Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Ein feierlicher Augenblick: Die Firma MEBO Sicherheit GmbH richtet als erstes Unternehmen in der Region ein eigenes Versorgungswerk für die Mitarbeiter ein.

Die Verhinderung von Altersarmut ist ein wichtiges gesellschaftliches Thema geworden.
Aufgrund einer Vielzahl an Rentenreformen hat sich die Finanzierung der gesetzlichen Alterssicherungssysteme in den letzten Jahren zwar stabilisiert, allerdings um den Preis eines stetigen Absenkens des Rentenniveaus. Wir reden inzwischen offen über eine Grundversorgung für die künftigen Rentenanwärter, was früher undenkbar war.
Um dem entgegenzuwirken, gibt es bereits staatlich geförderte Wege. Allen Arbeitnehmern steht über ihren Betrieb z. B. die bestmöglich geförderte betriebliche Altersversorgung (bAV) zur Verfügung. Leider sehen aber viele Unternehmer in der bAV nach wie vor noch eine Last, welche durch viele unnötige Tarifverträge undurchsichtig wird und letztlich zu „Pflichtveranstaltung“ abgestempelt wird.

Es geht aber auch anders!

Wie die Firma MEBO Sicherheit GmbH es eindrucksvoll beweist, erfüllen vorausschauende Unternehmer mit der bAV heute nicht nur ihre Fürsorgeverpflichtung, sondern sie nutzen auch die vielseitigen betriebswirtschaftlichen Vorteile und die Chancen zur Gewinnung und Bindung guter Mitarbeiter aktiv und zum Vorteil für ihre Unternehmen. Somit wird das oftmals leidige Thema bAV - richtig eingesetzt - zu einer echten Win-Win Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Warum auch nicht?!

r.o Hr. Bonkowski, l.o Hr. Kässner r.u. Fr. Krause, m.u. Fr. Sanne l.u Hr. Jorgic

[Großes Bild anzeigen]

Anders als bei anderen Betrieben, wird die bAV hier „nicht“ durch Versicherungen dominiert, da genau das die wesentliche Ursache für die eher magere Annahme der betrieblichen Altersversorgung in vielen Betrieben ist. Die Firma MEBO Sicherheit GmbH geht hier ganz andere innovative Wege und installierte in 2017 ein „firmeneigenes“ Versorgungswerk, wie man es sonst nur von den Großkonzernen her kennt. Nun bietet sie all ihren Mitarbeitern die gute alte Betriebsrente als einen ultimativen Altersversorgungsbaustein mit sowohl staatlich als auch betrieblich geförderten Komponenten an. Die Höhe der möglichen Zusatzrenten war eine echte Überraschung für alle Mitarbeiter und löste eine Welle der Begeisterung aus.

Damit steigt die Firma MEBO Sicherheit GmbH mit einem Schlag in die Bundesliga in Sachen zukunftsweisende Innovation und soziale Kernkompetenzen auf. Am 10.07.2017 wurde das System dann erstmalig in einer Betriebsversammlung allen Mitarbeitern vorgestellt und gebührend gefeiert. Dieser denkwürdige Tag wird - gemäß den Worten des an diesem Tag besonders stolzen Geschäftsführers Herr Jörg Bonkowski- in die Firmenhistorie aufgenommen und in Stein eingemeißelt werden. Sie erklärten ferner, dass die Geschäftsleitung auf der Suche nach einem adäquaten Versorgungsbaustein für ihre Mitarbeiter weder Kosten noch Mühe gescheut hat und für die Implementierung und Verwaltung des Versorgungswerkes sogar eigens den Wissensmarktführer in Deutschland engagierte. Nämlich niemand geringeres als die Firma F.E.L.S, eine seit bereits 1924 operierende und speziell dafür ausgerichtete große Rechts- und Steuerberatungskanzlei. Diese kümmert sich nicht nur um die Belange der Firma, sondern insbesondere auch um die der Mitarbeiter und betreut diese auch regelmäßig. Vor Allem das liegt Herrn Bonkowski sehr am Herzen.

All das sieht die Geschäftsleitung jedoch nicht als Luxus, sondern als eine notwendige Maßnahme, wenn ein Unternehmen heute der sozialen Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern gerecht werden möchte. Die Tatsache dass über dieses firmeneigene Versorgungswerk Renten gezahlt werden, die das Niveau der gesetzlichen Renten locker übersteigen, spricht natürlich Bände. Auch kümmert man sich individuell um die Belange der schon Älteren Mitarbeiter, aber auch derjenigen die gerade ins Arbeitsleben eintreten.
Kurzum: Es ist ein gigantisches Projekt, welches sich die Firma auch einiges kosten lässt. Es ist aber auch eine gute Zukunftsinvestition, den Mitarbeiter sind nun mal das wertvollste Gut eines optimal geführten Unternehmens. Und es gibt wohl kaum ein schlagkräftigeres Argument, als wenn es am Ende des Tages tatsächlich beiden Seiten Spaß macht, sowohl der Firma als auch den Mitarbeitern!

Weitere Fakten in Kurzform:

- Motivierendes Versorgungssystem statt oftmals unattraktiver Versicherungslösungen.
- Attraktivität des Unternehmens bei der Bindung und Gewinnung neuer Mitarbeiter und vor allem auch Gewinnung und Sicherung guter Fachkräfte. Gerade in dieser Region ein oft unterschätztes Problem.
- Hohe Zuschüsse durch den Arbeitgeber, dadurch Aufbau eines guten Images in der Region.
- Überdurchschnittliche Versorgungszusagen von bis zu 2.000 EUR zusätzlicher Monatsrente.
- Soziale Verantwortung durch optimale Kommunikation, so z. B. individuelle Wirtschaftsberatung und Betreuung für alle Mitarbeiter.
- Ein System mit sehr hoher Mitarbeiterbeteiligung an der Entgeltumwandlung, da für alle Mitarbeiter höchst attraktiv.
- Finanzierung eines vorgezogenen Ruhestandes für die Rente „vor“ 67 möglich.
- Höchstmögliche Sicherheit durch staatliche Garantien.
- Unbeschränkte Nutzung der steuerlichen Vorteile, dadurch vor Allem für größere Beiträge bei höherem Versorgungsbedarf älterer Arbeitnehmer oder bei höherem Einkommen interessant. Dadurch für alle Mitarbeiter höchst attraktiv und sozial gerecht.
- Auch für freie nicht angestellte Dienstleister ist eine Versorgung über die Firma möglich.
- Hohe Flexibilität in der künftigen Ausgestaltung und Anpassung an die persönliche Lebenssituation statt starre Standardverträge.

Bilddateien:


r.o Hr. Bonkowski, l.o Hr. Kässner r.u. Fr. Krause, m.u. Fr. Sanne l.u Hr. Jorgic
[Großes Bild anzeigen]

18.07.2017 10:56

Das könnte auch Sie interessieren:

Windparkservice GmbH - Erstes Unternehmen mit Konformitätsna...
Neubrandenburg, 04.10.2017. Die Windparkservice GmbH hat als erstes und bisher einziges Unternehmen die Konformität zur vollständigen operativen und organisatorischen Umsetzung der Vorgaben aus der Norm DIN VDE 0105-100 für den „Betrieb von...

Deutlicher Umsatzwachstum – Göttinger Unternehmen Prof. Schu...
Mehr Umsatz, mehr Mitarbeiter, zusätzliche Räume. Das Göttinger Beratungs- und Softwareunternehmen im Bereich Credit Management blickt auf ein auffallend erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Wachstum in allen Bereichen – Umsatz, Mitarbeiter,...

Nachfolgerin für die Firma IMORDE Projekt- und Kulturberatun...
Unternehmensverkauf geglückt - alle Parteien sehr zufrieden Düsseldorf, den 18. Dezember 2016 - Johannes Imorde schaut glücklich auf das Jahresende 2016. Seine Vision, einen kompetenten und „ehrenwerten“ Nachfolger für seine Firma IMORDE...

Kauf der Shopseite owl-moebelhandel.de durch die Firma OE On...
Die Firma OE Online Einrichten GmbH aus D-48231 Warendorf hat die Shopseite owl-moebelhandel.de gekauft. Kunden können über diese Webseite italienische Möbel bestellen. Über italienische Designermöbel Wenn Menschen an ”La dolce Vita” denken,...

Insektenburger aus der Region: FOOD2020 als Sprungbrett für ...
FOOD2020 steht für eine zukunftsoffensive Lebensmittelwirtschaft. Bereits seit dem Jahr 2015 läuft das erfolgreiche INTERREG VA-Kooperationsprojekt. Ziel ist die Förderung der deutsch-niederländischen Zusammenarbeit von Unternehmen und...

Der DUK Versorgungswerk e.V. blickt auf einen erfolgreichen ...
Berlin, 17.03.2016. Am 10. bis 12. März 2016 fand zum dritten Mal die zentrale Veranstaltung der Pflegebranche in Deutschland mit über 6.000 Besuchern in der STATION-Berlin statt. Innerhalb der drei Tage sprachen in über 70 Foren 170 Referentinnen...

DUK Versorgungswerk erhält erneut Zuschlag in europaweitem V...
Die Georgius Agricola Stiftung Ruhr - Institut für Pathologie - der Ruhr-Universität Bochum am Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil hat eine Rahmenvereinbarung für die obligatorische betriebliche Altersversorgung europaweit...

smak concept GmbH gegründet - Bremer Food-Firma produziert B...
Bremen, 1. August 2016. Seit heute gibt es einen neuen Anbieter für Barbecue-Saucen in Deutschland. Die smak concept GmbH mit Sitz in Bremen vertreibt zunächst drei unterschiedliche Produkte. Hinter dem Vorhaben stehen der gelernte Koch und...

BARTHAUER Dienstradprogramm: Braunschweiger Unternehmen brin...
Die gesundheitsfördernde und umweltfreundliche Fahrt mit dem Rad zur Arbeit wird für die Mitarbeiter der Barthauer Software GmbH nun auch finanziell belohnt. Da das Dienstwagenprivileg seit Ende 2012 auch für Fahrräder gilt, stellt das...

Trinkwasserversorgung der Mitarbeiter sichern – Gesundheit u...
In den kommenden kalten Monaten sollte auch am Arbeitsplatz für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt gesorgt werden. Denn nicht nur an heißen Sommertagen benötigt der Körper ausreichend Flüssigkeit, sondern auch in der kühleren...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MEBO Sicherheit GmbH

MEBO Sicherheit GmbH
Am Wasserwerk 5
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551-95940
Fax. 04551-959444
www.mebo.de


Seit über 27 Jahren Ihr Partner Vertrauen durch Zuverlässigkeit und Kompetenz erarbeitet MEBO Sicherheit bietet individuelle Sicherheitslösungen für Firmen- und Privatkunden: Installation zuverlässiger Sicherheitstechnik,...

mehr »

zur Pressemappe von
MEBO Sicherheit GmbH

weitere Meldungen von
MEBO Sicherheit GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info