Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Erweiterung des Behandlungsangebots im Bereich Rehabilitation: Schön Klinik Bad Bramstedt schließt Vertrag mit Deutscher Rentenversicherung Nord

Bad Bramstedt, 2. September 2016. Die Schön Klinik Bad Bramstedt hat einen Vertrag mit der Deutschen Rentenversicherung (DRV Nord) abgeschlossen.
Damit stehen die Türen der psychosomatischen Fachklinik nun auch Rehabilitationspatienten aller Kostenträger offen. Bislang galt dies nur für Krankenkassen- und Privatversicherte sowie Selbstzahler.

„In der Akutversorgung haben wir schon immer Patienten aller Kostenträger behandelt“, erklärt Klinikleiter Marcus Baer. „Wir freuen uns, dass die Deutsche Rentenversicherung Nord uns nun als Kooperations-Einrichtung anerkannt hat. Unser Rehabilitationskonzept konnte überzeugen und das ist eine schöne Bestätigung unserer Leistungen.“ Seit rund 25 Jahren behandelt die Schön Klinik Bad Bramstedt Akut- und Rehabilitationspatienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Dazu zählen beispielsweise Depressionen, Burnout, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen und Zwangserkrankungen. Der Vertrag mit der DRV Nord gilt derzeit für die Rehabilitationsbehandlung von Patienten mit Depressionen, Chronischen Schmerzkrankheiten und Angststörungen. Die Schön Klinik Bad Bramstedt verfügt insgesamt über knapp 500 Betten. „60 Ein-Bett-Zimmer halten wir nun zur Behandlung von Rehabilitationspatienten auf zwei speziellen Rehabilitationsstationen vor“, sagt Marcus Baer. „Hinzu kommt ein Team von Therapeuten und Ärzten mit Zusatzqualifikationen für die Rehabilitationsbehandlung.“

Nicht nur im Akut-, nun auch im Rehabereich: Die Behandlung in der Schön Klinik Bad Bramstedt ist für alle Patienten offen (c)Schön Klinik

[Großes Bild anzeigen]

Akut oder Reha? Verwirrung der Begrifflichkeiten

Die meisten Menschen sind verwirrt, wenn es bei einer stationären Behandlung psychischer Erkrankungen um Begriffe wie „akut“ und „Reha“ geht. Macht man mit einem solchen Krankheitsbild nicht immer eine Reha oder gar „Kur“? Chefarzt PD Dr. Gernot Langs leitet an der Schön Klinik Bad Bramstedt den Bereich Rehabilitation und bringt Licht ins Dunkel: „Der Unterschied zwischen einer Akut- und einer Rehabehandlung besteht in erster Linie in der Ausprägung des Krankheitsbildes sowie in den unterschiedlichen Zielen der Behandlung.“ So ist eine Akutbehandlung zum Beispiel bei jenen angezeigt, die eine sehr stark ausgeprägte Symptomatik im jeweiligen Krankheitsbild zeigen. Demnach muss die Akutbehandlung einer psychosomatischen Erkrankung auch mit den Mitteln eines Krankenhauses erfolgen. Patienten, die für eine Rehabilitation in Frage kommen, leben dagegen in der Regel schon jahrelang mit ihren – häufig bereits chronifizierten – Beschwerden. Diese Beschwerden sind so ausgeprägt, dass die sogenannte Teilhabe stark eingeschränkt ist. Bei der Entscheidung, ob eine Akut- oder eine Rehabilitationsbehandlung im Einzelfall angezeigt ist, sollten Patienten sich fachlich beraten lassen, etwa beim Hausarzt oder niedergelassenen Therapeuten. Auch an die Schön Klinik Bad Bramstedt können sich Patienten wenden, wenn sie diesbezüglich Fragen haben (Tel. 04192-504 0).

Die stationäre Behandlung in der Schön Klinik Bad Bramstedt berücksichtigt die unterschiedlichen Bedürfnisse, Voraussetzungen und Behandlungsziele von Akut- und Rehabilitationspatienten: „Diese Differenzierungen fließen in großem Maße in die Gestaltung des Therapieplanes ein“, erklärt PD Dr. Langs. „Und den entwickeln wir immer gemeinsam mit dem Patienten direkt nach der Aufnahme.“ In Abgleich mit dem Therapieverlauf justiere das Behandlungsteam dann gegebenenfalls wöchentlich nach. „Hier liegt ein großer Vorteil für die Patienten unserer Klinik, egal ob Reha oder akut: Da wir fast alle psychischen Krankheitsbilder mit zum Teil sehr spezialisierten Behandlungskonzepten und jeweils dafür ausgebildeten Therapeuten behandeln, können wir bei der Anpassung der individualisierten Therapiepläne aus dem breiten Spektrum der verhaltenstherapeutischen Möglichkeiten schöpfen.“

Bilddateien:


Nicht nur im Akut-, nun auch im Rehabereich: Die Behandlung in der Schön Klinik Bad Bramstedt ist für alle Patienten offen (c)Schön Klinik
[Großes Bild anzeigen]

02.09.2016 13:27

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Psychosomatik:

Schön Klinik startet Expertenblog „Psychosomatik Online“
Prien, 10. April 2017. Unter www.psychosomatik-online.de finden Ärzte und Therapeuten seit Kurzem einen Expertenblog, der aktuelle Themen rund um psychische und psychosomatische Erkrankungen diskutiert. Mitreden ist ausdrücklich erwünscht....

Borderline-Trialoge: Auch Experten profitieren
Bad Bramsetdt, 23. März 2017. Vor zehn Jahren gründete die psychosomatische Fachklinik nahe Hamburg den ersten Borderline-Trialog Norddeutschlands. Sie etablierte damit eine Kommunikationsform, die in der psychotherapeutischen Versorgungspraxis...

Rehabilitation:

Asporta Bruchsal erweitert bestehendes Reha-Angebot
Bruchsal, 16. Januar 2017: Die Fitness- und Wellnesskette Asporta baut in ihrer Bruchsaler Niederlassung das dort bereits bestehende Rehasport-Angebot aus. Unternehmenssprecher Christian Stiskal sieht dies als nächsten Schritt zu einem lückenlosen...

Schön Klinik Bad Bramstedt: Top-Adresse für psychosomatische...
Bad Bramstedt, 5. Dezember 2016. Die Schön Klinik Bad Bramstedt ist vom Magazin Focus Gesundheit für ihre medizinische Qualität im Bereich der psychosomatischen Rehabilitation ausgezeichnet worden. Erst Ende Oktober hatte es der Akut-Bereich der...

Neue Zukunftsallianz: Eckert Schulen werden Premium-Partner ...
Vorstandsvorsitzender der Eckert Schulen: „Neue Allianz ist ein Meilenstein auf unserem Weg zu Deutschlands Praktiker-Universität Nummer 1“ / Preisverleihung am 21. April 2016 in Berlin Regenstauf, 02.05.2016. Bayerns größter privater...

Rentenversicherung:

Reinsurance Group of America and RenaissanceRe führen Langho...
Die beiden führenden Rückversicherer gründen globalen Anbieter von Rückversicherungslösungen für große Lebens- und Rentenversicherungsbestände St. Louis / Köln, 11. Januar 2018 – Die Reinsurance Group of America, Incorporated (NYSE: RGA), einer...

Schadensersatzanspruch bei Renten- oder Lebensversicherung –...
Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Karlsruhe vom 06.02.2017 (Az: 13 U 185/15) stehen Kunden Schadensersatzansprüche zu, wenn sie bei Abschluss einer Renten- oder Lebensversicherung von der ausführenden Bank nicht umfassend beraten und...

Junge Menschen betreiben kaum Altersvorsorge – Quantum Leben...
Laut einer aktuellen Studie verzichten 35 Prozent der unter 30-Jährigen auf eine zusätzliche Altersvorsorge. Doch wer im Alter seinen Lebensstandard halten will, sollte jetzt bereits aktiv werden. Flexible Anlageprodukte von Anbietern wie Quantum...

Therapie:

Kongress-Update: Neues zur Therapie von Mammakarzinom, AML, ...
Das Jahr verabschiedete sich mit zwei wichtigen Kongressen: Vom 5. bis 9. Dezember fand zum vierzigsten Mal das San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) statt. Fast zeitgleich trafen sich vom 9. bis 12. Dezember hämatoonkologische Experten auf...

Endlich Schluss mit Rauchen - Dank Injektotherapie® Vorsätze...
Untersteinach im Januar 2018. Zum Jahresende nehmen sich die Menschen immer wieder vor, im nächsten Jahr einem Laster oder einer ungesunden Angewohnheit zu entsagen. Vorsätze wie mehr Sport treiben, abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören sind da...

Der Schweiß liefert den Befund
Der Schweiß liefert den Befund Seit vier Jahrzehnten behandelt Steffen Barth Patienten mit verschiedenen Leiden. Dabei kombiniert der mehrfach ausgezeichnete Physiotherapeut, der viele Therapiekonzepte selbst entwickelt hat, altes Wissen mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Schön Klinik Bad Bramstedt

Schön Klinik Bad Bramstedt
Astrid Reining
Birkenweg 10
24576 Bad Bramstedt
Tel.: +49 4192 504 743
Fax: +49 4192 504 567
E-Mail:

Über die Schön Klinik Bad Bramstedt Die psychosomatische Klinik im Norden von Hamburg ist eines der größten Kompetenzzentren Deutschlands für Angststörungen, Zwangserkrankungen, Essstörungen, Burn-out, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info