Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Endlich Ruhe vor dem "Restless Legs Syndrom" - Fußreflexzonen-Massagematte "goFit" wirkt sofort

Schiers (Schweiz), 18. April 2013 - Rund acht Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter unruhigen Beinen, dem so genannten Restless Legs Syndrom.
Die "goFit" Gesundheitsmatte aus der Schweiz beseitigt die damit verbundenen Beschwerden und Schlafstörungen sofort. Das "Geheimnis": Fußreflexzonenmassage.

Frauen sind vom Restless Legs Syndrom (RLS) etwa doppelt so häufig betroffen wie Männer. Bei rund zwei Drittel aller RLS-Patientinnen und Patienten nehmen die damit verbundenen Beschwerden im Laufe der Zeit zu, bei vielen breiten sich die Symptome auf andere Körperregionen aus.

Abhilfe schafft die goFit-Matte. Sie wirkt ganz ohne Medikamente, ist sehr einfach anzuwenden - und vor allem: sie entfaltet ihre heilsame Wirkung sofort. Christa P. aus Berlin-Wilmersdorf zum Beispiel nutzt die Matte schon seit mehr als zweieinhalb Jahren. "Ich gehe jeden Tag 15 bis 20 Minuten darauf, zum Beispiel beim Fernsehen. Das Kribbeln, das mich jahrelang gequält hat, ist dadurch komplett weggegangen." Sie könne wieder entspannt durchschlafen.

Eine andere Anwenderin aus Tornesch bei Hamburg schrieb bereits im Herbst 2010 an das goFit-Team: "Nach jahrelangem RLS - man sagt auch unruhige Beine, habe ich durch die goFit-Matte endlich Linderung erhalten. Seit meinem 16. Lebensjahr litt ich unter dem RLS. Zu meinem Alltag gehörten Schmerztabletten oder Kreislauftropfen, besonders nachts. Seit ich die goFit-Matte habe und auch regelmäßig benutze, ist das RLS noch nicht einmal aufgetreten. Ich kann Ihre Matte mit gutem Gewissen wärmstens weiter empfehlen. Danke."

Heute sei die goFit-Matte fester Bestandteil ihres Alltags, erzählt sie. "Sobald ich merke, dass es wieder losgeht, gehe ich auf meine "Trampelmatte´, wie ich sie nenne, dann beruhigt sich das sofort wieder." Auch ihre Schwester, die ebenfalls unter RLS zu leiden hatte, habe sich inzwischen eine Matte gekauft und benutze sie genauso regelmäßig wie sie selbst. "Uns hat das sehr geholfen, dafür sind wir sehr dankbar."

Kleine Ursache - große Wirkung

Das Wirkungsprinzip der goFit-Matte ist denkbar einfach: Das tägliche Gehen auf der Matte - ideal sind zweimal 10 bis 15 Minuten - wirkt auf den Organismus wie ein Spaziergang auf einem Kiesstrand. Das hilft nicht nur gegen RLS, sondern gegen vielfältige Beschwerden unterschiedlichster Art. Auch Verbesserungen des seelischen Gleichgewichts und der Schlafeigenschaften, die ja nicht nur durch RLS beeinträchtigt sein können, wurden bei regelmäßiger Anwendung der Matte beobachtet.

In ihrem Ursprungsland, der Schweiz, wird die goFit-Matte seit Jahren mit großen Erfolgen in physiotherapeutischen Praxen, Wellness-Zentren und im Privatbereich eingesetzt.

Empfohlener Verkaufspreis für Endverbraucher pro Stück: 159 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Das klinge zwar zunächst nicht besonders günstig, schrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung. Aber die Investition relativiere sich, wenn man bedenke, dass zum Beispiel eine einzige manuelle Fußreflexzonenmassage bis zu 40 Euro koste.


Hintergrund: Fußreflexzonenmassage heilt und wirkt anregend

In Japan wissen Mediziner schon seit Jahrhunderten um die heilende Wirkung, die das Gehen auf einem Kiesstrand erzeugt. Basierend auf diesem einfachen Prinzip werden in asiatischen Badehäusern künstliche Kiesbeete angelegt, die ganz selbstverständlich vor und nach dem Bad mit nackten Füßen beschritten werden. Begeistert von dieser unkomplizierten Methode, das komplexe Geflecht der Fußreflexzonen zu stimulieren, haben auch die Amerikaner dieses System für viele ihrer Badehäuser übernommen.

Fußreflexzonenmassage basiert auf der Erkenntnis, dass es für jedes Organ des Körpers eine entsprechende Reflexzone auf der Unterseite der Füße gibt. Das regelmäßige Massieren dieser Punkte steigert nicht nur die körpereigene Energie und Abwehrfähigkeit, sondern gilt als eine der wirkungsvollsten Methoden der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Die goFit-Gesundheitsmatte ist der Kiesstrand zuhause, im Büro oder unterwegs. Viele Beschwerden körperlicher, aber auch psychischer Art lassen sich durch das Gehen auf der Matte deutlich lindern. Bei einer Fülle von Krankheiten, die mit Medikamenten oder sonstigen therapeutischen Mitteln behandelt werden müssen, ist die Massage der Fußreflexzonen eine sinnvolle Ergänzung der ärztlichen Therapie.

18.04.2013 16:16

Das könnte auch Sie interessieren:

Endlich Schluss mit Rauchen - Dank Injektotherapie® Vorsätze...
Untersteinach im Januar 2018. Zum Jahresende nehmen sich die Menschen immer wieder vor, im nächsten Jahr einem Laster oder einer ungesunden Angewohnheit zu entsagen. Vorsätze wie mehr Sport treiben, abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören sind da...

Inklusion greift: Kinder mit Down-Syndrom in Regelschulen
Miteinander unbefangen umgehen, ohne andere zu bewerten oder Vorurteile und Schubladendenken zu zeigen: Die innere Haltung ist möglicherweise der wichtigste Aspekt von Inklusion. Für viele Erwachsene nicht immer einfach, denn lange gab es wenig...

Neuerscheinung: Wir leben mit Down-Syndrom - Ein Interview-B...
50.000 Menschen mit Down-Syndrom leben in Deutschland. Das Interview-Buch Wir leben mit Down-Syndrom aus dem rap verlag lässt Menschen mit Trisomie 21 und ihre Familien zu Wort kommen. Die Interviewpartner erzählen aus ihrem Leben. Ihre offenen...

Schmerzquelle ISG-Syndrom - Experte erklärt die wichtigsten ...
Leiden Betroffene unter einem ISG-Syndrom, handelt es sich um eine schmerzhafte Erkrankung des Iliosakralgelenks, kurz ISG. Ausgelöst durch Stürze, Schwangerschaften, Fehlbelastungen, Verschleißerscheinungen oder entzündlich-rheumatische...

Kostenloser Online-Kongress „Down Syndrom – leicht.er.leben....
Bonn, 10.10.2017 – Vom 10.-19. November 2017 findet ein Online-Kongress zum Thema Down Syndrom statt, der von engagierten Familien, Experten, Ärzten und Coaches getragen wird. Die Teilnahme ist einfach unter www.downsyndromkongress.de möglich...

Pressearbeit, die wirkt – klassisch, digital, crossmedial
Intensivkurs PR- und Communications-Manager im Juni in München Die Digitalisierung hat Pressearbeit radikal verändert – zusätzliche Plattformen und interaktive Kommunikationskanäle wie Twitter, Facebook und Instagram bieten verschiedenste...

So gemütlich wirkt die Kombination von Licht & Textil - Neue...
Schlitz, 09.02.2017 – Die Lampenwelt GmbH, im Internet bekannt als Lampenwelt.de, Europas führender Onlineshop für Lampen und Leuchten, stellt im neu veröffentlichten Beitrag im Unternehmensblog Stoffschirmleuchten für jeden Raum und...

Die aktuelle Buchempfehlung: Louis Cozolino: Warum Psychothe...
Das menschliche Gehirn dürfte das einzige Organ auf diesem Planeten sein, das sich selbst erforscht, so hat es – wiederum – einmal ein kluger Kopf formuliert. Gerade in den letzten zehn bis 15 Jahren sind auf dem Gebiet der Neurowissenschaften...

Gewinnspiel: Die WaldResort Ruhe-Schatztruhe - für mehr Gela...
Mit welchen Vorsätzen sind Sie in das neue Jahr gestartet? Meist sind unsere Vorsätze schon nach wenigen Tagen wieder dahin. Wir haben uns daher überlegt Ihnen mit unserem Gewinnspiel einige Ansätze zu geben, die gut umsetzbar sind. Nehmen Sie sich...

Hotel Weisses Kreuz – Eine Welt der Erholung und Ruhe in Mal...
Wellnesshotel Südtirol 4 Sterne – Paarurlaub in Burgeis Genießen Sie mit ihrem Liebsten eine schöne Auszeit in trauter Atmosphäre. Es gibt eine geräumige Wellnesslandschaft, zahlreiche Rückzugsorte und einen tollen Ausblick auf die Natur, von der...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: goFit GmbH


goFit GmbH

goFit GmbH
Frau D. Haverkamp
Bahnhofstr. 126b
CH-7220 Schiers
T +41-71-9172908
F +43-5577-88 162

www.gofit-gesundheit.com

Inspiriert durch die Natur entspringt die innovative Idee der goFit®-Gesundheitsmatte dem wohltuenden Gefühl eines Strandspazierganges. Schon vor Jahrhunderten wurde die heilende und entspannende Wirkung der Stimulierung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info