Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Recht & Gesetz

Finanzierung für Legal-Tech-Pionier: advocado holt siebenstelligen Betrag nach Mecklenburg-Vorpommern

Greifswald, den 24.05.2017: Das Greifswalder Legal-Tech-Start-up advocado schließt eine Wachstumsfinanzierung im unteren siebenstelligen Bereich ab. Mithilfe der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH (MBMV) sowie mehreren Business Angels will sich das junge Unternehmen so in den nächsten Jahren zum Marktführer im D/A/CH-Raum entwickeln.

Die Digitalisierung des Rechtsdienstleistungsmarktes kommt aus Greifswald

Wer an Mecklenburg-Vorpommern denkt, hat vor allem idyllische Sandstrände, weitläufige Ackerflächen und wortkarge Menschen vor Augen. Eher selten wird das bevölkerungsärmste Bundesland mit technischen Innovationen, Digitalisierung und Start-ups in Verbindung gebracht. Dennoch gründeten Maximilian Block und Jacob Saß hier 2014 advocado und digitalisieren seitdem von Greifswald aus den Rechtsdienstleistungsmarkt. Nun hat der Legal-Tech-Pionier eine Wachstumsfinanzierung im unteren siebenstelligen Bereich abgeschlossen. „Der erfolgreiche Abschluss der laufenden Finanzierungsrunde ist ein weiterer Meilenstein für uns“, sagt Gründer und Geschäftsführer Maximilian Block. Neben der MBMV – die zum zweiten Mal in das Start-up investiert – sind außerdem Dr.

Der Legal-Tech-Pionier advocado konnte seine Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen

[Großes Bild anzeigen]
Wolfgang Blank, der langjährige SAP-Manager Dr. Wolfgang Kemna sowie Ingrid Hiesinger (Geschäftsführerin Revotech GmbH & Co. KG) an Bord. „advocado hat derzeit das größte Potenzial am Markt, ein überregionales Aushängeschild von Mecklenburg-Vorpommern zu werden“, begründet Michael Meis von der MBMV die erneute Investition. Daneben haben aber auch die innovative Geschäftsidee, die fachliche Zusammensetzung des Teams und das enorme Potential überzeugt. Ingrid Hiesinger ist sich sicher: „advocado wird Teile der Anwaltsbranche revolutionieren.“

2017 ist das Jahr der Legal Techs

Die Legal-Tech-Szene boomt, immer mehr Anbieter drängen auf den Markt und nach anfänglicher Skepsis von Anwälten, Kanzleien und Rechtsabteilungen wird die Digitalisierung des Rechtdienstleistungsmarktes mittlerweile nicht mehr als Gefahr für den Berufsstand gesehen – sondern als Möglichkeit, zukunftsfähig zu bleiben. So können Rechtsanwälte mit advocado individuell auf jeden Kunden eingehen, effizienter agieren und mehr Mandate betreuen, als es bisher möglich war. Die aufwendige Akquise von Mandanten wird zudem erheblich erleichtert, Online-Abwicklungen führen zu erheblichen Kosteneinsparungen und Wettbewerbsnachteile werden ausgeglichen, da sich Mandanten unabhängig von Größe und Lage einer Kanzlei deutschlandweit betreuen lassen. Auf der anderen Seite gehen auch Mandanten immer häufiger im Internet auf die Suche nach einem Rechtsbeistand – laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov können sich schon 37 % der Deutschen vorstellen, online eine Rechtsberatung in Anspruch zu nehmen. advocado garantiert kurze Reaktionszeiten, auf den Mandanten und dessen Rechtsproblem zugeschnittene Angebote, verständliche und nachvollziehbare Leistungsbeschreibungen und transparente Bedingungen. Eine kostenfreie Ersteinschätzung zu jedem rechtlichen Problem erhöht außerdem das Vertrauen des Mandanten und erfüllt sein Bedürfnis nach schneller und unkomplizierter Hilfe. Der Deutsche Anwaltsverein spricht mit Blick auf diese neuen Angebote schon davon, dass 2017 das Jahr der Legal Techs werde. Eine Wachstumsfinanzierung für den Legal-Tech-Pionier advocado ist daher folgerichtig, denn „jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für diese Geschäftsidee“, weiß Dr. Wolfgang Kemna, der auf 30 Jahre Erfahrung als international tätiger Manager zurückblicken kann.

Vorreiter und Marktführer

„Wir wussten, dass man ein erfolgreiches Start-up nicht ohne starke Partner aufbauen kann und freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren Investoren unsere Vorreiterrolle auf dem deutschen Markt weiter auszubauen und uns in den nächsten Jahren zum führenden Anbieter im D/A/CH-Raum zu entwickeln“, sagt Gründer und Geschäftsführer Jacob Saß. Die Mittel sollen daher u. a. die kontinuierliche Weiterentwicklung der Software, Verbesserungen bei Kundenbetreuung und Nutzerfreundlichkeit sowie das Marketing unterstützen. Profitieren wird advocado aber auch von Know-how und Netzwerken seiner Investoren. So freue sich Wolfang Kemna, seine „Kontakte und Best practices in sehr dynamisch wachsenden Organisationen bezüglich Vertrieb, Personal und Partnerschaften“ einzubringen, und Ingrid Hiesinger – rund 20 Jahre als selbstständige Unternehmensberaterin tätig – könne „advocado bei betriebswirtschaftlichen und organisatorischen Fragestellungen unterstützen.“ Wolfgang Blank, der langjährige Erfahrung in der regionalen, nationalen und internationalen Vernetzung innovativer Start-ups und KMUs mitbringt, freue sich, „dass es einem Start-up aus der Region gelungen ist, bundesweit Eigenkapital für die Unternehmensentwicklung zu akquirieren.“ Auch Mecklenburg-Vorpommern werde laut Michael Meis besonders profitieren: „advocado hat es geschafft, qualifizierte Fachkräfte im Land zu halten, überregionale Fachkräfte für eine Beschäftigung in MV zu begeistern und ganz nebenbei die Digitalisierung im Bundesland voranzutreiben.“

Angebote für Pressevertreter

Sie möchten mehr über den Legal-Tech-Pionier advocado erfahren? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen. Gern vermitteln wir Ihnen Gesprächspartner und Sie in unserem Greifswalder Büro, damit Sie sich selbst ein Bild von uns machen können.

Bilddateien:


Der Legal-Tech-Pionier advocado konnte seine Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen
[Großes Bild anzeigen]

24.05.2017 13:25

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Greifswald:

Schutz fürs Eigenheim: advocado und TV-Anwältin Reibold-Roli...
- Großteil der Baumängel sind laut Studie vermeidbar - Baumängel rechtzeitig erkennen und sich gegen den Schaden wehren - advocado und TV-Anwältin Manuela Reibold-Rolinger helfen mit kostenfreier Ersteinschätzung Greifswald, den 25.04.2017:...

Schnelle juristische Hilfe durch kostenfreie Ersteinschätzun...
- advocado bietet Verbrauchern ab sofort kostenfreie Ersteinschätzungen im Arbeits- und Erbrecht sowie für Immobilienkredite. - Für Geschäftskunden stehen kostenfreie Ersteinschätzungen für Patent- und Markenrecht sowie Urheber- und Medienrecht...

advocado gewinnt den Innovationspreis-IT 2016 (Mecklenburg-V...
advocado wurde mit dem Innovationspreis-IT 2016 Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Das Greifswalder Unternehmen konnte die hochkarätige Jury mit seiner innovativen Software-Lösung überzeugen, die Anwälte und Mandanten online zusammenführt. ...

Das Line-Up fürs Immergut Festival 2016 ist komplett
Zündschnur zünden, zisch zsch zssch. Bumm, Knall – Künstlerexplosion beim Immergut! Mit diesen Künstlern ist das Line-Up komplett: Peter, Björn & John, Eddie Argos, White Wine, Fat White Family, Is Tropical, COMA, Nagel & Manuel Möglich (Lesung),...

Satirischer Roadtrip quer durch Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern ist als Bundesland der Seen und Platten bekannt. Die Region, die sich mit ihren Kurorten, Schlössern und der Nähe zur Ostsee den Ruf einer ruhigen und erholsamen Gegend erworben hat, macht deutlich seltener von sich reden als...

Die neuen Angebote beim TENNEMANN versand im Januar / Februa...
Schwerin - Der norddeutsche Spezialversand TENNEMANN ist im nunmehr 11. Jahr seines Bestehens mehr denn je mit Abstand eine der ersten Adressen weit über Mecklenburg-Vorpommern und Norddeutschland hinaus. Das Angebot der Onlineverkäufer aus...

Startup:

ISB investiert erneut in ConversionBoosting
Ludwigshafen, 19.09.2017 - Die ConversionBoosting GmbH hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Gemeinsam mit den Altgesellschaftern stellt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) über ihre Wagnisfinanzierungsgesellschaft...

Von Anfang an professionell mit HRlab
Jungunternehmen mit bis zu 20 Mitarbeiter nutzen die Plattform jetzt kostenlos. Berlin, 29.08.2017. Ein neues Angebot der Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet Jungunternehmern mit bis zu 20 Mitarbeitern eine kostenlose...

Legal Tech:

Soldan Moot bietet Einblick in anwaltliches Berufsrecht und ...
Eine rege Beteiligung verzeichnet der Soldan Moot auch im fünften Jahr seines Bestehens. 29 Teams aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich für den studentischen Wettbewerb angemeldet und tüfteln seit Anfang Juli wieder an einem Fall, der auch Aspekte...

Legal Tech hat seinen Exotenstatus verloren
Legal Tech sorgt dafür, dass Rechtsdienstleistungen besser, effizienter und kostengünstiger angeboten werden. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sehen in den neuen technologischen Entwicklungen zunehmend eine Chance und weniger eine Bedrohung. Das...

Anwälte verbinden mit Legal Tech mehr Risiken als Chancen
Die Chancen, von einer fortschreitenden Digitalisierung auf dem Rechtsberatungsmarkt selbst zu profitieren, schätzen Anwältinnen und Anwälte in Deutschland eher verhalten ein. Das geht aus den laufenden Befragungen zum Berufsrechtsbarometer 2017...

Anwalt:

ECAS-Cloud: Sicher arbeiten von unterwegs
Soldan bietet Cloudlösung für den verschlüsselten Dokumentenaustausch Für das mobile Arbeiten gibt es jetzt eine besonders sichere Lösung. Zusammen mit dem IT-Sicherheitsdienstleister SECUDOS bietet Soldan eine Cloud-Lösung an: die ECAS-Cloud....

Soldan Tagung beschäftigt sich mit Law Clinics als Instrumen...
Law Clinics erfreuen sich derzeit in Deutschland immer größerer Beliebtheit: Nach einer aktuellen Erhebung des Soldan Instituts gibt es inzwischen 67 solcher studentischen Rechtsberatungen nach anglo-amerikanischem Vorbild. An vielen juristischen...

Die Großkanzlei ist nach wie vor die Ausnahme
Kleinkanzleien dominieren nach wie vor den deutschen Rechtsdienstleistungsmarkt. Rund ein Drittel aller Rechtsanwälte arbeitet als Einzelanwalt, 43 Prozent in einer Kanzlei mit zwei bis fünf Berufsträgern. Sie sind leicht überproportional in...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: advocado GmbH


advocado GmbH

advocado GmbH
Brandteichstr. 20
17489 Greifswald

Erik Münnich
E-Mail:
Tel.: +49 3834 / 83 83 550

Seit 2014 gestaltet advocado die Suche nach dem passenden Rechtsbeistand einfacher, schneller und transparenter. Seitdem hat sich das Unternehmen stetig weiterentwickelt. Mittlerweile arbeiten nicht nur 14 junge und kreative...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info