Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Ergonomisches Einsteigermodell: der LMT-Arbeitstisch von Treston

Einen einfachen Einstieg in die Welt der Ergonomie bietet der neue LMT Light Motor Table von Treston.
Es handelt sich um einen funktionalen, ergonomischen Mehrzweckarbeitstisch, der sowohl in der Leichtindustrie zum Einsatz kommen kann als auch in Büroumgebungen und ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Die Ergonomie, die zum Ziel die Optimierung der Arbeitsbedingungen und -umgebungen hat, beginnt in der Regel bei der Auswahl des geeigneten Equipments. Im Fokus steht der gesundheitliche Aspekt, d. h. die Belastung des arbeitenden Menschen so gering wie möglich zu halten – nicht zuletzt mit ergonomisch angepassten Arbeitsmitteln wie Tischen oder Stühlen.

Der Arbeitstisch LMT ist für eine Traglast von 150 kg bei gleichmäßiger Beladung ausgelegt (Traglast der Pfosten bei gleichmäßiger Beladung: 80 kg) und eignet sich damit sehr gut für Montagearbeiten, Qualitätskontrollen oder Verpackungsarbeiten. Dank des elektrischen Stellantriebs lässt sich der LMT schnell und unkompliziert höhenverstellen (Verstellbereich von 645 bis 1145 mm) und erfüllt sowohl für sitzende als auch stehende Positionen die ergonomischen Standards. Die Arbeitsplatte ist aus 25 mm starkem Melamin gefertigt und verfügt über ABS-Kanten. Wie alle Arbeitstischlinien bei Treston ist auch die LMT-Serie modular aufgebaut und kann mit Zubehör der Serien M1000, M1200, M1500 und M1800 ergänzt werden, von Schubladenblöcken über Regalböden bis zur Tastaturschublade.

Ergonomisch und ökonomisch: der neue LMT-Arbeitstisch zum Einsatz in der Leichtindustrie

[Großes Bild anzeigen]

Bilddateien:


Ergonomisch und ökonomisch: der neue LMT-Arbeitstisch zum Einsatz in der Leichtindustrie
[Großes Bild anzeigen]

12.10.2015 11:43

Das könnte auch Sie interessieren:

Treston:

Digitales Assistenzsystem unterstützt Treston- Arbeitsplatzl...
Mit dem One-Piece-Flow-Assistance-System (OAS) stellt der Arbeitsplatzsystem-Hersteller Treston Deutschland auf der Motek 2017 seine digitale Lösung zur Unterstützung manueller Montageprozesse erstmals der Öffentlichkeit vor. OAS unterstützt...

Treston mit neuem Erscheinungsbild auf der productronica in ...
Die Treston Deutschland GmbH präsentiert sich auf der productronica vom 10. bis 13. November in München als universeller Partner für Industrieausstattung und Produktionsarbeitsplätze. Das Tochterunternehmen der finnischen Treston Oy bietet eine...

Treston Deutschland erweitert Produktsortiment
Werkbänke und Arbeitstische in Mechanik- und Reparaturwerkstätten oder in der Schwerindustrie können Fetten, Lösungsmitteln, Chemikalien und starker Hitze ausgesetzt sein. In diesen besonderen Arbeitsumgebungen werden unverwüstliche Arbeitsplätze...

Leichtindustrie:

Inkrementaler Drehgeber für die Leichtindustrie auf der METE...
Als Spezialist für kundenspezifische Drehgeberlösungen in der Schwerindustrie bietet die Johannes Hübner Fabrik elektrischer Maschinen GmbH mit dem FG(HJ) 2 nun auch einen inkrementalen Drehgeber für Standard-Motoren, Hilfsantriebe und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Treston GmbH

Treston Deutschland GmbH
Thomas-Mann-Str. 21
D-22175 Hamburg
Dirk Jonsson
Geschäftsführer
Tel.: 040 / 640 10 05
Fax: 040 / 640 15 76
E-Mail:
www.treston.de

TRESTON rüstet seit 35 Jahren die Industrie, insbesondere die Elektronikindustrie, mit Lager- und Handhabungssystemen sowie Arbeitsplatzeinrichtungen aus. Qualitätsmanagement-Systeme QMS sind das Fundament für einen hohen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info