Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung
veröffentlichen
» PR-Paket buchen
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Energy Capital Invest mit erster Namensschuldverschreibung

Nettobarwert weit über den ursprünglichen Erwartungen - deutliche Wertsteigerung nach anstehendem Flow-Test erwartet

Stuttgart, 20.06.2013. Der Stuttgarter US Öl- und Gasspezialist Energy Capital Invest hat sein Angebot um ein am deutschen Investmentmarkt einmaliges Produkt erweitert. Ziel der "US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 1 GmbH & Co. KG" (ECI NSV 1 KG) ist die Finanzierung der weiteren Erschließung des nachweislich erfolgreichen Erdöl- und Erdgasfördergebietes "Kitchen Lights Unit" im Cook Inlet in Alaska.

Dazu werden der Deutsche Oel & Gas AG (DOGAG), dem ersten deutschen Erdöl- und Erdgasförderunternehmen in Süd-Alaska und Partner der Energy Capital Invest, über die ECI NSV 1 KG weitere Mittel zur Verfügung gestellt, um das in ihrem Besitz befindliche Fördergebiet im Cook Inlet zu entwickeln - und so planmäßig Ende 2014 erste Fördererlöse zu erzielen.

In der 337 Quadratkilometer großen Kitchen Lights Unit hat die Stuttgarter Unternehmensgruppe mit Niederlassungen in Houston (Texas) und Anchorage (Alaska) bereits drei Bohrungen erfolgreich durchgeführt. Der Bohrbeginn der vierten Bohrung (KLU#4) soll im dritten Quartal erfolgen. Darüber hinaus entwickelt das Team in Alaska derzeit die zur Produktion notwendige Infrastruktur, wie Pipelines und eine Förderplattform, die ebenfalls im kommenden Jahr fertiggestellt sein sollen.

Um ihre Rohöl- und Erdgasvorkommen zu schätzen, hat DOGAG im September 2012 und im Januar 2013 unabhängige Mineralexperten-Gutachten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen und Richtlinien des "2007 Petroleum Resources Management Systems" erstellen lassen.

Unter Annahme der geplanten Nettoinvestitionen sowie weiterer Variablen, wie beispielsweise den zu erwartenden täglichen Produktionsraten und einer Abdiskontierungsrate über den gesamten Förderzeitraum, wurde daraufhin ein Nettobarwert ermittelt, der weit über den ursprünglichen Erwartungen liegt - und das lediglich für eine Fläche von rund 1/9 des gesamtem Fördergebiets. Experten erwarten darüber hinaus nach erfolgtem Flow-Test der dritten Bohrung im Juni und Juli noch eine deutliche Steigerung dieses Werts.

Die ECI NSV 1 KG, an der sich Anleger ab 15.000 EUR zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen können und die neben attraktiven Zinsen auch über ein umfangreiches Sicherheitenpaket verfügt, ist mit einer Laufzeit von nur rund 3,5 Jahren ein echter Kurzläufer. Planmäßig wird das Investment wieder zum 31.12.2016 aufgelöst.

Erstmals haben die Anleger die Möglichkeit, ihre Anlage- und Ausschüttungsstrategie selbst festzulegen. So erhalten sie bei der Tranche A einen jährlichen Zins von 12 Prozent der sich unter Berücksichtigung des maximalen Sonderzins (Frühzeichnerbonus) von bis zu fünf Prozent auf insgesamt 45 Prozent addiert. Bei der Tranche B erhält der Anleger eine endfällige Vergütung zum Zeitpunkt der Auflösung von maximal bis zu 54 Prozent, ebenfalls inklusive des maximalen Sonderzins von bis zu fünf Prozent.

Beibehalten wurde ebenfalls das umfangreiche Sicherheitenpaket für die Anleger. Neben einer Euroabsicherung wird das Investment zu mindestens 50 Prozent durch die gesetzlich festgeschriebene staatliche Förderung des US-Bundesstaates Alaska abgesichert. Der Staat Alaska hat sich mit diesem einzigartigem Programm zur Förderung der Erdöl- und Erdgasproduktion in Süd-Alaska bereits mit mehr als 63 Mio. USD an dem Projekt beteiligt - weitere 33 Mio. USD stehen in Kürze zur Auszahlung an.

Bei der ECI NSV 1 KG überwacht darüber hinaus ein unabhängiger Sicherheitentreuhänder und Mittelverwendungskontrolleur die prospektkonforme Verwendung und Absicherung des Investments für die Anleger.

Mit der ECI NSV 1 KG realisiert die Energy Capital Invest ein Angebot, das Anlegern ein attraktives Investment bei einem gleichzeitig am Markt einmaligen Sicherheitenpaket bietet. Gerade die Absicherung durch die Assets der Deutsche Oel & Gas AG bietet dabei eine Anlagequalität in diesem Segment, die Anleger erneut überzeugen dürfte.

Weitere Informationen unter http://www.energy-capital-invest.de

21.06.2013 10:43

Das könnte auch Sie interessieren:

Namensschuldverschreibung:

Energy Capital Invest startet Publikumsvertrieb der Namenssc...
Abschluss der Infrastrukturarbeiten in der Kitchen Lights Unit im Herbst 2014 Stuttgart, 14.08.2014. Der Stuttgarter US Öl- und Gasspezialist Energy Capital Invest (ECI) hat erneut eine Beteiligung aufgelegt, die mittelbar in die Entwicklung des...

Energy Capital Invest: Staat Alaska überzeugt vom wirtschaft...
Stuttgart, 12.03.2014. Als vorrangiges Ziel für 2014 treibt der Partner der Energy Capital Invest, die Deutsche Oel & Gas-Gruppe, derzeit vor allem die Errichtung der erforderlichen Infrastruktur in dem Fördergebiet „Kitchen Lights Unit“ im Cook...

Energy Capital Invest startet Publikumsvertrieb der Namenssc...
Erdgasförderung in der Kitchen Lights Unit bereits ab Ende 2014 Stuttgart, 30.01.2014. Der Stuttgarter US Öl- und Gasspezialist Energy Capital Invest hat mit der „US Öl und Gas Namensschuldverschreibung 4 GmbH & Co. KG“ (ECI NSV 4 KG) seine...

Erdöl:

AMTEX Oil & Gas: Norwegen – wohin mit den „Ölmilliarden“?
Norwegen weiß nicht mehr wohin mit seinen Öl-Einnahmen – und plant diese in Schwellenländer und Immobilien zu stecken Dallas, 12.08.2014. Das Öl verschaffte Norwegen bislang Milliarden für den Staatsfonds. Dieses Geld muss oder sollte sinnvoll...

Energy Capital Invest: Förderplattform passiert Panamakanal
Stuttgart, 01.07.2014. Mit großen Schritten nähert sich das Projekt in der „Kitchen Lights Unit“ dem Ziel der Erdgasproduktion ab Ende dieses Jahres. Die hierzu eigens erbaute Erdgas- und Erdöl-Förderplattform des Partners der Energy Capital...

AMTEX Oil & Gas Inc.: Die USA suchen Wege, künftig keine Mil...
Erste Verfahren vor der technischen Reife, aus Erdgas Erdöl zu produzieren Dallas, 30.06.2014. Ohne Zweifel hat die Fördermethode Fracking den USA einen Ölboom verschafft und dafür Sorge getragen, dass das amerikanische Bruttosozialprodukt...

Energy Capital Invest: Förderplattform auf dem Weg nach Süda...
Deutsche Oel & Gas mit der Errichtung der Infrastruktur im Plan – Erdgasförderung ab Ende 2014 geplant Stuttgart, 25.06.2014. Die zur Förderung erforderliche Infrastruktur des Erdgas- und Erdölfördergebiets „Kitchen Lights Unit“ in Südalaska...

PROJECT Investment startet Vertrieb des Immobilienfonds »Woh...
Bamberg, 18.07.2014: Nach Vertriebszulassung ihres KAGB-regulierten Fonds für institutionelle Investoren erhalten die Franken von der BaFin auch grünes Licht für ihren Publikumsfonds »Wohnen 14«. Das auf Wohnimmobilienentwicklung in deutschen...

Canada Gold Trust unterstützt den Anleger-Schutzgedanken der...
Konstanz, 06. Juni 2014. Nach der Winterpause in Kanada realisiert Canada Gold Trust nicht nur die weiteren Maßnahmen in seinen Fördergebieten, so beispielsweise die Abbaustelle Eight Miles Lake, an denen von unabhängigen Fachleuten hohe...

Energy Capital Invest: US-amerikanischer Fernsehsender beric...
Verhandlungen mit lokalem Erdgasversorger Enstar laufen bereits Stuttgart, 06.05.2014. Das Erdgas- und Erdölförderprojekt „Kitchen Lights Unit“ befindet sich derzeit in einer spannenden Phase. Bereits Ende Mai soll die Förderplattform Richtung...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft mbH


Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft mbH

Diemershaldenstraße 23
70184 Stuttgart
Tel: +49 711 51 89 25 25
Fax: +49 711 51 89 07 36
E-Mail:


Energy Capital Invest Mit drei platzierten Beteiligungen in 2008 ist die Energy Capital Invest Unternehmensgruppe eines der führenden Emissionshäuser für US Ölfonds in Deutschland. Die platzierten Beteiligungen verlaufen...

mehr »