Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Elektrostatische Entladung, nur die richtigen Maßnahmen bieten effektiven Schutz

Der ESD-Schutz, also der Schutz vor elektrostatischer Entladung ist aus der modernen Elektroindustrie nicht mehr wegzudenken.
Durch alltägliche Bewegungsabläufe wie das Laufen über einen Fußboden, das Sitzen auf einem Stuhl oder das Arbeiten an einem Arbeitstisch kommt es schnell zu hohen Körperspannungen. Aber auch Bauteile selbst können sich aufladen, zum Beispiel beim Ausschütten eines ICs aus einer Transportstange.

Unkontrollierte Entladungen beschädigen bzw. zerstören die inneren Strukturen von empfindlichen, elektronischen Bauelementen. Eine Beschädigung von elektronischen Bauelementen geht bereits ab einer Spannung von ca. 100 V los. Für den Menschen wahrnehmbar sind Entladungen aber erst ab einer Spannung von ca. 3.000 V. Dies macht die elektrostatische Entladung besonders gefährlich.

Der Ausfall der beschädigten Komponenten tritt in der Regel erst nach einigen Betriebsstunden ein und wird daher während der normalen Produktionstests meist nicht erkannt. Defekte Komponenten wiederrum rufen neben den eigentlichen Bauteilkosten zusätzlich hohe Folgekosten durch Produktionsstillstände, Fehlersuchen, Reparaturen, Garantieleistungen, Schadensersatzleistungen und den Kundenverlust hervor.

Ein effektiver ESD-Schutz besteht aus Maßnahmen zur Vermeidung von elektrostatischen Aufladungen und für ein kontrolliertes Ableiten. Getroffene Schutzmaßnahmen müssen auf das Produkt und die Umgebung abgestimmt sein, damit sie wirksam sind und keine unnötigen Kosten hervorrufen.

Das Ingenieurbüro Päselt mit dem Geschäftsfeld ESD-Berater hat dies erkannt und in Ihre Dienstleistung mit aufgenommen. In praxisorientierten ESD-Seminaren können die Teilnehmer lernen wie ein solcher effektiver ESD-Schutz im Unternehmen aufgebaut werden kann und wie dieser zyklisch überwacht wird. Neben den theoretischen Kenntnissen wird in den Seminaren mit praktischen Übungen und Demonstrationen der ESD-Schutz für die Teilnehmer erlebbar gemacht.

Neben den ESD-Seminaren bietet der ESD-Berater auch Beratungs- und Unterstützungsleistung im Bereich des ESD-Schutzes an. So können Unternehmen zum Beispiel die laufende messtechnische Überprüfung der Schutzzonen abgeben. Unternehmen sparen sich damit nicht nur die Anschaffung von teurem Messequipment, sondern erhalten auch einen unabhängigen Bericht, welcher bei Kunden einen höheren Stellenwert hat.

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.esd-berater.de

09.11.2017 11:56

Das könnte auch Sie interessieren:

Elektrostatische Entladung:

Kleiner Funken – großer Schaden: neuartiger Produktschutz ge...
Braunschweig, 6. Dezember 2010 – Die Kroschke sign-international GmbH hat einen neuen Einweg-Überziehschuh und -stiefel mit antistatischen Eigenschaften entwickelt. Die Work-Produkte verhindern Beschädigungen und Verunreinigungen durch...

ESD:

ESD-Ausstattung für den anspruchsvollen Arbeitsplatz
ESD (Electro Static Discharge) ist die elektrostatische Entladung und beschreibt die Vorgänge und Auswirkungen beim Ausgleich von elektrischen Ladungen zwischen zwei unterschiedlich geladenen Materialien. Kommen diese in Berührung, werden positive...

Teamleiter Marketing
Köln, den 15.06.2012 ESD-konforme Lohnfertigung im Vorarlberg Sonderhoff Polymer-Services Austria GmbH (PSA) in Dornbirn/Vorarlberg bietet ab sofort eine ESD-konforme Fertigung an. PSA erweitert hierdurch sein Lohnfertigungsspektrum für das...

Tradition und Stil – jetzt mit leistungsstarkem ADVANSA Ther...
Hamm, Oktober 2011: Die in Deutschland ansässige und gut etablierte Firma Brecht PROFASHION GmbH, Hersteller von Textilien für Sport- und Freizeitkleidung, bietet ebenfalls ein vollständiges Programm von Lösungen für Damen- und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Ingenieurbüro Päselt / ESD-Berater

Ingenieurbüro Päselt / ESD-Berater
Matthias Päselt
Ahornweg 2
61476 Kronberg

06173-9661631

http://www.esd.berater.de

Das Ingenieurbüro Päselt berät und unterstützt Unternehmen vorrangig aus der Elektroindustrie in den Bereichen Fertigungstechnologien, Fertigungsprozesse und Arbeitsvorbereitung. Der Fokus des Ingenieurbüro Päselt liegt...

mehr »

zur Pressemappe von
Ingenieurbüro Päselt / ESD-Berater

weitere Meldungen von
Ingenieurbüro Päselt / ESD-Berater

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info