Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Finanzen & Versicherungen

Fidentum/Lombardium: Wo ist das Geld abgeblieben?

Die Schieflage beim Hamburg Pfandleihhaus Lombardium verstärkt sich. Staatsanwälte und auf Kapitalanlagerecht spezialisierte Rechtsanwälte nehmen die Verantwortlichen des Unternehmens von zwei Seiten in die Zange.

Den einen geht es um die strafrechtlichen Aspekte, die anderen wollen für ihre Mandanten das investierte Geld zurückholen. Aber das ist gar nicht so einfach, denn noch ist nicht klar, wo es abgeblieben ist.

Am Dienstag, den 14. Juni, schlug die Staatsanwaltschaft Hamburg zu. Sie ließ 20 Objekte in sechs Bundesländern durchsuchen und stellte zahlreiches Material sicher. Es geht um den Verdacht des bandenmäßigen Betrugs und des Verstoßes gegen das Kreditwesengesetz.

Die Bafin hatte zuvor die Rückabwicklung unerlaubt betriebenen Kreditgeschäfts angeordnet. Und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO hat jetzt die als Sicherheit für ausgereichte Kredite hinterlegte Pfänder bewertet – mit einem für die Investoren bestürzenden Ergebnis. Hintergründe, Zahlen und Zusammenhänge sowie Produktanalysen der Beteiligungsprodukte bringt das fondstelegramm im Beitrag „Pfandleihhaus in Schieflage“.


http://www.fondstelegramm.de
Die Redaktion ist unter Tel. 030/400068-0 erreichbar.

Das fondstelegramm analysiert und bewertet Produkte, die in Sachwerte investieren. Als freies und unabhängiges Online-Medium schaut das fondstelegramm dabei auf Vehikel, Anbieter, Finanzierung, Chancen und Risiken für Vertrieb und Anleger.

20.06.2016 16:35

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Lombardium:

LombardClassic 3 – erneut keine Ausschüttung
Nach der Ausschüttung im November 2015 ist nun auch die Ausschüttung des LombardClassic 3 im Februar 2016 ausgeblieben. Das Hamburger Pfandhaus Lombardium hat über stille Beteiligungsverträge mit der LombardClassic 3 KG Millionen eingesammelt,...

DomPawn - Die Domainpfandleihe
Bei DomPawn handelt es sich um einen Finanzdienstleister für ?Domainer? mit großen Domain-Portfolios als auch für Jene, welche sich lediglich eine Domain als viel versprechende Geldanlage registriert haben. Der wesentliche Unterschied zwischen...

Pfand:

Ärztin ruft Projekt „Herzenspfand“ ins Leben
Erlös aus gesammelten Pfandflaschen geht an Bochumer Hospiz Achtlos weggeworfen, absichtlich stehen gelassen oder einfach nur vergessen: So ergeht es zig Pfandflaschen täglich, dabei sind sie bares Geld wert – Geld, mit dem man Gutes tun kann....

Pfandpflicht für Getränkeverpackungen der Werbeartikel Branc...
Seit 1. April 2009 ist die 5. Novelle der Verpackungsverodnung (VerpackV) in Kraft. Die Novelle erweitert die bisherige Pfandpflicht auf Getränkeverpackungen. Die Pfandpflicht gilt nun auf Einwegverpackungen für Wasser, Erfrischungsgetränke, Bier, ...

Ein Stück Hoffnung schenken ? mit Pfanderlösen
Saarbrücken - Die Versicherungsmaklerfirma GutGünstigVersichert GmbH verwandelt das oft lästige Entsorgen von Pfandflaschen in eine Aktion für den guten Zweck: Mit den Erlösen, die durch Pfandflaschen im Büroalltag entstehen, unterstützt die Firma...

Fondstelegramm:

Immobilien weiterhin bestimmend
Investitionen in Immobilien sind weiterhin Anlegers Liebling. Ob direkte oder indirekte Anlagen in Betongold – der Markt boomt und läuft an manchen Stellen heiß. Das Online Portal fondstelegramm hat sich wieder einige indirekte...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Welther Verlag GmbH

Welther Verlag GmbH
Uhlandstr. 1
10623 Berlin
Tel.: 030/4000680
Fax: 030/400068-29


Ansprechpartner
Nadine Dost

Der Welther Verlag publiziert die beiden Branchenmedien Fondszeitung und fondstelegramm.de Unabhängige Berichterstattung und Produktanalyse seit 2002....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info