Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Erfolgsbilanz: e-Spirit übertrifft Umsatzziel und überzeugt mit Produktinnovationen

Dortmund, Die e-Spirit AG, Experte für Content Experience Management-Lösungen, hat ihre Jahresziele für 2016 deutlich übertroffen und konnte dank profitabler Projekte und Lizenzerlöse ihr operatives Ergebnis nahezu verdreifachen. e-Spirit setzt den Wachstumskurs auch im ersten Quartal 2017 fort und erzielte im ersten Jahresviertel einen Lizenzumsatzrekord.
Wachstumstreiber sind die große Nachfrage nach der neuen Content-as-a-Service-Lösung FirstSpirit CaaS, das stark ansteigende Cloud-Geschäft mit einer Verdreifachung des Umsatzes, die erfreuliche Geschäftsentwicklung in den USA sowie der gewohnt starke Lizenz- und Dienstleistungsumsatz in Zentraleuropa.

Neukundenentwicklung
Über 20 Neukunden entschieden sich 2016 für das Content Management System FirstSpirit, darunter Modekonzerne wie ECCO oder die CBR Fashion Group mit den Marken Street One und Cecil, die KfW Bankengruppe, der Ernst Klett Verlag, Wilo sowie weitere international tätige Handels-, Versicherungs- und Industrieunternehmen. In den USA stieg der Lizenzumsatz mit FirstSpirit deutlich, insbesondere im Bereich Cloud-CMS-Lösungen für den E-Commerce. So haben sich etwa zwei bedeutende amerikanische Handelsunternehmen für die Einführung des Content Management Systems entschieden, um für ihre Kunden die User Experience in ihren Online-Shops und anderen digitalen Kanälen mit relevanten redaktionellen Inhalten zu verbessern. Diese Verträge werden mehrjährig im Rahmen von Software-as-a-Service zu Erlösen führen.

In diesem Jahr setzt e-Spirit die positive Entwicklung nahtlos fort und hat das erste Quartal 2017 mit einem neuen Rekord im Lizenzgeschäft abgeschlossen. Dafür sorgten einige signifikante Abschlüsse unter anderem bei der Sparda Datenverarbeitung eG und der ANWR Group.

„2016 haben wir das jeweils beste erste und zweite Quartal in der Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Wir freuen uns sehr, dies im ersten Quartal 2017 direkt wieder zu toppen und die gute Entwicklung fortzusetzen“, sagt Udo Sträßer, Chief Revenue Officer bei e-Spirit. „Wenn man bedenkt, dass 2016 für uns ein Jahr signifikanter Transformation war, die bewusst auch Ressourcen gebunden hat, ist das nicht selbstverständlich. Wir danken allen Kunden und Partnern für ihr Vertrauen und insbesondere unseren großartigen Kollegen, dass sie mit viel Engagement und Leidenschaft dieses hervorragende Ergebnis möglich gemacht haben.“

e-Spirit hat 2016 einen strategischen Veränderungsprozess eingeleitet, der von drei Säulen getragen wird: der transparenten Steuerung des Unternehmens, der Anpassung der Produktstrategie und der Ausrichtung auf die Erzeugung von Mehrwert beim Kunden. Konkrete Maßnahmen, die ergriffen wurden, sind etwa die Umorganisation im Vertrieb mit der Bildung von crossfunktionalen Performance Teams oder die unternehmensweite Einführung von Kanban als effiziente Methodik, um Transparenz herzustellen, Prozesse optimiert zu steuern und so schneller Ergebnisse zu erzeugen. Genau darauf zielt auch die Neuorganisation in der FirstSpirit-Produktentwicklung. Mit der Umstellung auf trunk-based Development und kürzere Release-Zyklen profitieren Anwender nun viel schneller von neuen Features, die jetzt unmittelbar mit jedem neuen Release verfügbar sind und nicht erst gesammelt in einer nächsten Minor- oder Major-Version der Software gelauncht werden.

„Mit den vielen kleinen und größeren Verbesserungsmaßnahmen im vergangenen Jahr sind wir nun fit und agil aufgestellt für die weitere kontinuierliche Optimierung unserer Lösungen und Prozesse und für ein entsprechendes Wachstum, in das wir in diesem Jahr stark investieren werden“, so Jörn Bodemann, Vorstandsvorsitzender von e-Spirit. Das Unternehmen investiert 2017 signifikant in Forschung und Entwicklung. e-Spirit will im laufenden Jahr rund 40 neue Stellen schaffen, um sein hohes Innovationstempo weiter zu beschleunigen. Jörn Bodemann ergänzt: „Die extrem positive Resonanz auf unsere Content-as-a-Service-Lösung bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg konsequent fortzusetzen und FirstSpirit zur Content Experience Plattform weiterzuentwickeln. Dafür bauen wir unsere Kernentwicklung und das Produktmanagement deutlich aus.“

13.06.2017 17:35

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Daten:

Data Analytics für die Logistikwirtschaft
Wie aus einfachen Daten relevante Informationen werden, zeigt die Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS zum 34. Deutschen Logistikkongress vom 25.-27. Oktober in Berlin: Neben den etablierten Studien »TOP 100 in European Transport...

Overland-Tandberg und NetJapan starten gemeinsame Kampagne „...
Dortmund, 12. Juli 2017. Overland-Tandberg, führend bei Datenmanagement-, Backup- und Archivierungslösungen, und NetJapan, Anbieter von Backup-Software-Lösungen für verschiedene Systemumgebungen, haben unter dem Titel „Get it Back“ eine gemeinsame...

DataCore Software-defined Storage im Microsoft Azure Marketp...
Unterföhring, 10. Juli 2017. DataCores Cloud-Replikation steht ab sofort im Microsoft Azure Marketplace für die einfache, flexible und sichere Umsetzung von Disaster Recovery-Aufgaben zur Verfügung. Lokale Implementierungen mit der Software-defined...

Wachstumskurs:

Shift Consulting AG auf Wachstumskurs: Unternehmen investier...
Die Shift Consulting AG (www.shift-ag.com)aus Andechs bei Starnberg blickt auf ihr erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Gründung vor fast 7 Jahren zurück. Viele namhafte Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau und dem Bereich Automotive, z.B. die...

bott setzt Wachstumskurs fort
Hersteller von Fahrzeug- und Betriebseinrichtungen verzeichnete in 2012 höchsten Umsatz in seiner Firmengeschichte und setzt auf den internationalen Ausbau seines Servicepartnerkonzepts. Gaildorf. Mit einem Umsatz in Höhe von 83 Mio. Euro konnte...

E Spirit:

e-Spirit lädt zum Kunden- und Partnertag 2017 auf die Zeche ...
Fachkonferenz für Content Management steht ganz im Zeichen von Informationsaustausch und Networking Dortmund, 31. März 2017 – Vom 26. bis zum 28. April 2017 lädt e-Spirit, Lösungsanbieter für Content Experience Management, seine Kunden,...

e-Spirit und Samsung SDS schließen strategische Partnerschaf...
Samsung SDS erweitert sein Portfolio an Digital-Signage-Systemen und -Dienstleistungen um Content-as-a-Service auf Basis von FirstSpirit Saas Dortmund – Die e-Spirit AG, Hersteller des Content Experience Hubs FirstSpirit, und die Samsung SDS...

Content-as-a-Service: e-Spirit entwickelt Content-Everywhere...
Mit Content und zusätzlichen Touchpoints Umsatz steigern: FirstSpirit CaaS setzt neue Maßstäbe / Vorstellung auf der dmexco 2016 Dortmund, 25. August 2016 – Die e-Spirit AG bringt ein neues Produkt auf den Markt: Mit FirstSpirit CaaS stellt der...

Umsatzziel:

Positive Zwischenbilanz: Svane® erreicht Umsatzziel noch vor...
Deutschland und Schweiz werden zusammen zweitwichtigster Markt für Ekornes Beds AS Mit der internationalen Möbelmesse in Köln startete das Jahr 2014 äußerst erfolgreich für die norwegische Matratzenmarke Svane®. Allein auf der imm konnten die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


e-Spirit AG

e-Spirit AG
Oliver Jäger
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 28661 66
0231 286 61-59
www.e-Spirit.de

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des High-End Content-Management-Systems FirstSpirit Technologieführer im europäischen Marktumfeld. Das Unternehmen wurde 1999 von ehemaligen Mitarbeitern des Fraunhofer Instituts für Software-...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info