Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

FIRECAMP 2018 – einwöchiges Intensivprogramm für IT- und Hightech-Startups

IN DER METROPOLREGION RHEIN-NECKAR FINDET VOM 19. BIS 23. FEBRUAR 2018 DAS „FIRECAMP“ DES UP2B-ACCELERATORS STATT.

Das Firecamp richtet sich an Unternehmer mit einer Geschäftsidee und an Start-Ups mit einem bereits vorhandenen Businessplan. Zwölf Teams werden eine Woche lang "durch das Feuer gehen" und sollen sich durch individuelles Mentoring von Experten, Führungskräften und Fachleuten weiterentwickeln. Das Ziel ist, Startups auf die erste Finanzierungsrunde intensiv vorzubereiten und sie mit Unternehmen und Investoren zu vernetzen.


Der Montag beginnt in mit einem „Get-Together“ und eines Kennenlernens aller Firecamp-Teilnehmer kennen lernen können. Der besondere Gast wird Morten Lund sein, Dänemarks bekanntester Startup-Investor. Die Teilnehmer werden die Möglichkeit haben, seine Geschichte zu hören und ihm einige Fragen zu stellen.

Am Dienstag erhalten die Start-ups ein Pitchtraining von professionellen Pitch-Trainern im Technologiepark Heidelberg. Die Trainer coachen die Firecamp-Teilnehmer in der Präsentations-Struktur, im Präsentationseindruck und schulen sie in überzeugenden Sprechtechniken. Ziel ist es, die Start-ups für den bestmöglichen Investoren-Pitch fit zu machen.

Mittwoch und Donnerstag sind Mentoring-Tage im Mafinex-Technologiezentrum in Mannheim. Jeden Tag werden die IT- und Hightech-Startups drei Stationen mit hochrangigen Mentoren in Einzelcoachings durchlaufen. Die Mentoring-Bereiche sind "Vertrieb, Marketing, Produkt, Finanzen & Investment, sowie Geschäftsmodell und Recht". Darüber hinaus findet mittwochs ein Fireside Talk und am Donnerstag ein Pitch Event mit verschiedenen Startups aus dem Mafinex in Mannheim statt.

Der Freitag beginnt mit einem Corporate Speed Dating im Spielfeld Mannheim bzw. im C-Hub Mannheim. Verschiedene multinationale IT- und High-Tech-Unternehmen werden hier die Startups kennenlernen. Die Firecamp Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, ihr B2B-Netzwerk aufzubauen. Danach werden die Firecamp Startups vor einer ausgewählten Jury und Investoren ihr Ideen und Geschäftsvorhaben aus dem IT- und Hightech Bereich präsentieren um attraktive Preise zu gewinnen und das Interesse von Investoren zu wecken!

Das bietet das Firecamp:
Eine Woche voller erstklassigem Mentoring, individuellem Feedback, professionellem Pitchtraining und Austausch mit mehr als 20 Experten und anderen Unternehmern (12 Teams).
- Kontakt zu Startup Investoren wie Morten Lund, „einer der erfolgreichsten Startup-Investoren in Europa", Serienunternehmer und ehemaliger Business Angel von Skype


- Corporate-Speed-Dating mit Führungskräften und CEOs multinationaler Unternehmen
- Eins-zu-Eins-Beratung mit Experten und führenden Entrepreneurs aus Deutschland, Tel Aviv und dem Silicon Valley
- Gezielte und selektive Optimierung relevanter Geschäftsfelder
- Pitching-Veranstaltung mit Preisverleihung
- Kostenlose Teilnahme inklusive Mahlzeiten


Das Firecamp richtet sich an Unternehmer mit einer Geschäftsidee und an Start-Ups mit einem bereits vorhandenen Businessplan.
Das Programm ist kostenlos und findet in englischer Sprache statt!
Bewerbungen können bis 4. Februar um 23:59 MEZ eingereicht werden:
http://www.up2b.io/firecamp

Das Firecamp wird organisiert von Startup Mannheim der mg: Mannheimer Gründungszentren GmbH, dem Technologiepark-Heidelberg GmbH und der InnoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH in Walldorf.

Bilddateien:


Firecamp 2018 - einwöchiges Intensivprogramm für IT- und Hightech-Startups
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

12.01.2018 15:45

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Gründer:

Erfolgreiches Geschäftsjahr für die Münsteraner Marke BULLAZ...
Die ersten Jahre sind oft interessant und entscheidend für junge Marken. Sie zeigen das Potential einer Marke und wie diese sich auf dem Markt halten können. Dass die Marke BULLAZO sich nicht nur am Markt halten, sondern regelrecht beweisen konnte,...

Nichts geht mehr, schlechte Geschäfte sind oft hausgemacht
Schlechte Geschäfte sind oft hausgemacht, aufgeben ist der erste und gleichzeitig letzte Schritt zum Misserfolg. Ungeplantes Vorgehen führt dabei selten zum Ziel. Projekte scheitern nicht an der Idee Eine Redewendung sagt: die meisten...

Gründerwoche Deutschland 2017: Schackert Werbung & Marketing...
Die Gründerwoche Deutschland findet auch in Falkensee statt: Die Werbe- und Marketingagentur lädt junge Unternehmen und Gründungsinteressierte zur individuellen Einzel-Beratung am 15. und 16. November ein. Als offizieller Partner der...

Motivier Dich & spare auf Sportiply.de
Vergleiche Sportprodukte verschiedenster Hersteller und finde die beste Sportausrüstung für Deine sportlichen Ziele und Vorsätze! • Launch der designaffinen und user-friendly Website • Wie Konsumenten sich nicht mehr blenden lassen! • Der...

VideoBoost ‒ Darmstadts größte Video-Agentur ‒ z...
Darmstadt, den 20. November 2017. Die Video-Branche boomt. Keiner kann das besser beurteilen als VideoBoost, Darmstadts größte Video-Agentur, die mit ihrem Umzug in neue Geschäftsräume den nächsten Schritt in ihrer Unternehmensgeschichte...

Investor:

tink: Series A-Finanzierungsrunde und Internationalisierung ...
tink schließt Finanzierungsrunde ab und nimmt Vattenfall als neuen Investor auf Berlin, 1. August 2017 tink hat sich als führende Vergleichs- und Beratungsplattform für Smart Home Produkte in Deutschland etabliert. Gemeinsam mit den...

in-tech geht mit Investor BDStar auf Wachstumskurs
Engineering-Spezialist will zum führenden Anbieter für Digitalisierung in den Branchen Automotive und Industrie werden Garching, 12. Juni 2017 - Der Engineering-Spezialist in-tech stellt die Weichen auf Wachstum: Das Unternehmen will zum...

ascent AG aus Karlsruhe freut sich über gelungenen Investore...
Philipp Vorndran, der bekannte Kapitalmarktstratege, referierte am 18. Oktober 2016 auf dem Investorenabend in Offenburg über erfolgreiche Anlagestrategien in Zeiten von Staatverschuldung und Negativzinsen. Seit 2009 gehört er zum Team des Kölner...

Business Angel:

Wird Deutschland nach Ankündigung von Angela Merkel zum Sili...
Frankfurt, den 29.03.2012 Am 11. und 12. März trafen sich rund 500 Teilnehmer der deutschen Business Angel Szene in der Frankfurter Industrie und Handelskammer um sich zu aktuellen Themen, wie dem von der Bundesregierung angekündigten...

Crowdtesting Anbieter testCloud.de erhält sechsstelliges Inv...
Berlin, den 13.03,2012 testCloud.de mit sechsstelliger Finanzierung ● Crowdsourced-Software-Testing hat sich auf dem Markt etabliert ● Investoren wie Fabian Heilemann setzen auf Wachstum von testCloud.de ● Nachfrage an...

Forum Kiedrich: Bewerber punkten mit Nutzwert
Wiesbaden, den 14. Februar 2012 – Gerade für Gründer mit IT-Hintergrund ist der Kontakt mit Geschäftskunden ein wesentlicher Schritt in der Unternehmensentwicklung. Geübt darin, mit Insider-Begriffen wie Cloud Computing, Mobile Computing und Da...

Accelerator:

Berlin rückt immer näher an das Silicon Valley: nextsocial e...
Berlin, den 20.06.2013 – Die Teilnahme am ersten Axel Springer Accelerator-Programm steht fest. Das Team um nextsocial gehört zu den acht Start-ups, die mit ihrem Konzept überzeugen konnten und aus über 100 Bewerbern ausgewählt wurden. Für dieses...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH


innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH
Robert-Bosch-Straße 49
69190 Walldorf

Ansprechpartner:
Daniel Brixy
06227/8993412


Die Up2B-Accelerator-Programme sind eine gemeinsame Initiative der innoWerft - Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH, Mannheimer Gründungszentren GmbH und der Technologiepark Heidelberg GmbH....

mehr »

zur Pressemappe von
innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

weitere Meldungen von
innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info