlagenmanagement-System DOCUNIZE von der COC AG eingeführt. Im Gegensatz zu der bisher eingesetzten Lösung ließ sich DOOCUNIZE einfach mit dem bestehenden...

Evangelische Behindertenhilfe stellt sich dem Wandel
Bundesministerin Nahles und EKD-Reformationsbotschafterin Käßmann bei Führungskräfte-Kongress des BeB Berlin, 12.5.2017 – Der diesjährige Bundeskongress für Führungskräfte im Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB), der vom 14....

Zum zehnten Mal bei NAUPAR: die Evangelische Jugend des Kirc...
Lelystad, den 10. April 2017 – Bereits zum zehnten Mal begrüßen wir die Evangelische Jugend des Kirchenkreises Wesermünde-Süd dieses Jahr an Bord unserer traditionellen Segelschiffe. Die Jugendgruppe fährt zu einem einwöchigen Törn auf das...

Bundesverband evangelische Behindertenhilfe begrüßt Errichtu...
Anerkennung und Unterstützung für ehemalige Heimkinder mit Behinderung oder psychischer Erkrankung wichtig und überfällig Berlin, 17.6.2016 – Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) begrüßt den gestrigen Beschluss der...

Gegen den Fachkräftemangel:
 Mehr Netto vom Brutto
Intelligente Vergütungssysteme, um gute Mitarbeiter zu halten und neue dazuzugewinnen Hamburg, 27.10.2016. Norddeutschlands Unternehmen sind zur Zeit mit einer relativ guten Auftragslage gesegnet. Allerdings kehrt sich für viele Betriebe dieser...

Neu: „Die Digitalisierung der Geschäftsmodelle“
Stephan Bauriedel veröffentlicht Fachbuch | 18 Business Cases für Industrie, Dienstleistung und Handel Berlin. Mit seinem Fachbuch „Die Digitalisierung der Geschäftsmodelle“ gibt der unabhängige Unternehmensberater Stephan Bauriedel jetzt...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Institute of Electronic Business (IEB) e.V.

Institute of Electronic Business e.V.

An-Institut der Universität der Künste Berlin

Hardenbergstraße 9A

D-10623 Berlin



Telefon: +49 (0)30 72 62 983-0

Telefax: +49 (0)30 72 62 983-9


Das Institute of Electronic Business IEB ist ein anwendungsorientiertes Forschungsinstitut, das als Public-Private-Partnership den Transfer von Forschung und universitärer Lehre zur Wirtschaft ermöglicht. In enger Zusammenarbeit...

mehr »

zur Pressemappe von
Institute of Electronic Business (IEB) e.V.

weitere Meldungen von
Institute of Electronic Business (IEB) e.V.

Neue Leiterin Forschung und Beratung beim Institute of Electronic Business [+Bild]

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info