Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Digitalisierung meets Cabling Competence: Rosenberger OSI nimmt Umstrukturierung in Prozessorganisation vor

Verkabelungsspezialist setzt den Trend zur Digitalisierung von Unternehmen im Mittelstand frühzeitig um


Augsburg, 19. Juli 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, gibt bekannt, dass die europaweite Expansionsstrategie auf Basis einer Digitalisierung der firmeninternen Prozesse gewinnbringend umgesetzt werden konnte. Die Erfolge basieren auf dem im Rahmen der internationalen Wachstumsstrategie gestarteten Projekts „KOMPASS“, welches Rosenberger OSI 2015 in eine Prozessorganisation überführt hatte. Hierbei nimmt Rosenberger OSI eine Vorreiterrolle im Mittelstand ein, denn auf Basis der Prozessorganisation konnte eine komplette Digitalisierung der Geschäftsprozesse vorgenommen werden. Das Ergebnis: Flache Hierarchien, Abbau von internen Schnittstellen, kurze Entscheidungswege und ein hoher Wissenstransfer. „Mit der Digitalisierung haben wir nicht nur unsere internen Prozesse optimieren, sondern uns auch als attraktiver Arbeitgeber positionieren können, der speziell den Kunden im Fokus hat. Denn wir wollen nicht weiter in Abteilungen denken, sondern dem Kunden im Team gemeinsam schnellstmöglich das beste und sinnvollste Ergebnis liefern“, erklärt Thomas Schmidt, Geschäftsführer von Rosenberger OSI.

Hintergründe der Umstrukturierung waren die zunehmende Komplexität der Geschäftsvorgänge, die hohen Anforderungen an Produktqualität sowie die enorm kurzen Time-to-Market-Zeiten. Nicht zuletzt stand damals die Frage im Raum, ob die Mitarbeiter in der heutigen Arbeitsform diese Leistung zukünftig weiter erbringen und dabei die Motivation erhalten bleibt. Als erklärtes Ziel wurde daher die Überführung des Unternehmens in eine Prozessorganisation mit Kernprozessen, Management- und Unterstützungsprozessen definiert. Die Unternehmensstruktur sollte künftig leistungsfähiger, effizienter und offener gegenüber Veränderungen sein.

Start mit Entwicklungsprozess
Rosenberger OSI startete 2015 mit dem „Entwicklungsprozess“, welcher der erste neue Kernprozess im Unternehmen wurde. Anschließend erfolgte ein sogenanntes „Business Process Reengineering“ der Kern-Geschäftsprozesse (Entwicklung, Marketing/Vertrieb, Produktion) mit jeweiligen Projektteams sowie die Definition der Managementprozesse und Integration der unterstützenden Prozesse.

Im Fokus standen dabei Teamarbeit in Verbund mit selbstständigem Arbeiten und Verantwortungsübernahme. Flache Hierarchien und die damit verbundenen eigenverantwortlichen und damit schnelleren Entscheidungen sollen künftig für noch zufriedenere Kunden sorgen. Rosenberger OSI selbst unterstreicht mit dieser Strategie ferner auch seine Attraktivität als Arbeitgeber. „Die kurzen Entscheidungswege, idealerweise, wenn jeder Mitarbeiter eigenständig seine Projekte vorantreibt, sorgen zudem für ein attraktives Arbeitsfeld bei Rosenberger OSI. Denn Initiative, Verantwortung, Kooperation und Wertschätzung sind nunmehr die Aufgabe jedes Einzelnen“, so der Geschäftsführer.



Wachstum und Innovationen fördern
Rosenberger OSI möchte mit der firmeninternen Digitalisierung auch weiterhin Maßstäbe setzen, sowohl mit innovativen Produktentwicklungen, als auch mit Consulting-, Service- und Entwicklungsleistungen. Zudem verfolgt Rosenberger OSI auch weiterhin seine Wachstumsstrategie und verstärkt damit sein Bestreben, ein europaweit bekanntes Unternehmen hinsichtlich Qualität und Innovationskraft sowie zum bevorzugten Systemlieferanten passiver Übertragungstechnik – für Datacom, Telecom und Industrial - zu werden.

Weiteres Wachstum wird erwartet
„Unsere Prozessorganisation ist der erste Schritt zur Digitalisierung und senkt bürokratischen und administrativen Druck. Alle aktuellen Prozesse sind bereits digitalisiert und werden regelmäßig überwacht sowie kontinuierlich optimiert. Mit KOMPASS und der damit verbundenen Digitalisierung sind wir den richtigen Weg zur Erreichung unserer Strategieziele gegangen. Innovationskraft, Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit und Flexibilität konnten wir erfolgsbringend ausbauen. Wir freuen uns bereits auf die kommenden Wachstumsstufen“, so das Fazit von Thomas Schmidt.

19.07.2017 13:22

Das könnte auch Sie interessieren:

Rosenberger OSI vollzieht vollständige Markenintegration in ...
Verkabelungsspezialist firmiert ab sofort unter neuem Logo Augsburg, 15. Februar 2017 – Rosenberger OSI, Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von Glasfasertechnologie, firmiert ab Januar 2017 unter dem bekannten...

Digitalisierung der Business-Prozesse nimmt Fahrt auf
Erhebung der ITSM Group: Fachbereiche sind die Treiber IT-Abteilungen haben Nachholbedarf bei den Prozesskompetenzen und Projektressourcen (Bodenheim, 22.09.2016) Die Digitalisierung der Business-Prozesse nimmt offenbar Fahrt auf. Nach einer...

Rosenberger OSI kennzeichnet Kabelsortiment nach Brandschutz...
Verkabelungsspezialist erfüllt die neue Kennzeichnungspflicht im Rahmen der neuen Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen Augsburg, 21. Juni 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen...

Rosenberger OSI als einer der europaweit ersten MXC® Liefera...
Neues Big Data-Produkt kombiniert bis zu 64 Fasern in einem Steckverbinder Augsburg, 15. März 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von...

Rosenberger OSI eröffnet neuen Standort im Raum Frankfurt
Verkabelungsspezialist richtet zusätzliches Vertriebsbüro sowie neuen Showroom ein Augsburg, 3. Mai 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf Basis von...

Rosenberger OSI erhält Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 fü...
Prämierte Forschungsidee verhindert die Anhaftung von Partikeln auf Glasfaserendflächen Augsburg, 26. April 2017 – Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure (Rosenberger OSI), Hersteller von innovativen Verkabelungsinfrastrukturen auf...

Die Welt ist hybrid auf dem Bechtle Competence Day
MODUS Consult auf dem Bechtle Competence Day. Mit diesem starken Titel fand am 5. und 6. April 2017 das Forum beim größten IT-Systemhaus Deutschlands in Neckarsulm statt. Neben fast 70 Fachvorträgen gab die Ausstellung mit rund 50 Ständen...

competence & more-Mitarbeiterbefragung: 97% arbeiten gern im...
Berlin - Der auf Pflege und Medizin spezialisierte Personaldienstleister competence & more hat im Oktober 2015 seine im Rahmen der Zeitarbeit angestellten Mitarbeiter eingeladen, an einer anonymen Mitarbeiterzufriedenheitsbefragung teilzunehme...

JIS Competence Center: WSW Software bündelt JIS-Beratungs- u...
Die WSW Software GmbH hat ihr Beratungs- und Prozess-Know-how für die Just-in-Sequence-Abwicklung (JIS) im SAP-Bereich und für die eigenentwickelte Sequenzierungslösung WSW JIT in einem JIS Competence Center (JCC) zusammengeführt. Das JCC...

#CollaborativeHR - Competence Talk mit Dr. Ralf Gräßler (VED...
Erster Competence Talk zu #CollaborativeHR - Team der Competence Site, VEDA GmbH und zoomm.me starten die Video-Serie "Competence Talks" mit kollaborativem Personalmanagement Köln, Dezember 2015. Für die Transformation und Zukunftsfähigkeit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Rosenberger OSI

Rosenberger-OSI GmbH & Co. OHG
Optical Solutions & Infrastructure
Bettina Missy
Tel.: +49 (821) 24924-910

Endorferstr. 6
86167 Augsburg

Über Rosenberger OSI: Seit 1991 gilt Rosenberger Optical Solutions & Infrastructure Rosenberger OSI europaweit als Experte für faseroptische Verkabelungs- und Servicelösungen für Datacom, Telecom und Industrie. Die Produkte...

mehr »

zur Pressemappe von
Rosenberger OSI

weitere Meldungen von
Rosenberger OSI

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info