Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Energiekosten steigen auch 2018 – clever sparen mit der ascent AG

Der Winter steht vor der Tür – und damit auch Preiserhöhungen bei Strom- und Heizkosten, obwohl Politiker kürzlich das Gegenteil prognostizierten.
Die Karlsruher ascent AG rät dazu, sich rechtzeitig über Einspar- und Wechselmöglichkeiten zu informieren.

Zum Jahresende und aller Voraussicht nach auch in 2018 ziehen die Energiekosten wieder an. Für Strom, Gas oder Heizöl zahlen sowohl Mieter als auch Hausbesitzer den größten Anteil der jährlichen Fixkosten. Gerade deshalb ist es wichtig, Einsparpotenziale in diesem Bereich im Auge zu behalten und zu nutzen. Die ascent AG, Finanzdienstleister aus Karlsruhe, verfolgt deshalb im Sinne des Kunden einen ganzheitlichen Beratungsansatz. Dabei geht es nicht nur um rentierliche Geldanlagen, sondern um Alltagsökonomie und Sparmethoden, die zu mehr verfügbarem Kapital führen.

So müssen Verbraucher auch im nächsten Jahr mit neuen Preisanstiegen für Strom, Gas und Öl rechnen. Insbesondere die Stromkosten werden noch einmal deutlich zulegen. Hier kommen auf Haushalte Mehrkosten von etwa sieben Cent pro Kilowattstunde Strom ab 2018 zu. Für einen Verbrauch von 3500 Kilowattstunden entspricht das 30 Euro mehr pro Jahr. Grund ist unter anderem eine Steigerung der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), so der Der Bundesverband der Energieabnehmer (VEA). Diese Umlage betrifft ein Fünftel des Netzentgelts. Weiterhin sei davon auszugehen, dass auch die Anbieter selbst die Preise nochmals erhöhen. Experten zufolge sollen zudem auch die Gaspreise nach langem Abfall wieder steigen.

Mit ascent günstige Energieanbieter finden

Die ascent AG unterstützt ihre Kunden als Marktprofi im Rahmen eines Energiechecks dabei, Einsparpotenziale aufzudecken. Einen guten Überblick zu diesem Thema bietet auch die aktuelle Vortragsreihe zur „Angewandten Alltagsökonomie“, die Interessierte deutschlandweit besuchen können.

Hier geben die Referenten der ascent AG einen ersten Überblick über Einsparmöglichkeiten, zum Beispiel beim Energieverbrauch oder bei der Rückabwicklung von Versicherungen. Darüber hinaus werden weitere Bereiche beleuchtet, die das Potenzial haben, weiteres Kapital für die private Vorsorge verfügbar zu machen.

Ziel ist es, auch Privathaushalten zu ermöglichen, wirtschaftliche Best Practice-Strategien anzuwenden und zur Vermögensbildung beizutragen. Neben dem Energie- und Haushaltscheck gehört dazu auch eine fundierte Wissensvermittlung zu rentierlichen Investmentstrategien wie Fondssparplänen und Policen zur effizienten Altersvorsorge.

Weitere Informationen gibt es auf dem Blog http://www.ascentagerfahrungen.com/

02.11.2017 11:04

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ascent AG:

Finanzmagazin CASH: ascent AG auf Platz 1 der Spezialvertrie...
Das Finanzmagazin und Nachrichtenportal CASH hat seine jährliche Rangliste der Top-Spezialvertriebe veröffentlich – die ascent AG aus Karlsruhe belegt Platz 1 im Sektor der Investmentfonds. Seit mehr als 20 Jahren erstellt CASH ein solches...

Neuregelung in der Fondsbesteuerung – ascent AG berät Kleina...
Zum 1. Januar 2018 greift für Fonds eine neue Steuerregelung. Die Experten der ascent AG können Kleinanleger allerdings beruhigen: Durch die großzügig geregelten Freibeträge entstehen Privatanlegern in der Regel kaum Zusatzkosten. Fonds zählen...

ascent AG empfiehlt Prüfung der Rückabwicklung von Lebensver...
Lebensversicherungen sind als langfristige Sparoption heute kaum mehr lukrativ. Die ascent AG rät Anlegern, sich über die Rückabwicklungsmöglichkeiten ihrer Policen zu informieren und sich nach alternativen Anlageoptionen umzusehen. Die...

Bundesnetzagentur meldet Strompreisanstieg – ascent AG hilft...
Bis 2030 sollen sechs Millionen Elektroautos auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Entsprechend viele Ladesäulen sind geplant – dieser Netzausbau ist mit Kosten verbunden, die sich auf den Strompreis auswirken. Mit dem Energiecheck der ascent AG...

ascent AG: Studien belegen - Verdienstmöglichkeiten bei Fina...
Die Finanzbranche ist seit Jahren bei ambitionierten Bewerbern gefragt. Attraktiv sind vor allem die abwechslungsreichen Fachgebiete, die Aktualität der Themen Finanzierung und Absicherung sowie natürlich nicht zuletzt die guten...

Effizient kalkulieren mit dem Energiecheck der ascent AG
Die Lebenshaltungskosten steigen – vor allem im Hinblick auf Energiekosten wie Strom und Gas. Die ascent AG berät Verbraucher im Rahmen des Themas „Angewandte Alltagsökonomie“ mit individuellen Energiechecks und zeigt effektive Maßnahmen auf, mit...

Der S0-Recorder überzeugt in einer großen Druckerei als Moni...
Die Druckerei Variograph setzt den S0-Recorder der Firma OnTimeLine zum Monitoring von laufenden Energiekosten der Produktion ein. Der S0-Recorder ermöglicht die detaillierte Überwachung und Aufzeichnung des Strom- und Gasverbrauches von...

Energie Sparen:

Klimadaten und Energieverbrauch in einem System
Der S0-Recorder wurde ergänzt um eine kostengünstige Wetterstation: Gleichzeitige Aufzeichnung von Klima und Energieverbrauch Heizenergie wird von Jahr zu Jahr teurer. Um den Energiebedarf zu analysieren, muss man zwei Dinge wissen: Den Öl-...

Mit modernen Elektroheizungen Geld sparen
Wer als Mieter oder Hausbesitzer in der Vergangenheit Energie sparen wollte, kam um zusätzliche Dämmmaßnahmen oder weniger Heizen nicht drumherum. Doch mit neuartigen Elektroheizungen können jetzt weitere erhebliche Einsparungen erzielt werden. Der...

Finanzberatung:

Die Finanzberatung steht vor einem digitalen Wandel
Das Finanzsystem ist in den letzten Jahren massiv unter Druck geraten, wodurch sich die gewohnten Strukturen veränderten. Die Banken reduzieren das Filialnetz und die Versicherer ordnen ihre Vertriebsstrukturen neu. Zudem steht die Finanzbranche...

Energiekosten Sparen:

Fachveranstaltung „Grundlagen der Wärmepumpe“
Der Trend zur Nutzung von Umweltenergien ist deutlich zu erkennen. Wärmepumpen nutzen bis zu 80 Prozent Umweltenergien, die zum Einen kostenlos und zum Anderen schadstofffrei und sich immer wieder natürlich erneuernd zur Verfügung stehen. Mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ascent AG


ascent AG

Thomas Höfer

Alte Kreisstraße 42
76149 Karlsruhe

Telefon: 0721/978360


ascent Aktiengesellschaft Baumschulenallee 20-22 30625 Hannover Deutschland Telefon: 0800-27 23 68 24...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info