Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Die Vereinigungsbewegung feiert am 3. März 2015 die Gründung des Himmelreichs

Familie und Frieden stehen im Zentrum des jährlichen Feiertags Die Tongil-gyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V. (vormals Vereinigungskirche) feiert am 3. März 2015 ihren wichtigsten Feiertag, den sogenannten Gründungstag (Foundation Day) zum dritten Mal.
Nach dem Verständnis der Bewegung markiert der erste Gründungstag am 13.01.2013 (nach dem chinesischen Kalender) den Beginn des Himmelreichs auf Erden und in der geistigen Welt. Das Reich Gottes ist also bereits angebrochen, wird sich aber erst im Lauf der Zeit auf die ganze Welt ausbreiten. Wie im biblischen Gleichnis vom Senfkorn schlägt es zuerst unsichtbar Wurzeln, um dann zu einem eindrucksvollen Baum heranzuwachsen.

Sun Myung Moon, der 2012 im Alter von 92 Jahren starb, hatte diesen Feiertag noch zu seinen Lebzeiten festgelegt. Die Worte des Gründers in einer 2006 gehaltenen Ansprache umschreiben die Bedeutung: „Wir müssen die Menschheit zu einer großen Familie zusammenführen, indem wir die Mauern in unseren Herzen und sogar die Grenzen zwischen den Nationen beseitigen. …Auf diese Weise können wir die Errichtung des kosmischen Friedenskönigreiches auf Erden voranbringen.“ Die Familie sieht er als Schule der Liebe, in der die soziale Kompetenz für ein weltweites friedliches Miteinander erworben und von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Reverend Sun Myung Moon und Dr. Hak Ja Han Moon

[Großes Bild anzeigen]

Sun Myung Moon gründete die weltweite Vereinigungsbewegung 1954 in Korea. Sein Lebensziel war die Verwirklichung des Weltfriedens. Aus Anlass des Gründungstages, der 2013 das erste Mal gefeiert wurde, werden daher internationale Veranstaltungen zu den Themen Frieden, interreligiöse Verständigung und Familie abgehalten.

Der Feiertag wird jedes Jahr begleitet von einer internationalen Segnungszeremonie (Trauung neuer Paare und Erneuerung des Ehegelübdes für bereits verheiratete Paare), um den zentralen Stellenwert von Ehe und Familie in der menschlichen Gesellschaft hervorzuheben. Interkulturelle Hochzeiten im großen Stil sind ein "Markenzeichen" der Vereinigungsbewegung. An der interreligiösen, interkulturellen Zeremonie können Menschen jeglicher Religionszugehörigkeit teilnehmen.

Im Verständnis der Vereinigungsbewegung ist Gott der vereinte Ursprung von Männlichkeit und Weiblichkeit - und damit Eltern der Menschheit. Daraus folgt, dass alle Menschen eine Familie unter Gott sein sollen. Sun Myung Moon und seine Frau werden dabei in einer messianischen Rolle als „Wahre Eltern“ der Menschheit gesehen. Die von ihnen gegründeten Organisationen veranstalten weltweit und auch in der Bundesrepublik Vorträge, Diskussionen und Tagungen, die sich mit Frieden, interreligiösem Dialog, Stärkung der Familie und verwandten Themen beschäftigen.

Zur zentralen Feier im Cheong Shim Peace World Center in Gapyeong, Südkorea, werden 20.000 Teilnehmer erwartet. Dr. Hak Ja Han Moon, Ehefrau des verstorbenen Rev. Moon, wird die Segnungszeremonie leiten. Die Feierlichkeiten werden in über 180 Ländern der Welt zeitgleich begangen und per Internet live übertragen.

Weblinks:
Vereinigungsbewegung: http://www.tongilgyo.de
Universal Peace Federation: http://www.upf.org
Rev. Moon: http://www.reverendsunmyungmoon.org

Bilddateien:


Reverend Sun Myung Moon und Dr. Hak Ja Han Moon
[Großes Bild anzeigen]

Das Cheong Shim Peace World Convention Center in Gapyeong, Korea
[Großes Bild anzeigen]

Interkulturelle Ehesegnungsfeier der Vereinigungsbewegung am Foundation Day 2014
[Großes Bild anzeigen]

26.02.2015 17:46

Das könnte auch Sie interessieren:

Feiertag:

CGB KRITISIERT MANGELNDEN EINSATZ DER KIRCHEN IN BREMEN FÜR ...
Mit einem Rathausempfang für Betriebs- und Personalräte erinnert der Senat am 17.10.2017 an den Jahrestag der Volksabstimmung über die Verankerung einer erweiterten betrieblichen Mitbestimmung in der bremischen Landesverfassung. Die christlichen...

3.MÄRZ - GEDENKTAG DES FREIEN SONNTAG
Der 3. März ist „Tag des freien Sonntag“. Mit dem Gedenktag wird an den 3. März 321 erinnert, an dem Kaiser Konstantin den Sonntag im Römischen Reich zum Ruhetag bestimmte. Die CDA nimmt den Gedenktag zum Anlass, um an die Bedeutung des Sonntags...

booq zeigt Format: Mit dem Laptoprucksack Pack Pro auf der Z...
Sierra Madre, USA, im Dezember 2016 – Kurz vor den Feiertagen zaubert booq ein echtes Highlight aus seiner aktuellen Kollektion hervor: Der großformatige Laptoprucksack Pack Pro macht nicht nur im Alltagsdschungel eine aufgeräumte Figur, sondern...

Korea:

Koreas wahre Kultur unter ihrem farbenfrohen Mantel
Spätestens seit dem weltweiten Siegeszug eines eingängigen Rapvideos samt unverwechselbarer Tanzeinlage ist die koreanische Kultur in ihren farbenprächtigsten Auswüchsen weltweit angesagt. Wie vielfältig Korea wirklich ist, das kann man ab sofort...

Sheet Mask ist der Beautytrend aus Korea für makellose Haut
Frankfurt, den 15.02.2016 - Der Onlineshop www.seemyskin.de stellt den Beautytrend aus Korea vor: The Fresh Mask Sheet von IT'S SKIN. Die Sheet Mask ist eine in verschiedenen Pflegewirkstoffen getränkte Tuchmaske aus Baumwollstoff, die an Augen,...

Die See My Skin Box lüftet das Schönheitsgeheimnis aus Korea...
Der Onlineshop www.seemyskin.de präsentiert mit der „See My Skin Box – Limited Edition“ eine Überraschungsbox mit aufregenden Beauty-Trends und begehrenswerten Neuheiten aus Korea. Das Besondere an dieser koreanischen Beautybox ist, dass die fünf...

Sun Myung Moon:

Massenhochzeit für guten Zweck - Internationale Ehesegnung b...
Die Internationale Familienföderation für Weltfrieden und Vereinigung (Vereinigungsbewegung) führt am 17. Februar 2013 um 11:00 Uhr im Cheong Shim Welt-Friedens-Zentrum in Gapyeong, Korea, eine internationale Ehesegnungsfeier unter dem Titel...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Tongilgyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V.


Tongilgyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V.

Tongilgyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V.
Postfach 1147
65516 Bad Camberg
Ansprechpartner: Fritz Piepenburg
06174-934260

Die Tongil Gyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V. ist der deutsche Zweig der internationalen Familienföderation für Weltfrieden und Vereinigung, einer religionsübergreifenden Organisation mit Sitz in Seoul, Südkorea. Hauptaufgabengebiet...

mehr »

zur Pressemappe von
Tongilgyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V.

weitere Meldungen von
Tongilgyo Vereinigungsbewegung Deutschland e.V.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info