Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Ein Hoch auf Gleichberechtigung und Toleranz

Mit der Bewerbung als Austragungsort der World Outgames positioniert sich Buenos Aires einmal mehr als LGBT-Hauptstadt Lateinamerikas.
Die “Queer Tango” Bewegung will dem Tango als letzte Bastion des Machismus an den Kragen.

Buenos Aires/ Frankfurt, 28. April 2017. Bereits im Juli 2010 genehmigte Argentinien als erstes lateinamerikanisches Land die gleichgeschlechtliche Ehe. Mit dem Geschlechtsidentitätsgesetz, das es erlaubt, Namen und Geschlecht auf offiziellen Dokumenten ohne vorherige Freigabe durch Richter oder Arzt zu ändern und Geschlechtsumwandlungen auf Kosten der Krankenkasse durchzuführen, ging das Land 2012 noch einen Schritt weiter. Und anders als in vielen anderen Staaten können sich in Buenos Aires auch ausländische Paare des gleichen Geschlechts vermählen. Die einzige Bedingung ist, dass das Paar sich fünf Tage vor dem Hochzeitstermin anmeldet. Ein Grund mehr für eine Reise nach Buenos Aires!
Ente de Turismo de la Ciudad de Buenos Aires

[Großes Bild anzeigen]


Buenos Aires ist ein Mekka der Stile und Geschmäcker. Das wird spätestens beim Flanieren durch die Viertel der Innenstadt deutlich. Während im eleganten Stadtteil Recoleta großbürgerliche Häuser im französischen Jugendstil auffallen, sind es in La Boca die knallbunten Hausfassaden aus Wellblech und Holz. Das Hafenviertel, einst Heimat von Einwanderern aus Italien, ist heute zwar immer noch eine einfache Wohngegend, verfügt aber mit der kleinen Gasse Caminito über eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt. Nördlich davon liegt das Viertel San Telmo. Hier wähnt man sich auf einer Zeitreise durch das alte Europa. Enge Straßen mit Kopfsteinpflaster und Altbauten aus dem 19. Jahrhundert, die schon lange Patina angelegt haben, erinnern an die einst glanzvolle Vergangenheit von Buenos Aires. Gay-Trendsetter haben das Viertel wiederentdeckt und für Einheimische wie für Touristen attraktiv gemacht.

Die Bewerbung als Austragungsort der World Outgames 2021 setzt erneut ein Zeichen für die Offenheit und Toleranz, die Buenos Aires und ganz Argentinien prägt. Die World Outgames dauern zehn Tage, geboten wird ein buntes Programm an über 450 Sport- und Kulturveranstaltungen sowie eine große Menschenrechtskonferenz.

Und selbst dem Inbegriff des argentinischen Machismus, dem Tango, rückt die LGBT-Szene an den Kragen: in der Milonga „Tango Queer“ in einem historischen Gebäude in San Telmo zeigen homosexuelle Paare auf der Tanzfläche wie leidenschaftlich Tango auch ohne den „Kampf der Geschlechter“ sein kann. Die Wahl des Tanzpartners steht hier ebenso frei wie die Entscheidung, wer beim Tanz die Führung übernimmt.



Auch im Rathaus wird das Thema Gleichberechtigung ernst genommen: Im März 2017 wurde die Metrostation Santa Fé nach Carlos Jáuregui, dem ersten Präsidenten der Gemeinde homosexueller Argentinier und einem engagierten Menschenrechtler, umbenannt.

Nach einem Blick auf die Geschichte der südamerikanischen Metropole ist diese Weltoffenheit nicht weiter verwunderlich: gegründet von Einwanderern aus Italien, Spanien, Frankreich und Deutschland wurde Buenos Aires die Vielfalt und Internationalität gewissermaßen in die Wiege gelegt.


Weitere Informationen unter http://turismo.buenosaires.gob.ar/en .
Sie können unter http://www.flickr.com/travelbuenosaires druckfähiges Bildmaterial herunterladen. Bitte geben Sie Ente de Turismo de la Ciudad de Buenos Aires als Bildquelle an.

Bilddateien:


Ente de Turismo de la Ciudad de Buenos Aires
[Großes Bild anzeigen]

28.04.2017 18:10

Das könnte auch Sie interessieren:

Reise:

Einzigartiges Winterabenteuer in Island mit Katla Travel
München, 1. August 2017. Die Experten des Münchner Reiseveranstalters Katla Travel ermöglichen Reisenden ab sofort ein ganz besonderes Winterabenteuer: Eine Reise mit dem Super Jeep zu den schneebedeckten Rhyolithbergen und heißen Quellen in...

Spezielles Probiotikum als natürliche Bakterienfalle – Schäd...
Im Darm eines jeden Einzelnen von uns leben mehr Kleinstlebewesen als die Erde Bewohner hat. Die meisten von ihnen sind Bakterien und Pilze. Sie sind nicht nur einfach Mitbewohner in unserem Darm, sondern haben auch vielfältige Aufgaben zu...

Argentinien:

Das Leben, der Kampf und die Träume: Neuer Roman zum 50. Tod...
Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag des marxistischen Revolutionärs und Guerillaführers Che Guevara zum 50. Mal. Der Autor Heinz-Joachim Simon hat nun einen fiktiven Roman über die Kultfigur geschrieben: In „Che. Der Traum des Guerillero“...

Centurion Minerals – Erfolgreiche Inbetriebnahme der Verarbe...
Wir hatten Anfang des Monats spekuliert, dass die kanadische Centurion Minerals (WKN A1439Y / TSX-V CTN) nach der Präsentation einer – exzellenten – ersten Ressourcenschätzung in Kürze die Verarbeitungsanlage auf ihrem Agrargipsprojekt in...

Buenos Aires:

Mundo Español: Spanischkurse und Praktika in Buenos Aires
Um Spanisch im Ausland zu lernen, empfehlen wir Ihnen eine Sprachreise nach Argentinien, ein Land voller Faszinationen und atemberaubender Naturlandschaften. Seine kulturelle Vielfalt und die Herzlichkeit ihrer Einwohner ziehen Besucher aus aller...

Golf im November grau und eisig - Nicht in Argentinien mit h...
EEntdeckungen in Buenos Aires und Golf beim wohl besten Amateur Event für Golfer/innen in Lateinamerika. Dieses findet vom 27.11. - 02.12.2011 in Argentinien statt und läuft über 3 Turnierrunden in drei der besten Clubs in Buenos Aires (San Andres...

Gleichberechtigung:

Gesellschaftskritik und Hexenregime – Monika Loerchners Roma...
Das in weiten Teilen der Welt vorherrschende Patriarchat gibt noch immer Anlass zu Ungerechtigkeit. Auch wenn die Debatte um die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau besonders im Westen an der Tagesordnung ist, herrscht in vielen Ländern die...

Die Suche nach Einhörnern: simplesurance auf der Sticks & St...
Berlin, 01. Juni 2016. Am ersten Juniwochenende werden junge Talente, Querdenker und High Potentials auf der Karrieremesse Sticks & Stones im Postbahnhof in Berlin auf Unternehmen aus verschiedenen Branchen treffen. Unter ihnen wird auch...

Gender Pay Gap noch immer Thema im europäischen Vergleich
Laut Stand des Statistischen Bundesamtes Deutschland verdienen Frauen EU-weit rund 16 % weniger als Männer. „Gender Pay Gap“ wird dieses weitverbreitete Phänomen genannt und es dürfte kaum jemanden geben, der noch nie – unter welcher Bezeichnung...

Streichung von vier Stellen für LGBT Themen, im hessischen S...
Frankfurt. Die LSU Hessen bedauert die Streichung der vier Beraterstellen, im hessischen Sozialministerium. Die vier freien BeraterInnen waren der Abteilung „Familie“ im hessischen Sozialministerium zugeordnet und waren dort für den Bereich der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Buenos Aires Ciudad Fremdenverkehrsamt

Hanauer Landstr. 146
D - 60314 Frankfurt am Main

Buenos Aires ist die Hauptstadt von Argentinien und das administrative, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Die eigentliche Stadt hat 2,9 Millionen Einwohner, der Ballungsraum Gran Buenos Aires dagegen ist...

mehr »

zur Pressemappe von
Buenos Aires Ciudad Fremdenverkehrsamt

weitere Meldungen von
Buenos Aires Ciudad Fremdenverkehrsamt

mehr »

Agentur Kontakt:


fame creative lab
www.fame-creativelab.com

Pressekontakt: Karin Luize de Carvalho
fame creative lab - Marketing, Events, PR & Social Media Worldwide
Hanauer Landstr, 146
D-60314 Frankfurt am Main
www.fame-creativelab.com

...

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info