Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

EGRIMA Holding verlegt Standort von Düsseldorf nach Ratingen

Düsseldorf/Ratingen, 31. 3. 2011. Die EGRIMA Holding ist das Dach für mittlerweile fünf Tochtergesellschaften.
Vier Töchter und die Muttergesellschaft sind aktuell in Düsseldorf angesiedelt und ziehen zum 4. April mit rund 340 Mitarbeitern ins benachbarte Ratingen. Mit dem Umzug einher geht eine Dienstleistungsoffensive: Alle Gesellschaften sind ab 4. April per kostenloser Servicenummer erreichbar.

Die erst im Januar gegründete EGRIMA Holding zieht mit vier Töchtern, darunter DKV Euro Service, MOS Mobility Outsourcing Service, Tollstar und das EGRIMA Business Center nach Ratingen-Ost. Kerngeschäftsfelder sind Dienstleistungen und Produkte rund um die gewerbliche Mobilität. Prominenteste Tochter ist der europäische Marktführer für Tank- und Servicekarten DKV Euro Service, der nach 77 erfolgreichen Jahren den Firmensitz Düsseldorf aufgibt.
Gründe für den Ortswechsel sind ideale Bedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter am neuen Standort und die kooperative Unterstützung seitens der Stadtverwaltung Ratingen.

Mehr als 10.000 Quadratmeter Fläche stehen der EGRIMA Holding mit vier Tochtergesellschaften zur Verfügung.

[Großes Bild anzeigen]

Ökologisches Referenz-Gebäude
Auch aus ökologischer Sicht ist das neue 30 Mio. Euro teure Gebäude eine Besonderheit: „Mit diesem Bürokomplex übernehmen wir Verantwortung für Umwelt und Energie-Ressourcen. Wir schaffen sogar ein architektonisches Referenz-Gebäude, das durch die Nutzung regenerativer Energien Maßstäbe setzen wird“, erklärt Alexander Trautmann, Chief Executive Officer (CEO) des Konzerns. Laut des beauftragten Architekturbüros soll mit dem Neubau das energieeffizienteste Gebäude Ratingens errichtet werden, das auch in Nordrhein-Westfalen eine Vorreiterrolle einnehmen wird.
„In Ratingen ist alles komplett neu“, freut sich Alexander Trautmann und zählt auf: „Gebäude, Technik, Büro-Infrastruktur, Möbel, Software – alles.“ Mehr als 10.000 Quadratmeter Fläche mit maximal 450 Arbeitsplätzen stehen jetzt auf vier Etagen zur Verfügung. Das sei doppelt so viel Platz wie am ehemaligen Standort in Düsseldorf. Auch wenn alle auf den letzten Metern bis zum Umzug ins Schwitzen gekommen seien, konnte der Zeitplan eingehalten werden. „Nicht zuletzt ist dies ein Verdienst unserer Mitarbeiter, die sich neben ihrem Tagesgeschäft in Sonderprojekten für Ratingen außergewöhnlich stark engagiert und damit einen enormen Beitrag zur planmäßigen Umsetzung erbracht haben“, erläutert Alexander Trautmann.

Optimale Gestaltungsmöglichkeiten
Der neue Bürokomplex sei mehr als ein Signal: Innerhalb des Konzerns seien die Zeichen ganz klar für weiteres Wachstum gesetzt. „Wir haben jetzt den dringend benötigten Freiraum für den Ausbau unserer Geschäftsfelder, bieten moderne Arbeitsplätze mit einem hohen sowie komfortablen Standard und offerieren den einzelnen Mitarbeitern Entwicklungsmöglichkeiten, die jeder für sich optimal gestalten kann“, so Alexander Trautmann und weiter: „Unsere neuen Gesellschaften zeichnen sich wie der DKV auch durch flache Hierarchien aus. Das macht uns wendig, lässt uns flexibel auf Marktanforderungen reagieren und verkürzt Time to Market erheblich.“
Die neue Adresse für alle Gesellschaften lautet: Balcke-Dürr-Allee 3, 40882 Ratingen.

Bilddateien:


Mehr als 10.000 Quadratmeter Fläche stehen der EGRIMA Holding mit vier Tochtergesellschaften zur Verfügung.
[Großes Bild anzeigen]

CEO Alexander Trautmann, EGRIMA Holding
[Großes Bild anzeigen]

Neue Konzernstruktur: EGRIMA Holding mit fünf Tochtergesellschaften. Kerngeschäftsfelder drehen sich um die gewerbliche Mobilität.
[Großes Bild anzeigen]

01.04.2011 08:44

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Service:

KVD präsentiert die wichtigsten Service-Events des Jahres
Dorsten, 19. Februar 2018. Der Service-Verband KVD e. V. präsentiert 2018 die wichtigsten Events für Entscheider im Service: Wer Service-Organisationen verantwortet, als Service-Manager Personalverantwortung trägt oder als Geschäftsführer neue...

„Industrie 4.0 wird oft zu eindimensional gedacht. Erfolgrei...
Im Interview berichtet Manuel Grenacher, CEO bei Coresystems, über das Potenzial neuer Serviceansätze und erklärt, worauf Unternehmen im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie vermehrt achten sollten. Herr Grenacher, welche Herausforderungen...

Die Güteraufzüge Escorta und Sherpa von Lödige Industries: L...
Über sieben Millionen Quadratmeter Lagerfläche in ca. 2.700 Mietlager in ganz Europa – und der Markt wächst stetig weiter. Um Self Storages auch in Mietimmobilien noch komfortabler für die Nutzer zu machen, hat Lödige Industries zwei Lageraufzüge...

Nicht irgendein neuer Werkzeugkoffer – Wiha präsentiert DEN ...
Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert seinen neuen Elektriker Competence XXL in 2. Generation. Das bereits seit 2015 bewährte Kofferkonzept wird ab sofort mit optimiertem und messerscharf angepasstem Inhalt für Elektriker angeboten. Eine noch...

Neue, kostensparende Steuerungen für Fördersystemen
Die junge Schweizer Avancon SA bringt ein Fördersystem auf den Markt, bei dem der Kunde keine zusätzlichen Kosten für die Steuerung und Programmierung aufbringen muss. Es steuert sich in sich selbst, auch bei ganz großen Anlagen in...

KVD-Service-Studie lässt erstmals Aussagen zum Service-Busin...
Dorsten, 1. Februar 2018. Dienstleistungen haben dem produzierenden Sektor den Rang abgelaufen: In der gesamten DACH-Region, Deutschland, Österreich und der Schweiz, erwarten Unternehmen für das laufende Jahr 2018 ein starkes Wachstum der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


EGRIMA Holding GmbH + Co. KG

EGRIMA Holding GmbH + Co. KG
Vogelsanger Weg 49
40470 Düsseldorf
www.egrima.com

Pressekontakt:
Sandra Krieger
Tel. 0211 6392-112

EGRIMA ist ein Kunstwort, das sich aus dem Namen des Hauptgesellschafters Ernst Grimmke zusammensetzt. Ernst Grimmke führte die Geschäfte des DKV Euro Service von 1959 bis in die 70er Jahre. Er baute das Unternehmen erfolgreich...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info