Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Fibromyalgie - Bindegewebsrheuma - Weichteilrheuma - "Schmerzen ohne klinischen Befund"

Sie haben die Diagnose Fibromyalgie von Ihrem Arzt erhalten.

Sie leiden unter einer Erkrankung, die täglich Schmerzen verursacht, ohne dass Medikamente eine wesentliche Linderung verschaffen.
Die Zahl der Betroffenen besteht zu 80% aus Frauen und steigt ständig.
Wo liegen die Ursachen dieser Muskelschmerzen, wenn doch alle Blutuntersuchungen und anderen schulmedizinischen Diagnoseverfahren keinen körperlichen Befund erkennen lassen?
Viele Ursachen werden diskutiert:
Stress, hormonelle Umstellungen (Wechseljahre, Geburten), Virusbelastungen, Dauerbelastungen im psychischen Bereich, Schwermetallbelastung, Geopathie und Elektrosmog, Nahrungsmittelunverträglichkeiten - um nur einige zu nennen.
Keine dieser Ursachen kann bei allen Betroffenen bestätigt werden.
Es ist in der Regel eine Mischung aus vielen dieser Belastungen.
Der Organismus ist nicht mehr in der Lage diese Störungen zu tolerieren. Er kann sich nicht mehr wehren. Alles schmerzt!
Aber welche dieser möglichen Ursachen sind es im individuellen Fall?
Als gesichert gilt, dass eine gestörte Kommunikation der Zellen des zentralen Nervensystems und der Übertragunsimpulse im Bindegewebe, der Sehnenansatzstellen und in ganzen Muskelgruppen, stattfindet.
Eine gesteigerte Schmerzempfindlichkeit entsteht.
In der Komplementärmedizin können mit den neueren Diagnoseverfahren wie beispielsweise den NLS Analysen und dem Oberon Diagnose- und Therapieverfahren diese möglichen Funktionsstörungen analysiert werden.
Wie funktioniert das?
Unser Körper kann nur störungsfrei arbeiten, wenn eine gute Kommunikation - ein guter Energieaustausch - in unseren Körperzellen stattfindet.
Findet dieser Energieaustausch nicht mehr geordnet statt, erkrankt der Mensch.
Beim Oberon Resonanz Test findet ein komplett computergesteuertes Durchscannen aller Organe, Gewebe und Zellen bis in das Zellinnere hinein statt, das uns Informationen liefert, in welchen Regionen dieser Austausch gestört sein könnte.
Durch diese Analyse ist es möglich, eine gezielte Therapie individuell auf den betroffenen Patienten abzustimmen.
Die Regulation mit der Oberon Therapiesystematik kann eine Harmonisierung im Bereich der Schmerzübertragung bewirken.
Es besteht die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen den Zellen des zentralen Nervensystems und dem Bindegewebe/Muskelgewebe durch diese Behandlung wieder zu stabilisieren.
Eine weitere Möglichkeit stellt die H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli dar (auch Hämatogene Oxydationstherapie genannt).


Durch die H.O.T Sauerstofftherapie wird das Blut mit Sauerstoff angereichert und zeitgleich mit einem UVC Kaltlicht behandelt.
Die H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli bewirkt eine Verbesserung der Durchblutung und baut entzündliche Vorgänge im Gewebe ab.
Das Immunsystem wird reguliert und der Köper findet seine Balance wieder.
Die Kombination dieser beiden Behandlungsmöglichkeiten steht in meiner Praxis - nach ausführlicher Testung und Beratung - an erster Stelle.

Das Ziel dieser Behandlungsmöglichkeit besteht in:
• der Erneuerung von Zellen und Gewebe
• der erneuten Versorgung des Systems mit Sauerstoff
• der Regulierung der gestörten Körperfunktionen
• der Modulierung des Immunsystems.
• der Verbesserung der Energiegewinnung aus Nährstoffen.
• der Entgiftung der Zellen und Organe
• der Stärkung der psychischen Belastbarkeit.
Diese Diagnoseverfahren und Therapien sind schulmedizinisch nicht anerkannt.

Weitere Infos:
Dagmar Ostendorf
Heilpraktikerin
Tel.: 040/ 22 606 447

http://www.naturheilpraxis-ostendorf.de

27.06.2013 12:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Naturheilkunde am Kind - Kursprogramm
Antamius ab November mit neuem Naheiki-Kurs Naheiki – die Naturheilkunde am Kind – ist für Eltern, für Heilpraktiker und für Pädagogen ein wichtiger Bestandteil der sanften und natürlichen Behandlung. In der Antamius-Heilpraktikerschule startet...

Naturheilkunde:

Neuer YouTube-Channel informiert über Naturmedizin und Schul...
Es gibt viele verschiedene Arten von guter Medizin – guter Schulmedizin und guter Naturmedizin. Und so wie sich Schulmedizin und Naturheilkunde ergänzen, so kommen auch im neuen YouTube-Channel "naturmedizin2go.de" von Dr. med. Matthias Frank aus...

Schlosspark-Klinik Dr. von Rosen feiert 35. Jubiläum
PRESSEMITTEILUNG Schlosspark-Klinik Dr. von Rosen feiert 35. Jubiläum Sanierung der historischen Räumlichkeiten gestartet Gersfeld, 7. Oktober 2016 – Zur Feier des 35. Jubiläums der Schlosspark-Klinik Dr. von Rosen in Gersfeld...

Getsurance startet Vorsorgeprogramm mit Startup Selfapy
Erste Berufsunfähigkeitsversicherung mit Burnout-Prävention Berlin, 31. August 2017 – Das Insurtech-Unternehmen Getsurance kooperiert ab sofort mit dem Berliner Startup Selfapy, einem Anbieter von Online-Kursen und psychologischer Beratung in...

Schmerztherapie bei Faszien - Problemen
Leiden Sie unter chronischen Schmerzen an: • Muskeln, Bändern, Sehnen und Gelenken • Kopfschmerzen / Migräne • Halswirbelsäulen-Syndrom / Spannungskopfschmerzen • Schulterschmerzen • Tennisarm • Lendenwirbel- Syndrom /...

Neurodermitis? Baden Sie in Chlorbleiche.
Neurodermitis? Baden Sie in Chlorbleiche! Es klingt irgendwie falsch, klappt aber eigentlich ganz gut: Neurodermitis kann durch Bäder mit handelsüblicher Haushaltsbleiche (Natriumhypochlorit, Handelsname z. B. Dan Klorix) zum Abklingen kommen....

TCM & Akupunktur Praxis in Hannover erfolgreich eröffnet
Die neue Praxis für traditionelle chinesische Medizin und Akupunktur in Hannover wurde durch die TCM-Ärztin Ching-Chu Liang erfolgreich eröffnet. Die Naturheil-Praxis befindet sich ganz in der Nähe des Bahnhofes, in der Lavesstraße 3 in 30159...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Naturheilpraxis Dagmar Ostendorf


Naturheilpraxis Dagmar Ostendorf

Dagmar Ostendorf
Heilpraktikerin
Wischofstieg 11
22393 Hamburg
Telefon: 040/ 22606447
Fax: 040/ 22606446


Die Naturheilpraxis Dagmar Ostendorf bietet naturkundliche Diagnose- und Therapieverfahren an. Schwerpunkte der Praxis sind: Oberon Resonanz Therapie und Test, H.O.T. Sauerstofftherapie nach Prof. Wehrli, Eigenbluttherapien,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info