Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Die Ohren fahren mit: Studie soll für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen

- Hörgerätehersteller Oticon und Automobilclub von Deutschland (AvD) starten Hör-Studie

- Maßgeschneiderte Hörlösungen tragen zur Verkehrssicherheit bei
- Autofahrer können sich jetzt kostenlos zur Studie anmelden
- Jeder Studienteilnehmer erhält einjährige Mitgliedschaft beim AvD
- Anlaufpunkt für Interessierte in Nürnberg: Die Hörberatung - Hörakustik Tina Imreh

Nürnberg, 04. Februar 2016. Jedes Jahr aufs Neue führt mangelnde Aufmerksamkeit zu Hunderten von Unfällen auf Deutschlands Straßen. Eine wichtige Rolle spielt dabei das gute Hören. Denn stimmt das Gehör nicht, ist der Autofahrer sprichwörtlich „nicht ganz bei Sinnen“. Eine unterschätzte Gefahr, führt man sich die Zahlen vor Augen. Rund 13 Millionen Deutsche sind laut Weltgesundheitsorganisation schwerhörig. Aber gerade einmal jeder Fünfte von ihnen trägt Hörgeräte. Oticon, der AvD und zahlreiche deutsche Hörakustiker haben es sich mit der „Besser hören, besser fahren?“ Hör-Studie daher zur Aufgabe gemacht, Deutschlands Autofahrer hör-fit und damit die Straßen sicherer zu machen.

Oticon und der AvD laden Autofahrer in der Hör-Studie ein, ab sofort kostenlos Oticon-Hörgeräte zuhause und im Straßenverkehr zu testen. Die Hörberatung unterstützt die Studie und passt die Hörgeräte individuell und kostenlos für die Teilnehmer an. Tina Imreh weiß, wie wichtig gutes Hören im Straßenverkehr ist und empfiehlt: „Autofahrer sollten mindestens einmal im Jahr zum Hörgeräteakustiker und einen kostenlosen Hörtest machen. Ganz besonders nach dem 60. Lebensjahr, dann lässt der Hörsinn von Natur aus nach.“
Ihre Erfahrungen und Meinungen halten die Studienteilnehmer in Fragebögen fest. Die Hör-Experten von Oticon werten diese im Anschluss aus und nutzen das Feedback, um zukünftige Hörgeräte-Entwicklungen noch weiter auf die Bedürfnisse der Kunden im Straßenverkehr zuzuschneiden. Wer an der Studie teilnimmt, wird also nicht nur selbst ein sicherer Verkehrsteilnehmer, sondern trägt auch langfristig zur allgemeinen Verkehrssicherheit bei. Zum Dank erhält jeder Studienteilnehmer eine kostenlose Jahresmitgliedschaft beim AvD.

Wer besser hört, fährt besser
Autofahrer reagieren oft schon bei kleinsten Beeinträchtigungen des Gehörs mit einem unsicheren Fahrstil. Lässt die Hörleistung nach, können Autofahrer häufig die Richtung, aus der ein Geräusch kommt, nicht richtig zuordnen. Dabei ist die akustische Verarbeitungsleistung beim Autofahren heutzutage anspruchsvoller denn je. In Sekundenschnelle muss auf Martinshörner, Hupen, das Radio, Navis oder Einparkhilfen reagiert werden. Die Aufmerksamkeit des Fahrers richtet sich also automatisch auf die Zuordnung der Geräusche. Dies geschieht bei schwacher Hörleistung zwangsläufig mit den Augen, sodass der Blick von der Fahrtrichtung abweicht. In vielen Fällen Vorbote für einen Unfall.

Der Hörtest – Die Inspektion für den Autofahrer
So wie das Auto sollte sich auch sein Fahrer regelmäßig einer Inspektion unterziehen. Dazu gehören regelmäßige Gesundheitschecks, wie Seh- und eben auch Hörtests. Sollte eine Hörhilfe notwendig sein, gibt es innovative Hörsysteme wie Oticons BrainHearing™ Technologie. Diese denken beim Autofahren mit. Sie verstärken die relevanten Geräusche des Straßenverkehrs und filtern die Störgeräusche heraus. Damit entlasten sie das Gehirn genau da, wo Ablenkungen entstehen können. Durch die freiwerdenden Kapazitäten kann der Autofahrer seine Aufmerksamkeit wieder ganz auf den Straßenverkehr richten. Um die Ästhetik müssen sich Hörgeräteträger der neusten Generation keine Sorgen mehr machen. Die geballte Intelligenz der Oticon Hörlösungen passt heute bereits in winzige Geräte, die von außen kaum sichtbar sind.

04.02.2016 17:22

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Aktion:

Ralf Dümmel zu Gast bei Woolworth in Berlin: Meet and Greet ...
Berlin, 29. August 2017. Das Aktionskaufhaus renoviert aktuell seinen 85-jährigen Standort auf der Wilmersdorfer Straße in Berlin Charlottenburg. Am 31. August 2017 präsentiert sich die Filiale dann modernisiert und mit dem aktuellen...

Nuki startet Cashback-Aktion für kleine und mittelständische...
e mehr Berechtigungen vergeben werden, desto höher fällt die Prämie aus Graz, im Mai 2017 – Nuki hat heute eine Cashback-Aktion für sein smartes Türschloss gestartet. Unternehmen, die eine Nuki Combo – bestehend aus Smart Lock und Bridge – bis...

Ein fortschrittlicher Verlag ist keine Hexerei
(Berlin, 18. April 2017) Begeistert von Fachmedien – ob juristische Datenbanken oder unsere frisch gedruckte kritische Ausgabe von Theodor Storms »Spuk- und Gespenstergeschichten«: Bereits zum zweiten Mal beteiligt sich der Erich Schmidt Verlag am...

Hörgeräte auf Raten kaufen - Attraktive Finanzierungsmodelle...
Recklinghausen, 15. Juli 2013 – Viele Patienten müssen auf die besseren Gesundheitsprodukte verzichten, weil sie sie sich finanziell nicht leisten können. Deshalb setzen sich auch in der Gesundheitsbranche Finanzierungsmodelle immer mehr durch....

Wenn Hören zur Qual wird: Hörhilfen, die nicht helfen
Verbraucher werden durch angebliche Hochwertigkeit von Billig-Hörhilfen getäuscht Recklinghausen, 19. Juni 2013 – Seit einigen Jahren schon sind sogenannte „Hörhilfen“ auf dem Markt. Sie kosten weniger als 100 Euro und werden als günstiger...

Studie:

Gallup veröffentlicht weltweiten Engagement Index: USA beleg...
Berlin, 18. Oktober 2017 In punkto Mitarbeiterbindung liegt Deutschland im internationalen Vergleich im Mittelfeld. So sind nur 15 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland emotional hoch an ihren Arbeitgeber gebunden und entsprechend motiviert...

MCM Investor Management erklärt, warum die Immobilie manchma...
Für die Mehrheit der Deutschen ist die Immobilie zwar das Zuhause – vollständig wird es aber erst durch die Liebsten Magdeburg, 12.10.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf eine...

Spirituosenwerbung: Likör-Werbedruck nimmt zu
Bei der Spirituosenwerbung zeigt die Kurve deutlich nach oben. Das Werbevolumen legt um 28 Prozent zu und beendet damit den Abwärtstrend der Vorjahre. Hauptsächlich ist dies der zunehmenden Likörwerbung geschuldet. Esslingen am Neckar, 05....

Hörtest:

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr starten: Hörtest machen in...
FGH, 2017. Ein neues Jahr – viele gute Vorsätze. Jeder versucht zum Jahresauftakt Weichen für persönliche Veränderungen zu stellen. Wo startet man besser als bei der eigenen Gesundheit und insbesondere beim Hören? Das menschliche Gehör ist einer...

Tag gegen Lärm am 29. April 2015 mit großer Hörtestaktion
Im Jahr 2015 wird der „Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day“ volljährig. Der Aktionstag wird am 29. April 2015 stattfinden. Das diesjährige Motto lautet: „Lärm – voll nervig!“. In Deutschland ist der „Tag gen Lärm“ eine Aktion der...

Nürnberg:

Open Source Monitoring Conference - Erste Referenten bestäti...
Vom 21.-24. November 2017 findet die Open Source Monitoring Conference in Nürnberg statt. Detailliert, erfolgsorientiert und praxisnah vermitteln bekannte Speaker hier ihr Erfahrungswissen – die ersten stehen bereits fest. Nürnberg den,...

Nürnberger Familienbetrieb Juwelier Paul: Gut gerüstet für d...
Geschäftsführerin Carola Paul von Reinhard Paul GmbH sieht gute Perspektiven nach dem Umbau in Höhe von 350.000 Euro Nürnberg. Seit 1898 steht das Juweliergeschäft Reinhard Paul GmbH für Qualität und Sachverstand in allen Fragen rund um...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Die Hörberatung - Hörakustik Tina Imreh


Die Hörberatung - Hörakustik Tina Imreh

Die Hörberatung
Hörakustik Tina Imreh
Hallplatz 2 in der Mauthalle
90402 Nürnberg
Kontakt: Matthias Flory
Mail:
Tel. 0911 – 211 04 10

Hören mit der Hörberatung. Mit drei Standorten in Nürnberg und Zirndorf gehört Die Hörberatung mit zu den qualitativ führenden Spezialisten der Hörversorgung in Franken. Das Familienunternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung...

mehr »

zur Pressemappe von
Die Hörberatung - Hörakustik Tina Imreh

weitere Meldungen von
Die Hörberatung - Hörakustik Tina Imreh

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info