Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Mobile (Auto, Motorrad, Boote)

Die Klingenstadt Solingen wird "Kult"

Mehr als 400 Fahrzeuge könnten in dem neuen Zentrum für historische Fahrzeuge, "Petermanns CarKult" in Solingen, untergebracht werden.
Geht es nach den Plänen des Investors Stefan Petermann, wird das ehemalige Kieserling-Gelände an der Kölner Straße ein Besuchermagnet für das ganze Bundesgebiet. Nur an wenigen Standorten in Deutschland sind ähnliche Vorhaben umgesetzt worden; kaum eines in dieser Größenordnung. Da der Kult rund um die Wertschöpfung dieser Fahrzeuge ungebrochen ist, will Petermann mehr als 6 Millionen Euro in Solingen investieren. Der Investor spricht mit einem Komplettangebot verschiedener Spezialwerkstätten, professioneller Pflege, Wartung und Unterbringung der Fahrzeuge an einem zentralen Ort und vielfältigem Veranstaltungsangebot Oldtimer-Besitzer von Nah und Fern an. Petermann rechnet mit mindestens 60.000 bis 80.000 Besuchern pro Jahr.
„Das ist eine optimale Lösung zur Nachnutzung des Altindustriestandortes und ein tolles Projekt für Solingen mit Potential in alle Richtungen“ freut sich Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith. Neben dem Fahrzeugservice, einem Bistro sowie einem Shop mit Fachliteratur und Oldtimer-Spezialkleidung sieht Petermanns CarKult auch zahlreiche Veranstaltungsformate vor. Dazu zählen Expertentreffen, Konzerte, die Produktion von Fernsehsendungen bis hin zu mindestens zwei Oldtimer-Märkten im Jahr. CarKult ist nicht nur ein Angebot für alle "Oldtimerexperten", sondern bewusst offen für alle Interessierten und bei freiem Eintritt.
(C) WiFö Solingen

[Großes Bild anzeigen]

„Wir waren wegen der vielen Synergien von Beginn an von diesem Projekt begeistert" sagt Frank Balkenhol, Geschäftsführer der Solinger Wirtschaftsförderung, "allerdings brauchte es mehr als 9 Monate, damit alle Beteiligten die notwendigen Voraussetzungen schaffen konnten. Erst nach der Einigung zum Erwerb des ca. 17.000 qm großen Industrieareals der Firma Evertz durch Herrn Petermann Ende Dezember 2014, konnte gestern Abend unser Aufsichtsrat die Empfehlung zum Verkauf unseres Grundstückes zu geben. Wir können jetzt, parallel zu den weiteren Gremienentscheidungen, den notwendigen Kaufvertragsabschluss vorbereiten und Herr Petermann kann beginnen die entsprechenden Bauanträge zu stellen".

Bei den zu erwartenden Besucherzahlen des Oldtimer-Zentrums wird der fußläufig erreichbare Innenstadtbereich mit seinem Einzelhandelsangebot aus Sicht aller Beteiligten ebenso profitieren können wie der gesamte Südpark. Auch ist man überzeugt, dass sich Tages- und Wochenendgäste vermehrt durch das neue Angebot ansprechen lassen, was viele Chancen für Solinger Hotels und Pensionen verspricht. Hinzu kommt die Wertentwicklung von Immobilien und Grundstücken im direkten Umfeld. Dadurch, dass die Firma Evertz die Gebäude der Musikschule und der Volkshochschule behält, ist deren Fortführung zudem gesichert.

„Für unser Vorhaben ist die historische Industriekulisse wie geschaffen“, sagt Investor Petermann. „Dies ist genau das Umfeld, welches unsere Kunden und Oldtimer-Liebhaber auch erwarten. Eingriffe in die Architektur werden wir daher schonend vornehmen.“ So sollen die Hallen im Innenbereich vorrangig für die Mietstellplätze genutzt werden sowie für Werkstattbereiche und Büros. Die vorderen Hallenbereiche zur Kölner Straße hin werden überwiegend für den Publikums- und Präsentationsbereich genutzt mit Gastronomie und Spezialartikelverkauf. Um das industriehistorische Umfeld auch modern zur Geltung zu bringen, plant der Investor vor allem die großzügige Öffnung und Verglasung der von dem Einmündungsbereich Kölner Straße/Birkenweiher einzusehenden Haupthalle und der sich anschließenden Gebäudeteile in der Front. Damit wird dieser direkt einsehbare Bereich in der Eingangssituation zur Innenstadt repräsentativ gestaltet. Die Eröffnung ist für den Sommer 2015 vorgesehen.

Mit der Firma CarKult entstehen voraussichtlich über 40 neue Arbeitsplätze. Weitere Büroflächen für weitere 50 Mitarbeiter will Petermann an Unternehmen vermieten. Die Firma Evertz selbst zieht mit ihrer Produktion nach Solingen-Ohligs in die Prinzenstrasse um. Die Verwaltung des Unternehmens bleibt auf dem Gelände. Insgesamt werden auf dem Gesamtareal zirka 150 Personen beschäftigt sein.

Das Projekt steht nicht nur auf einer Stufe mit Vorhaben wie der „Classic Remise“ in Düsseldorf. Gerade die historischen Automobile sind ein authentisches Thema für den Standort Solingen, einem Standort, der zudem auch im historischen Kontext viel mit dem Bau von heute historischen Fahrzeugen bzw. Fahrzeugteilen und verschiedenen Motorsportereignissen (Klingenring, Walder Rundkurs etc.) in Zusammenhang zu bringen ist. In Solingen gibt es auch aktuell eine gelebte Oldtimer-Kultur, nicht nur im KFZ-Bereich, sondern auch bei historischen Motorrädern, Feuerwehrfahrzeugen, O-Bussen (O-Bus-Museum) bis hin zu Schienenfahrzeugen (Straßenbahnmuseum).

Stefan Petermann ist liiert, Vater von 4 Kindern und seit 2 Jahren in Solingen wohnhaft. Der gelernte KFZ-Meister war unter anderem viele Jahre als Spezialist für Motoren im Automobilrennsport tätig.

Bilddateien:


(C) WiFö Solingen
[Großes Bild anzeigen]

(C) WiFö Solingen
[Großes Bild anzeigen]

(C) WiFö Solingen
[Großes Bild anzeigen]

11.02.2015 15:04

Das könnte auch Sie interessieren:

Oldtimer:

Weltweite Snap-on Franchise-Partner Konferenz fand in Dallas...
In der Zeit vom 11. bis 13. August 2017 fand dieses Jahr wieder die alljährliche Snap-on Franchise Convention in Dallas statt. Für die zu erwartende Teilnehmerzahl musste natürlich auch ein passender Veranstaltungsort gewählt werden und was eignet...

meistro ENERGIE startet bei traditionsreicher Donau Classic
Das Ingolstädter Energieunternehmen meistro ENERGIE GmbH ist auch bei der neuesten Auflage der Donau Classic am Start – mit dem Tesla Model X als Vorausfahrzeug, einer Wertungsprüfung und bei der Rallye mit einem Renault Caravelle Cabrio. Rund...

Solingen:

VON POLL IMMOBILIEN mit Shop in Solingen
Frankfurt am Main/Solingen, 28. April 2017. Auch in Solingen ist das traditionsbewusste Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN nun sichtbar vertreten. Im Zentrum der Stadt in der Brühler Straße 111 A eröffneten gestern die Geschäftsstelleninhaber...

Industrie 3.D: Weltpremiere neuer 3D-Drucktechnologie, Top-...
Die Veranstaltung des „3D-Netzwerk“, eine Initiative der Wirtschaftsförderung Solingen, zeigt am 7. Dezember 2016 im Solinger Gründer- und Technologiezentrum bereits zum dritten Mal die enormen Chancen und Möglichkeiten der 3D-Technologien im...

Klingenstadt:

Kein Tag ohne Solingen, weltweit
„Made in Solingen“ – Solingen genießt Weltruf! Im Laufe der 700-jährigen Wirtschaftsgeschichte unserer Stadt entstand eine unverwechselbare Unternehmens- und Kulturlandschaft, eine Markenwelt innerhalb der Weltmarke Solingen. Vom 12. bis 14. Juni...

“Factory Outlet City Solingen“ geht online.
Die 30 Werks- und Lagerverkäufe in der Klingenstadt, die sich bereits im letzten Jahr in der „Factory Outlet City Solingen“-Broschüre präsentiert haben, werden ab heute auf der Internetseite www.werksverkauf-in-solingen.de online gehen. „Die...

Werksverkaufsbroschüre startet: Solingen ist “Factory Outlet...
Solingen macht ab heute als „Factory Outlet City“ von sich reden. Das Besondere: Es entsteht kein isoliertes Einkaufszentrum am Stadtrand, die ganze Klingenstadt wird zum Outlet-Center. Dreißig authentische Werks- und Lagerverkäufe der...

Petermann:

Faszination Küste: Neue Ausstellung von Ulf Petermann im Hau...
Ulf Petermann, 1950 in Brunsbüttel geboren, hat Studien- und Künstlerjahre in Kiel verbracht; heute wohnt er im nordfriesischen Halebüll, kurz vor der Überfahrt nach Nordstrand, dort, wo er auch seine bevorzugten malerischen Themen findet: die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG


Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG

Grünewalder Straße 29 - 31
42657 Solingen

Frank Balkenhol, Geschäftsführer
Rainer Becker, Leiter Marketing/Kommunikation

Fon +49 212 2494?130
Fax +49 212 2494?139
Mobil +49 160 897 53 49
www.wirtschaftsfoerderung.solingen.de

Die Wirtschaftsförderung Solingen GmbH & Co. KG koordiniert die Marketingaktivitäten von und für die Stadt Solingen. Unter dem Dach ?Marketing für Solingen? werden die Leistungsbereiche Marketing und Kommunikation, Stadtmarketing...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info