Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Europa darf sich nicht dem Terror beugen.

Rotary Alzenau spricht den französischen Freunden tiefes Mitgefühl aus Alzenau, Auxerre, 14. November 2015
Dies ist nicht nur ein Angriff auf alle Franzosen, sondern ein erneuter Angriff auf die westliche Welt, unsere Werte und unsere Kultur. Er erfüllt uns mit Bestürzung und Trauer, aber er erweckt auch den unbeugsamen Willen, Europa nicht den Angriffen des Terrors zu überlassen.

Wenn die Regierungen der EU, allen voran die deutsche Bundesregierung nun nicht aufwachen und verstehen, dass man nicht nur unbegrenzt, sondern vor allem nicht weitgehend unidentifiziert und unkontrolliert Menschen aus Ländern "importieren" kann und darf, denen man gerade nicht gesichert hehre Gesinnung und vom Asylrecht gedeckte Not zuerkennen kann, dann werden wir unkontrollierbaren Risiken in einem Maße die Tür öffnen, dass das Paris dieser Nacht nur der Anfang sein wird!

Das soziale Engagement von Rotary ist getragen von einer klaren Werteethik bei der immer vier Fragen als Bewertungsgerüst im Vordergrund stehen: Ist dies die Wahrheit? Bin ich wahrhaftig, integer? Ist es aufrichtig? Ist es fair für alle Beteiligten? Wird es Freundschaft und Goodwill fördern? Wird es dem Wohl aller Beteiligten dienen? Gemessen daran sind alle Rotarier und Rotarierinnen auch Kämpfer gegen den Terror dieser Welt und wir müssen uns stark machen für ein Engagement für das, was unserer westliche Kultur am meisten lieb und teuer ist: Freiheit, Menschenwürde und -achtung und Demokratie.

16.11.2015 09:00

Das könnte auch Sie interessieren:

Ein einiges Europa wird dringend gebraucht, aber nicht diese...
Die Verhandlungen über den Austritt der Briten aus der EU kommen nicht so recht voran. Es sieht so aus, als wirkten bereits starke Gegner des Austrittsbeschlusses in allen Parteien dieser Fehlentscheidung entgegen. Der frühere Vizepremier Nick...

Plattdeutsch darf nicht sterben
Selpin/Drüsewitz, 18. Januar 2017. Im Kampf um den Erhalt der plattdeutschen Sprache geht der Selpiner ONLINE-VERLAG neue Wege. Um einen Anreiz zu schaffen, sich mehr mit unserem PLATT zu beschäftigen, wird zu jedem bisher erschienenen...

Initiative fordert: Wolf Pumpak darf nicht sterben
Eine bundesweite Wolfsschutz-Initiative sammelte bislang mit einer Petition über 16 000 Unterschriften gegen die illegale Abschussgenehmigung der Sächsischen Landesregierung Innerhalb von nur dreieinhalb Tagen hat eine bundesweite...

Weshalb ein Rechenzentrum in Europa nicht automatisch zum "s...
Die Aussage einiger namhafter amerikanischer Cloud Computing-Anbieter, mit dem Eröffnen europäischer Rechenzentren die nach dem EuGH-Safe Harbor-Urteil vom 6. Oktober 2015 entstandene rechtliche Lücke zu schließen und damit den von europäisch...

"Ohne TTIP wird sich Europa wirtschaftlich marginalisieren"
AmCham Deutschland Geschäftsführer Andreas Povel zu Gast beim RC Alzenau Alzenau, 3. November 2015 Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (kurz TTIP) wird in Deutschland stark diskutiert und ist derzeit eines der ganz...

Thomason Technologies schließt sich mit der NEOX NETWORKS Gm...
Die Firma Thomas Technologies hat ihre schnell wachsende globale Präsenz nun auch auf Europa ausgedehnt. Die NEOX NETWORKS GmbH wird Threat Hunter™, Thomasons einmaliges Produkt zur Bedrohungseinschätzung, sowie TTL1000, Thomasons Vorzeige-System...

Terror und Tourismus. Wohin geht die Reise.
Terror und Tourismus. Wohin geht die Reise? Die Reiselust verändert sich. Vor wenigen Jahren war es selbstverständlich, nach Tunesien, Ägypten und andere Mittelstrecken-Länder zu reisen. Heute liegt dieses Geschäftszweig brach. Europäische...

DITIB-Statement zum Anti-Terror-Demonstrationsaufruf
Köln, 14.06.2017: Die Türkisch-Islamische Union (DITIB), sowie alle muslimischen Organisationen, machen immer wieder in verschiedenen Meldungen sowie durch Aktionen und Stellungnahmen deutlich, dass es keine inhaltliche, geistige oder emotionale...

Nicht zu wählen heißt, sich als Souverän aufzugeben
Daß wir auch in den westlichen Industrieländern noch weit von wirklichen Demokratien entfernt sind, kann wohl kaum geleugnet werden. Die gegenwärtige Verfassungswirklichkeit in den westlichen Wahldemokratien ist eine Art Lobbydemokratur, in der die...

Unangenehme Wahrheiten, die sich nicht unterdrücken lassen
„Wo alle an alles das Geld als Maßstab anlegen, wird kaum jemals eine gerechte und glückliche Politik möglich sein. (Thomas Moore) Wie sich das praktisch auswirkt, erleben wir heute im Zeitalter des Beutekapitalismus bis zum Exzeß gesteigert....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ROTARY CLUB ALZENAU

c/o Alte Post, Burgstraße 9
63755 Alzenau

Präsident Karlheinz Reuter

Der Rotary Club Alzenau ist Teil der weltweiten Rotary Service Club Organisation. Rotary bildet ein weltweit aktives, sozial engagiertes Netzwerk. Das Rotary-Verfahrenshandbuch aus dem Jahr 2001 beschreibt eine "Weltgemeinschaft...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info