Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Filmklassiker und polnisches Theater

Polnisches Theater in Elmshorn (Elmshorn/12.9.2016) Darauf freuen sich sicherlich schon viele polnische Mitbürgerinnen und Mitbürger in Elmshorn und Umgebung: Am Sonntag, den 25. September, gastiert das Theater „Czwarte Miasto" aus Gdingen/Gdynia in Elmshorn.
Die polnische Bühne bringt gleich zwei Stücke zum Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ mit.

Um 11 Uhr führt das „Teatr Czwarte Miasto“ um 11 Uhr ein Stück hauptsächlich für Kinder auf: „Die Abenteuer von Tosi und Plastusia in der Schule“. Das „Teatre Czwarte Miasto“: „An dieser Vorstellung werden auch Erwachsene ihre Freude haben, weil sie sie an ihre eigene Kindheit und Schulzeit erinnert.“ Der Eintritt kostet 5 Euro für Kinder und 10 Euro für Erwachsene.

Um 17 Uhr heißt es dann: "KabaretiOne czyli Superprodukcja". Dahinter steckt ein ebenso gefühlvolles und wie komisches Singspiel aus dem 19. Jahrhundert mit vielen bekannten polnischen Liedern und jeder Menge aktueller Anspielungen. Der Eintritt beträgt 12 Euro.

Filmclub zeigt „Und ewig singen die Wälder“

(Elmshorn/13.9.2016) Am 20. September zeigt der Filmclub des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ den deutsch-österreichischen Filmklassiker „Und ewig singen die Wälder“ aus dem Jahr 1959 – ein dramatisches Epos zweier Familien vor der imposanten Naturkulisse des norwegischen Gudbrandsdalen. Beginn ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro.

In dem Film von Regisseur Paul May nach einem Roman des norwegischen Schriftstellers Trygve Gulbranssen spielen unter anderen Gerd Fröbe, Hansjörg Felmy, Joachim Hansen, Maj-Britt Nilsson und Anna Smolik. Es geht um Starrsinn und Liebe, um Rache und Läuterung, um Not und Tod. Das „Lexikon des internationalen Films“ urteilt: „Eine melodramatische Romanverfilmung in bildwirksamer Gestaltung, die gepflegte Unterhaltung bietet“. Die Kritik bescheinigt Gert Fröbe eine hervorragende Leistung „als zunächst tyrannischer, dann ob seines blinden Hochmuts vom Schicksal geschlagener Altbauer“.

Anmeldung jeweils im Büro des „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ unter Telefon (04121) 89710 oder unter E-Mail .

13.09.2016 09:44

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Forum Baltikum:

„Auf flämischen Spuren“: Anmeldeschluss naht.
(Elmshorn/4.4.2017) Wer an der Bildungsreise des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ nach Flandern interessiert ist, sollte sich möglichst schnell für diese Busfahrt vom 15. bis 19. Mai 2017 anmelden: Denn der Anmeldeschluss für die Fahrt...

Dittchenbühne: Stageart Musical School kommt mit „Bernarda A...
(Elmshorn (6.4.2017) Theaterfreunde können sich auf ein Wiedersehen mit einem großen Stück der Weltliteratur freuen: Garcia Lorcas „Bernarda Albas Haus“ wird nach vier Jahren wieder an der Elmshorner Dittchenbühne gespielt – dieses Mal von der...

Mit Puntila und Matti auf Ostseetournee
Jahreshauptversammlung der Dittchenbühne zieht Bilanz und plant das laufende Jahr Ein sehr positiver Rückblick auf 2016, eine interessante Vorschau auf die wichtigsten Aktivitäten im laufenden Jahr sowie Nachwahlen zum Vorstand: Darum ging es...

Elmshorn:

Hoch im Norden: Call a Pizza-Premiere für Elmshorn
In der schleswig-holsteinischen Stadt Elmshorn hat das traditionsreiche Franchiseunternehmen Call a Pizza seinen bundesweit 105. Store eröffnet. Berlin. Nicht nur in Elmshorn sondern auch in Kölln-Reisiek, Barmstedt, Sommerland, Kolmar und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Forum Baltikum - Dittchenbühne

Forum Baltikum – Dittchenbühne
Hermann-Sudermann-Allee 50
25335 Elmshorn

Das Forum Baltikum - Dittchenbühne fördert die interkulturelle Zusammenarbeit, insbesondere mit den Ostseeanrainerstaaten, innerhalb der Metropolregion Hamburg, im Kreis Pinneberg und in der Stadt Elmshorn. Es unterhält u.a....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info