Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Die Sonne scheint zum Weltgesundheitstag: Ganz natürlich den Blutdruck senken

Heute am 07. April 2013 ist Weltgesundheitstag. Jedes Jahr, am ersten Sonntag des Monats April, möchte die WHO (Weltgesundheitsorganisation) mit dem Weltgesundheitstag dazu aufrufen, sich mit einem bestimmten Thema, bezüglich der menschlichen Gesundheit, auseinanderzusetzen.
Dieses Jahr stehen die Themen "Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt" im Mittelpunkt der WHO-Kampagne. Brisante Schwerpunkte, wenn man bedenkt, dass in dieser schnelllebigen Zeit, die Wenigsten die Gelegenheit haben oder wahrnehmen, auf ihre Gesundheit und Ihr Inneres zu achten. Alles muss schnell und noch schneller gehen. Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit stehen schon lange nur noch an zweiter Stelle. Für die Meisten hat der Job äußerste Priorität. Es geht von einem Termin zum nächsten und diese finden immer in geschlossenen Räumen statt. Zu einem Spaziergang in freier Natur, sei es um frische Luft zu atmen oder Sonne zu tanken und sich für einen kurzen Moment zu besinnen, kommt kaum jemand. Dabei wäre dieses bisschen Komfort-Zeit für uns wirklich von Nöten. Schließlich kommen Bluthochdruck und Co. nicht von ungefähr. Sie sind Resultate unseres heutigen Lebensstils.

Verschiedene Studien konnten immer wieder belegen, wie sich ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Sonne und Vitamin D, positiv auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit auswirkt. Auch eine Doppelblindstudie aus Dänemark konnte dies bestätigen. Den Probanden der Studie, alle unter einem Vitamin D-Mangel leidende Bluthochdruck-Patienten, konnte durch zuführen von Vitamin D geholfen werden. Ein ausgeglichener Vitamin D-Spiegel sorgte bei ihnen für einen ruhigeren und weniger hohen Blutdruck. Sonnenlicht oder künstliches UV-Licht, das für die Synthese von Vitamin D in unserer Haut zuständig ist, ist also nicht nur für unsere allgemeines Wohlbefinden zuträglich, sondern hält auch unseren Blutdruck in einem gesunden Bereich.

Neuere Studien konnten nachweisen, dass ein niedriger Vitamin D-Spiegel sogar das Risiko für einen Schlaganfall verdoppelt.
Immerhin ist der Tod nach einem Schlaganfall, die vierthäufigste Todesursache in Europa. Ein Grund mehr, sich am Weltgesundheitstag, mit diesem Thema zu beschäftigen.

Wie kann ich das Risiko auf einen Schlaganfall senken?
Neben dem Ratschlag, viele Dinge ein wenig ruhiger anzugehen und das rauchen aufzugeben, sollten Menschen, welche ohnehin schon an zu hohem Blutdruck leiden, regelmäßig Sport machen, sich an der frischen Luft bewegen und gesund und ausgewogen essen. Auch den Cholesterin-Spiegel sollten sie regelmäßig überprüfen lassen.


Neben dem körperlichen Wohlbefinden, sollten sie sich auch um das geistige Wohlbefinden kümmern. Sonne kann hier wahre Wunder bewirken. Ihr UV-Licht ist zuständig für die Ausschüttung von Glücksgefühlen in unserem Körper und sorgt auch ganz nebenbei, für einen ausgeglichenen Vitamin D-Spiegel. Auch ein ausgeglichener Vitamin D-Spiegel wirkt stimmungsaufhellend und senkt den Stresslevel.
Entspannen Sie sich mehrmals in der Woche für einige Minuten in der Sonne. Sollte dies aufgrund äußerer Umstände nicht möglich sein, kann das regelmäßige Aufsuchen eines Sonnenstudios, den Vitamin D-Spiegel ebenso anheben.

Tipp: Zelebrieren Sie den Solarium-Besuch für sich selbst. Viele Sonnenstudios bieten nicht nur Solarien auf dem höchsten Euro-Standard, sondern auch ein unglaubliches Ambiente. So kann der Aufenthalt im richtigen Studio, zu einem wahren Kurzurlaub werden, der nicht nur glücklich macht, sondern auch das Risiko auf zu hohen Blutdruck und einen Schlaganfall senkt.

08.04.2013 08:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Blutdruck natürlich senken – Naturstoffe wie pflanzliche Ome...
Die moderne Lebensweise fordert ihren Tribut. Auch gesundheitlich. So weist heute etwa jeder fünfte Europäer einen hohen Blutdruck mit Werten über 160mmHg auf. Noch mehr Menschen, die genaue Zahl ist unbekannt, haben nur einen leicht erhöhten...

Hohen Blutdruck natürlich regulieren – Bluthochdruck – Hyper...
Bluthochdruck betrifft ca. 15 Prozent der Erwachsenen und tritt meist im mittleren Lebensalter, zwischen dem 35. und 50. Lebensjahr auf. Bluthochdruck entwickelt sich unmerklich, in kleinen Schritten und sukzessive. Seine Tragweite wird oft erst...

Nix wie weg in die Sonne: Jetzt noch ganz spontan über Pfing...
Baden-Baden, 11.05.16 – Gute Nachricht für alle, denen die mauen Wetteraussichten die Freude auf Pfingsten etwas getrübt haben: Bei der L’TUR Tourismus AG finden Urlauber, die jetzt noch ganz spontan über die Festtage in die Sonne reisen wollen,...

Alcantara® MAGIC HOTEL: Nichts ist, wie es scheint
Mailand, den 8. April 2016 – Der Dom, die Galleria Vittorio Emanuele II oder doch die Scala? Mailänder Must-Sees, ohne Frage. Doch ab heute hat die Mode-Metropole noch ein weiteres Highlight zu bieten: das Alcantara® MAGIC HOTEL. Eine charmante...

Für die Politiker scheint es gute und schlechte Steueroasen ...
Einer der Sargnägel für sozialen Frieden und politische Stabilität ist das heuchlerische Bemühen der europäischen Politiker um Steuergerechtigkeit. Da ist nicht einmal ansatzweise konkludentes Handeln erkennbar. Man muß sich fragen, was die...

30% aller Deutschen betroffen: Diese App hilft Blutdruck-Pat...
Hoher Blutdruck (Hypertonie) ist eine weit verbreitete Krankheit und Ursache Nummer Eins für Herzkreislauferkrankungen. Pünktlich zum Welt-Hypertonie-Tag am 17. Mai erscheint die App Cora, die sich dieser Volkskrankheit widmet und es sich zur...

Natürlich wohnen - Möbelserie Kentucky
Mit massivem Akazienholz in klaren Formen bringt die Möbelserie Kentucky Frische in Wohn- und Esszimmer Leipzig/Stuttgart/Frankfurt, im April 2017 – Helles Naturholz mit lebendiger Maserung trifft auf geradlinigen Stil: Bei der Möbelserie...

BEAUTY-DRINKS – natürlich vs. künstlich
Der Beauty-Trend 2017 zeigt eine deutliche Richtung: Die natürliche Schönheit von innen. Diverse Beauty-Drinks füllen die Fachmärkte und Online Shops und versprechen ein frisches, strahlend jugendliches Aussehen. Doch längst ist nicht alles Gold,...

Natürlich gut schlafen – in Massivholzbetten von massivum
Die Betten der Serie Chennai und Avadi bringen individuellen Charme ins Schlafzimmer Leipzig/Stuttgart/Frankfurt, im September 2016 – So zieht die pure Natur ins Schlafzimmer ein: mit den stilvollen Betten der Möbelserien Chennai und Avadi aus...

Natürlich macht Schlaf fit fürs‘ Frühjahr
Passau, 02.03.2017 Wer fit sein will muss nachts gut liegen. Ein bequemes Bett aus natürlichen Materialien und eine wohngesunde Schlafumgebung sorgen für erholsamen Schlaf. Aktivität und erholsamer Schlaf bedingen sich gegenseitig. Wer die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Bundenfachverband für Besonnung e. V.

BfB
Bundesfachverband für Besonnung e.V.
Janine Jung
Talblick 24
77960 Seelbach
Telefon: 07823 - 96 29 14
Telefax: 07823 - 96 29 15
E-Mail info(at)bundesfachverband-besonnung.de

Der Bundesfachverband für Besonnung e. V. ist die Berufsorganisation der Solarien-Branche für die Bundesrepublik Deutschland....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info