Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Erfolgreicher 7. Global Social Business Summit in Berlin beendet

Mit Social Business weltweit Armut beseitigen und die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN erreichen
Mit der Präsentation von sieben Social-Business-Ideen zur Verbesserung der Situation von Flüchtlingen ging am 7. November der diesjährige Global Social Business Summit (GSBS) im Flughafen Berlin-Tempelhof zu Ende. Bei dem viertägigen internationalen Gipfeltreffen kamen Social-Business-Unternehmen, Akteure aus Kunst, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen, um darüber zu diskutieren, wie durch Social Business dazu beigetragen werden kann, Armut und Arbeitslosigkeit zu reduzieren. Ein Schwerpunktthema war die Bedeutung von Empathie und Mitgefühl für die Wirtschaft. Der GSBS wird im kommenden Jahr in China stattfinden.

Der diesjährige Summit habe unterschiedlichste Perspektiven auf das Thema Social Business eröffnet und neue Einsichten vermittelt, sagte Hans Reitz, Leiter des Global Social Business Summit. Die positive Energie der Konferenz sei überwältigend, ermutigend und inspirierend zugleich. Sein persönliches Fazit lautet: "Empathie und Mitgefühl sind lernbar und das ist der besondere Reichtum und zugleich die Hoffnung, die die Welt braucht."

REFUGEE ACTION TANK: SOCIAL BUSINESS FÜR FLÜCHTLINGE

Zum Abschluss der Konferenz hatte der Refugee Action Tank, eine Arbeitsgruppe unter Leitung von NASA-Astronaut Ron Garan und Michael Badics, Direktor der Ars Electronica, ihre Ergebnisse präsentiert. Rund 50 Teilnehmende hatten während des Summit sieben konkrete Ideen für Social Business entwickelt, mit deren Hilfe die Situation von Flüchtlingen in Berlin verbessert werden kann. Darunter waren Ideen zur Verbesserung der Unterbringung von Flüchtlingen über Projekte zur Datenerfassung bis zu Rettungsmaßnahmen. Wichtig war der Arbeitsgruppe, dabei an bereits bestehende Projekte anzuknüpfen.

MIT SOCIAL BUSINESS DIE UN-NACHHALTIGKEITSZIELE ERREICHEN

In seiner Videobotschaft hatte der Gründer der Konferenz, Friedensnobelpreisträger Professor Muhammad Yunus, bereits zum Auftakt der Konferenz deutlich gemacht, dass Social Business einen Weg eröffne, um die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (UN) zu erreichen. Wie dieser Weg aussehen kann, zeigen zahlreiche Beispiele und Initiativen, die in Berlin vorgestellt wurden. Im September 2015 hatte die UN 17 Nachhaltigkeitsziele definiert, die auch Industrieländer vor große Herausforderungen stellen. Professor Yunus, auf den das Konzept des Social Business zurückgeht, hatte aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich am Summit teilnehmen können.




// Pressefotos, Videos, Pressemappe hier:
https://www.dropbox.com/sh/a16ma8ad1td6drn/AADfrUdGXgvAkwVkHrzHp_Zda?dl=0 , https://www.youtube.com/user/GrameenCreativeLab

www.GSBS2015.com

09.11.2015 09:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

7. Global Social Business Summit 2015 kommt nach Berlin
Gipfeltreffen internationaler Social-Business-Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft Vom 4. bis 7. November 2015 findet in Berlin der diesjährige Global Social Business Summit (GSBS) statt. Bei dem internationalen...

Fazit: Erfolgreicher IT Summit 2016 von Magic Software in Mü...
München, 09. November 2016 – Rund 300 Besucher und Aussteller versammelten sich am 27. und 28. Oktober auf dem Münchner IT Summit von Magic Software, Anbieter von Software-Plattformen für Enterprise Mobility, Cloud-Lösungen und Business...

UITP Global Summit 2017: IVU präsentiert Innovationen für da...
Berlin, 3. Mai 2017 – Beim UITP Global Public Transport Summit 2017 zeigt die IVU Traffic Technologies AG die neueste Version von IVU.rail, der führenden integrierten Planungs- und Dispositionslösung für die digitale Eisenbahn. Neue,...

BERLIN EMAIL SUMMIT 2016: Connect Channels. Create Conversi...
Berlin, 9. März 2016 – Am 14. und 15. April lädt der E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister optivo zur fünften Ausgabe der Fachveranstaltung BERLIN EMAIL SUMMIT 2016 ein. Inspirierende Speaker aus namhaften Unternehmen vermitteln anhand...

“Inventory of the Future - a drone based AutoID Parcour” Li...
Hannover/Berlin, 10.03.2016 - Durch Lagerhallen und Supermärkte fliegende, selbstnavigierende Drohnen inventarisieren mittels moderner RFID-Sensorik innerhalb weniger Minuten riesige Produktbestände und verorten präzise einen gesuchten Artikel....

Woolworth eröffnet nach Renovierung: Kaufhaus beendet erfolg...
Berlin, 29. August 2017. Woolworth hat renoviert. Die Arbeiten in der Filiale in Berlin Charlottenburg werden nach rund vier Wochen abgeschlossen sein. Am Donnerstag, 31. August 2017 um 8 Uhr eröffnet der Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann die...

Erfolgreicher Innovationsgipfel: 15. Internationale TRIZ Fut...
An der Innovations-Konferenz beteiligten sich insgesamt 53 Unternehmen und 33 Forschungseinrichtungen aus aller Welt. Die Innovationsberatung TOM SPIKE, Mitveranstalter der diesjährigen Konferenz, zieht eine positive Bilanz. Berlin, 30. November...

United Planet als Social Business Leader 2016 prämiert
Social Business unverzichtbarer Treiber der Digitalen Transformation Das Software-Unternehmen United Planet wurde zum dritten Mal in Folge als Social Business Leader ausgezeichnet. Experton bescheinigt dem Hersteller in einer neuen Studie eine...

We Are Social mit neuem Standort in Berlin
Die internationale Digital-Agentur mit Fokus auf Social Thinking eröffnet ein Hauptstadtbüro. Zu den Kunden zählen u.a. Reebok. Christopher Schmidt übernimmt in Berlin die Leitung. Berlin/München, 05. November 2015. We Are Social...

Weitclick Berlin gewinnt Social-Media-Etat von OBI
Die Digitalagentur überzeugt im Screening und übernimmt die Social-Media-Maßnahmen für OBI Deutschland. Berlin, 16. November 2015. Die Nummer Eins der deutschen Bau- und Heimwerkermarktbranche mit deutschlandweit über 350 Märkten setzt auf ...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


The Grameen Creative Lab GmbH

Unter den Eichen, Gebäude F / Officio III 5
65195 Wiesbaden

Dorett Auerswald

Das Grameen Creative Lab GCL wurde von Professor Muhammad Yunus und Hans Reitz gegründet und verbreitet Social Business durch Veranstaltungen und Workshops sowie durch Partnerschaften mit Universitäten und Bildungseinrichtungen....

mehr »

zur Pressemappe von
The Grameen Creative Lab GmbH

weitere Meldungen von
The Grameen Creative Lab GmbH

7. Global Social Business Summit 2015 kommt nach Berlin

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info