Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Die Roadshow „Unterwegs für Deutschlands digitale Zukunft“ in Nordhausen

Thüringer Schulportal (TSP) als Best-Practice für digitale Bildung Die Roadshow „Unterwegs für Deutschlands digitale Zukunft“, einer Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, wird am Dienstag, 13. Februar 2018, ab 13:00 Uhr an der Fachhochschule in Nordhausen informieren.

Das Thüringer Schulportal wird bei dieser Präsentation als Best-Practice für digitale Bildung durch Vertreter des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) vorgestellt werden. Es verantwortet das Portal inhaltlich und technisch im Auftrag des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport.
„Wir sind stolz darauf, dass die Roadshow das Thüringer Schulportal ausgewählt hat, um es auf der Kampagne als gelungenes Anwendungsbeispiel für veränderte Kommunikation im Rahmen der digitalen Transformation hervorzuheben“, so Dr. Andreas Jantowski, Direktor des ThILLM.
Eine Besonderheit des Portals ist die Bündelung aller Angebote der Lehrerfortbildung, die vereint mit Informationen, Medien und Serviceleistungen ein Gesamtpaket dargestellt. Mit dem Schulporträt im Thüringer Schulportal bieten wir allen an Bildung Interessierten, also auch Eltern und Außenstehenden einen öffentlichen Auftritt aller Thüringer Schulen an, der nach vergleichbaren Kriterien die Thüringer Schullandschaft präsentiert. Daneben gibt es eine Fülle von kostenfrei zugänglichen Lernmaterialien, die inhaltlich strukturiert in sogenannten Containern zusammengefasst werden. Mittlerweile gibt es über 5000 solcher Container mit ca. 35.000 Einzelmedien in der Mediothek des Thüringer Schulportals. Die Veröffentlichungen des ThILLM stehen zum kostenfreien Download zur Verfügung und bereichern so auch die phasenübergreifende Lehrerbildung. Das Schulportal bietet auch wichtige interne Serviceleistungen für Schulen, Schulämter und das Thüringer Ministerium Bildung, Jugend und Sport. So verfügt es über ein leistungsfähiges Mitteilungsmodul, mit welchem gesichert Nachrichten zwischen den Institutionen verschickt werden. Im Krisenfall können Entscheider verschiedener Institutionen über ein Modul Krisen- und Notfälle zentral an wichtige Informationen zu den Schulen in Thüringen gelangen. Das Schulportal verzeichnet inzwischen monatlich 90.000 Nutzer mit über 1 Million Zugriffen. Es ist mit einem Twitter- und einem Facebook-Account in den sozialen Medien aktiv und bietet dem Nutzer Apps für mobile Endgeräte zur Nutzung des Fortbildungskatalogs und der Mediothek an. Seit Anfang 2018 tritt das Thüringer Schulportal auch mit einem responsivem Design auf, was die Nutzung aller Inhalte für mobile Endgeräte deutlich komfortabler macht.

Kern der Roadshow ist ein Informationsmobil, das mit modernster digitaler Technologie ausgerüstet ist und demonstriert, welche Leistungsfähigkeit Breitbandnetze heute und künftig haben. Auf Mediawänden, Tablets und Notebooks stehen den Besuchern gezielt aufbereitete Programme, Simulationen, Präsentationen u.a. zur Verfügung. Ein Telepräsenzroboter und ein 3-D-Drucker demonstrieren neue, aktive Kommunikationsmöglichkeiten, die erst durch eine breitbandige Internetanbindung möglich werden.

Mehr Informationen: http://breitbandbuero.de/vorort/infokampagne/

13.02.2018 09:34

Das könnte auch Sie interessieren:

Breitband:

Nach Merseburg und Schkopau: Stadtwerke starten Breitbandaus...
Merseburg/Goethestadt Bad Lauchstädt – Die Stadtwerke Merseburg erweitern ihr Glasfasernetz. Am 18. Mai fand der erste Spatenstich für den Breitbandausbau in Bad Lauchstädt statt. Den Startschuss gaben Bürgermeister Christian Runkel, Guido Langer,...

Erster Spatenstich: Stadtwerke Merseburg starten Breitbandau...
Die Stadtwerke Merseburg erweitern ihr Glasfasernetz. Am 9. Mai fand der erste Spatenstich für den Breitbandausbau in Schkopau statt. Den Startschuss gaben Bürgermeister Andrej Haufe und Guido Langer, Geschäftsführer der Stadtwerke Merseburg. Rund...

HUBER+SUHNER präsentiert neue Produkte für den Schienenverke...
Breit aufgestellte Produktpalette für Connected Mobility HUBER+SUHNER, der führende Hersteller von Komponenten und Systemen für optische und elektrische Verbindungstechnik, zeigt auf der diesjährigen InnoTrans in Berlin eine Reihe innovativer...

Lehrerfortbildung:

Der Jugenderklärer auf dem Thüringer Schulleitertag
Am 27. September 2017 wird Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, Deutschlands berühmter Jugendforscher, auf dem 9. Thüringer Schulleitertag des ThILLM an der Fachhochschule Erfurt zum Thema: „Einstellungen und Mentalität der jungen Generation: Was kommt...

„Zukunft gestalten lernen - Bildung für nachhaltige Entwickl...
(pur). Die Fachtagung findet am Mittwoch, den 28.09.2016 in der Landeshauptstadt Düsseldorf statt. Sie wird von Praktikern für Praktiker organisiert - das merkt man am Programm, das wohltuend interaktiv ist und nach der Plenarveranstaltung am...

NETZCHECK. - AKTIONSTAG ZUM SAFER INTERNET DAY AM 07.FEBRUAR...
Sächsische Landesmedienanstalt und Medienstadt Leipzig e.V. prämieren die Gewinner des Kurzfilmwettbewerbs „Netzcheck“ und initiieren Lehrerfortbildung und Elternabend zum Tag des sicheren Internets. Die Gewinner des von der SLM im Rahmen des...

ThILLM:

Zweijährige Weiterbildung zu Fördermaßnahmen im Rahmen des G...
Heute erhielten 26 der insgesamt 29 teilnehmenden Erzieher_innen aus staatlichen Grundschulen das Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme an einem zweijährigen, berufsbegleitenden Weiterbildungskurs zur eigenständigen Planung und Durchführung...

COMIREL bietet vollständig funktionalen TAPI Service Provid...
COMIREL bietet vollständig funktionalen TAPI Service Provider für SNOM VoIP Telefone Seit dem 01.10.08 liefert COMIREL das CTI/TAPI Produkt AsnomTAPIduo als alleinstehenden, vollständig funktionalen TSP Tapi Service Provider für die VoIP...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

Rigobert Möllers
Öffentlichkeitsarbeit
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)
Tel: 03645856346
Mail:

Das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien ThILLM ...handelt im öffentlichen Auftrag entsprechend der bildungspolitischen Vorgaben der Landesregierung des Freistaates Thüringen. ...positioniert...

mehr »

zur Pressemappe von
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

weitere Meldungen von
Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info