Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

Die Experten Claudia Brakonier und Marius Grumbt über das „Smart Home“

Das „intelligente Wohnen“, auch „eHome“, „Smart Living“ oder „Smart Home“ genannt, liegt im Trend und ist in aller Munde.
Es verspricht mehr Komfort im eigenen Heim denn je. Das Konzept, bei dem computergesteuerte Haushaltsgeräte im Alltag assistieren, setzt sich immer weiter durch und ist längst keine Fiktion mehr. Immer mehr Menschen möchten ihr Zuhause digitalisieren. Das belegt ebenfalls eine Studie des Energie- und Kommunikationsdienstleisters EWE, die 2016 in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Konsumforschung veröffentlicht wurde und unter anderem feststellt: „Sechs von zehn Deutschen wollen smart wohnen“.

Der Begriff „Smart Home“ bezeichnet computergesteuerte Systeme, die das Leben in den eigenen vier Wänden praktischer gestalten und die Wohn- und Lebensqualität der Bewohner des Hauses steigern. Er umfasst dabei zum einen die Koppelung von moderner Haustechnik mit Haushaltsgeräten wie Lampen, Heizung oder Kühlschrank, zum anderen die Vernetzung von Komponenten der Unterhaltungstechnik wie Musikanlagen oder Videogeräten. „Smart“ ist diese Technik, weil sie nach einer gezielten Programmierung selbstständig ihren Aufgaben nachkommt. Eine zentrale Steuerungseinheit verteilt dabei Aufträge an alle eingebundenen Geräte im Haus.

Claudia Brakonier und Marius Grumbt Geschäftsstellenleitung in Düsseldorf

[Großes Bild anzeigen]

Die Systeme sind auch über das Smartphone oder Tablet bequem steuerbar. Im Bereich der Hausautomation etwa schalten sich die Lampen selbst ein und aus, die Heizung springt eigenständig an oder die Jalousien schließen selbsttätig. Auch von unterwegs können all diese Befehle per Smartphone gegeben werden, der Bewohner findet bei der Rückkehr dann ein vorgewärmtes und helles Zuhause vor. Im Rahmen der Haushaltsgeräte-Automation kann nahezu jedes Gerät in die vernetzte Welt aufgenommen werden. Der nach dem Aufstehen bereits dampfende Kaffee und die fertig gebackenen Brötchen sind beliebte Beispiele, die die fast grenzenlosen Möglichkeiten des „Smart Home“ aufzeigen. So kann der Nutzer die weit entfernte Kaffeemaschine bequem lediglich dadurch in Gang setzen, dass er den Bildschirm des Smartphones oder Tablets, das mit dem Gerät verbunden ist, entsprechend bedient.

Trotz der vielen Vorteile, die ein „Smart Home“ mit sich bringt, sollte auch Vorsicht walten. Hacker könnten über das System versuchen, Zugang zu den eingebundenen Geräten oder gar weiteren privaten Daten zu erlangen und so dem Eigentümer schaden. Die richtige Beratung durch einen Experten ist daher sehr zu empfehlen.

Auch die Immobilienexperten in Düsseldorf sind am Puls der Zeit und mit dem Thema „intelligentes Wohnen“ gut vertraut. Sie beraten Interessierte und empfehlen für detaillierte Auskünfte auch gern Technik-Experten mit einem umfassenden Know-how auf dem Gebiet.

Der direkte Weg zu VON POLL IMMOBILIEN in Düsseldorf: Telefon 0211-86 32 380, oder über http://www.von-poll.com/duessseldorf . Standort des Shops ist die Kaiserstraße 50.

Bilddateien:


Claudia Brakonier und Marius Grumbt Geschäftsstellenleitung in Düsseldorf
[Großes Bild anzeigen]

16.05.2017 09:33

Das könnte auch Sie interessieren:

Von optischer Sat-ZF über DVB-T2 bis Smart Home: Mobile Semi...
Pliezhausen, 28. Oktober 2015 –TRIAX, der führende Anbieter innovativer High-Tech-Lösungen für den Empfang und die Verteilung von Video-, Audio-und Datensignalen, präsentiert auf seiner Webseite ab sofort den Seminarkalender von Schulungsleiter...

Einbruchschutz verbessern mit devolo Home Control - Smart Ho...
Mit devolo Home Control und Bausteinen wie Tür-/ Fensterkontakten, Bewegungsmeldern und der devolo LiveCam machen Nutzer ihr Zuhause für wenige hundert Euro "smart" und deutlich sicherer. Hohe Schäden durch Einbrüche - Vorbeugen ist beste...

Nicht nur sicher, sondern auch smart - iHaus bringt intellig...
München, Oktober 2016. In den meisten Bundesländern sind sie bereits Pflicht, weitere Länder ziehen in Kürze nach. Die Rede ist von Rauchmeldern, die dann in Neu- und auch in Bestandsbauten gesetzlich vorgeschrieben sind. Doch wer denkt, dass ein...

Smart Home: Eine App für alles
iHaus 2 App kommuniziert mit intelligenten Geräten im Haus und integriert jetzt erstmals auch KNX-Komponenten / Ab sofort zum kostenlosen Download im App Store oder Google Play Store erhältlich München, September 2016. Das „Internet der Dinge“...

Z-Wave dominiert Smart Home auf der IFA 2016
Hohenstein-Ernstthal, den 17.08.2016 – Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Geräte mit der Z-Wave Funktechnologie, präsentiert Z-Wave als führende Smart Home Funktechnologie auf der IFA vom 2. bis 7. September in Berlin. Mit...

Smart Home Sonderschau auf der Baumesse Chemnitz
• Z-Wave Europe zeigt Geräte und praktische Anwendungen am eigenen Messestand • Zentrale Sonderschau „Smart Home zum Anfassen, Ausprobieren und Erleben“ • Fach-Beratung macht Smart Home Markt für Einsteiger verständlich • Aus der Region, für die...

eQ-3 setzt ein Zeichen hinsichtlich Sicherheit im Smart Home
Sicherheitsniveau von Homematic IP geht laut ESCRYPT deutlich über das anderer Protokolle hinaus Leer, 24. November 2015 - "Hausautomation ist bestimmt komfortabel, aber was ist, wenn sich jemand ins Funkprotokoll hackt und dann einfach die Garage...

Arvato kooperiert mit Smart-Home-Spezialist wibutler
Vertrag über Minderheitsbeteiligung unterzeichnet 15. Juni 2016 Gütersloh – Arvato SCM Solutions verstärkt seine Aktivitäten in einem der größten Wachstumsmärkte der Zukunft: „Smart Home / Smart Living“. Durch eine Minderheitsbeteiligung an dem...

Große Z-Wave Smart Home Präsenz auf der IFA 2017
Hohenstein-Ernstthal, den 09.08.2017 – Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Geräte mit der Z-Wave Funktechnologie, präsentiert Z-Wave als führende Smart Home Funktechnologie auf der IFA vom 1. bis 6. September in Berlin. Mit...

DIN-Rail-Gehäuse von Italtronic, speziell für Smart Home und...
Dem Smart Home gehört die Zukunft. Die Digitalisierung hält auch in privaten Haushalten Einzug und die Nutzer von Smart Home-Systemen wissen die Vorteile eines intelligenten Zuhauses zu schätzen. Zur Steuerung der Gebäudetechnik kommt in vielen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: von Poll Immobilien GmbH


von Poll Immobilien GmbH

von Poll Immobilien GmbH
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info