Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Dr. med. Hans-Peter Schlaudt in das international besetzte „Steering Committee“ des Südtiroler Sanitätsbetriebs berufen.

Am 28. Februar 2017 hat der Südtiroler Sanitätsbetrieb um den Generaldirektor Thomas Schael die Zusammensetzung des fünfköpfigen internationalen Lenkungsausschusses zur Reorganisation des Sanitätsbetriebs und zur Begleitung der Umsetzung des Landesgesundheitsplanes ernannt.
Aus Deutschland wurde der geschäftsführende Partner der JOMEC GmbH, Herr Dr. med. Hans-Peter Schlaudt als „Experte für Personalentwicklung“ berufen. Dem „Steering Committee“ gehören weitere Experten aus Italien, der Schweiz und Österreich an.

„Es ist mir eine große Freude und Ehre den Sanitätsbetrieb auf dem Weg in die Zukunft begleiten zu dürfen“, so Dr. Schlaudt. „Ähnlich wie in Deutschland müssen auch in Südtirol die Weichen der Gesundheitsversorgung neu gestellt werden. Der größte Unterschied ist allerdings, dass im Rahmen der für ganz Südtirol die komplette Versorgung, stationär wie ambulant, durch den Sanitätsbetrieb sichergestellt wird.“ Er führte dazu weiter aus: „Ich gehe davon aus, dass die Erfahrungen aus beiden Gesundheitssystemen und das Know-how der berufenen Experten einen großen Nutzen für Südtirol bringen werden.“

Das Steering Committee wird die Umsetzung der anstehenden Umstrukturierungs- und Reorganisationsprozesse im Zeitraum 2017-2019 unterstützen.

Dr. med. Hans-Peter Schlaudt, geschäftsführenden Partner der JOMEC GmbH

[Großes Bild anzeigen]
Es hat folgende Beratungsaufgaben für die Betriebsdirektion: Umsetzung des Landesgesundheitsplanes mit besonderem Schwerpunkt auf Chronic Care, Umsetzung der Verwaltungsreform aufgrund der Novellierung des Landesgesetzes 7/2001, Erstellung eines neuen Leitbildes, inklusive Vision, Reorganisation und Aufbau einer neuen Ablauf- und Strukturorganisation, Erstellung der neuen Betriebsordnung, Umsetzung des IT-Masterplanes, Erstellung und Umsetzung des Betriebsstrategie für Personalentwicklung, Erstellung und Begleitung eines attraktiven Forschungs- und Innovationsmodells sowie Planung und Umsetzung der Betriebsoptimierung.

Der Generaldirektor des Sanitätsbetriebes erklärte die Entscheidung: „Für uns ist es wichtig, dass die Neuausrichtung des Sanitätsbetriebes, wie im Landesgesundheitsplan und den Strategiepapieren des Betriebes vorgesehen, sowohl von internen wie externen Fachleuten begleitet wird. Das Steering Committee unterstützt die Projektorganisation und -umsetzung, es begleitet und berät uns auf dem Weg“, begründet Schael die Entscheidung für dieses Gremium.

Der Link zur Pressemitteilung des Südtiroler Sanitätsbetriebs:
http://www.sabes.it/de/news.asp?akt....tuelles_article_id=580477

Für weiterführende Fragen steht Herr Dr. Schlaudt gern zur Verfügung.

Bilddateien:


Dr. med. Hans-Peter Schlaudt, geschäftsführenden Partner der JOMEC GmbH
[Großes Bild anzeigen]

01.03.2017 15:26

Das könnte auch Sie interessieren:

Das MONDI-HOLIDAY Chalet Schiefe Alm – Urlaub in Bad Gastein
Besonderer Komfort beim Almurlaub im Salzburger Land In Bad Gastein im Salzburger Land gibt es eine Attraktion: Das MONDI-HOLIDAY Chalet Schiefe Alm. Hier bieten wir Ihnen exklusiven und modernen Wohnkomfort sowie eine schmackhafte Gastronomie....

XXL-Adventskalender, winterliche Kutschfahrten und Gala-Nach...
St. Ulrich/München, 12. September 2017. Zur Weihnachtszeit verwöhnt das Cavallino Bianco Family Spa Grand Hotels in St. Ulrich seine Gäste mit einer gelungenen Kombination aus Familienspaß und Luxus. Während sich die Kleinen über den...

Gesundheitswesen:

Digitales Gesundheitswesen: Reform oder Revolution?
Soeben gaben die Sana Kliniken AG und InterSystems ihre Zusammenarbeit zum Aufbau einer interoperablen „Sana IHE Plattform“ bekannt. Gemeinsam mit der AOK Nordost und Vivantes haben sie sich die Optimierung des digitalen Gesundheitsnetzwerks auf...

EU will mehr Sicherheit für Medizinprodukte: vitabook hat sc...
Als Konsequenz aus mehreren Skandalen werden Medizinprodukte in der EU künftig strenger kontrolliert. Ein Implantatpass soll Patienten und Ärzten demnächst die Möglichkeit geben, jederzeit nachverfolgen zu können, welche Produkte von welchem...

DYNAMED: Ausstellerstand auf der med.Logistica als Publikums...
Berlin, 24. Mai 2017. Als Aussteller, Teil des Ausstellerbeirats und Teilnehmer am Kongressprogramm der diesjährigen med.Logistica zieht die DYNAMED GmbH ein positives Fazit. Das Rekordergebnis der Veranstaltung – noch nie gab es mehr Teilnehmer...

Krankenhaus:

Schön Klinik Düsseldorf erweitert Kompetenz: Priv.-Doz. Dr. ...
Düsseldorf, 4. Oktober 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf hat ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Orthopädie erweitert. Seit dem 2. Oktober bildet der Bereich Schulter, Ellenbogen, Knie und Sportmedizin ein eigenes Fachzentrum. Geleitet wird es von...

Schön Klinik hilft Magersüchtigen mittels einer App
Prien, 4. Oktober 2017. Seit dem 2. Oktober 2017 beschreitet die Schön Klinik mit ihrer Digitalstrategie neue Wege in der Therapie von Essstörungen: Eine App wird erstmals regulärer Bestandteil der stationären Therapie. Magersüchtige Patienten...

Schön Klinik Düsseldorf: Wechsel in der Klinikleitung
Düsseldorf, 1. August 2017. Die Schön Klinik Düsseldorf stellt ihre Führungsspitze neu auf. Seit dem 1. August 2017 ist Frau Kathleen Büttner-Hoigt neue Klinikleiterin. Sie übernahm die Position von Herrn Michael Schlickum, der maßgeblich an der...

Umstrukturierung:

Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH strukturiert sich neu
Unternehmen setzt auf Kontinuität im Wachstumsprozess Essen (Oldb.), 3. Juli 2017 – Die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH hat zum 1. Juli 2017 die Vogelsang GmbH & Co. KG ausgegründet. Der in Essen/Oldenburg ansässige Maschinenhersteller gliedert...

Die Klarheit im Fokus – Rollen und Verantwortlichkeiten klär...
Köln, 2016: Zunehmend ist der Pflegedienst mit neuen Heraus- und Anforderungen konfrontiert. Sowohl die Aufgabenverdichtung, als auch die Multimorbidität der Patienten sowie die Ausfallzeiten steigen. Zudem verlangt die Generation Y eine andere...

Extremer Veränderungsdruck in deutschen Unternehmen. Kongres...
Wie die dramatisch wachsenden Veränderungsprozesse in den Betrieben am besten zu bewältigen sind, diskutieren Deutschlands bekanntester Arbeitsrechtler, Prof. Wolfgang Däubler, und Vertreter aus über 30 Unternehmen am 30./31. Oktober in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


JOMEC GmbH

JOMEC GmbH
Healthcare Consulting + Management

Katharinenstraße 17 | 10711 Berlin
Tel.: 030-32 666 124-0 | Fax: 030-32 666 124-9
Mail: | Web: www.JOMEC.de

Beratung und Management für Krankenhäuser und Gesundheitsunternehmen Wir sind Berater und aktiver Projektpartner speziell für Krankenhäuser, Arztpraxen und Unternehmen der Gesundheitswirtschaft!...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info