Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Flexibel und sauber: Ceresana erwartet wachsenden Verbrauch für Kunststoff-Folien

Verpackungen sollen leicht und praktisch sein, adrett und haltbar, für Mikrowellen-Herde geeignet, aber auch umweltfreundlich.
Die Anforderungen für die Hersteller steigen ständig. Doch die Anstrengungen lohnen sich, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Ceresana: „Der Absatz von Kunststoff-Folien wird bis zum Jahre 2024 voraussichtlich ein Volumen von rund 250 Milliarden US-Dollar erreichen.“ Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den Weltmarkt für flexible Kunststoff-Folien aller Art untersucht. Dazu gehören außer Verpackungen, etwa Beutel und Säcke, auch zum Beispiel Folien für die Landwirtschaft, die Bau-Industrie und technische Anwendungen.

Innovativ, schnell, ansprechend

Digitaldruck bietet neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Verpackungen. Voraussetzung dafür sind jedoch Folien, die sich leicht, schnell und optisch hochwertig bedrucken lassen. Besonders für pharmazeutische Produkte und frische Lebensmittel sind zunehmend komplexe Verpackungen gefragt.

Marktstudie Kunststofffolien - Welt (2. Auflage)

[Großes Bild anzeigen]
MAP-Verpackungen bewahren Nahrungsmittel durch eine künstlich erzeugte Schutzatmosphäre vor schnellem Verderben. Mikrowellengängige Verpackungen sind ebenso ein Wachstumssegment wie Standbodenbeutel oder Einzelverpackungen, die eine bessere Dosierbarkeit und Haltbarkeit bieten. Besonders rasant wächst der Markt für Verpackungen, die als ökologisch gelten. Ceresana prognostiziert, dass allein in Europa der Verbrauch von Biokunststoffen für Verpackungen mehr als 15% pro Jahr wachsen wird. Zulegen werden auch Folien aus recycelten Kunststoffen. Konventionellere Materialien bleiben aber ebenfalls gefragt: Für Polypropylen-Folien (BOPP) erwarten die Analysten in nächster Zeit weltweit ein Wachstum von im Schnitt 4,0 % pro Jahr.

Große regionale Unterschiede

Neben den Trends des Verpackungsmarkts beeinflusst noch eine Vielzahl weiterer Faktoren die Nachfrage nach Kunststoff-Folien in den verschiedenen nationalen Märkten. In zahlreichen Staaten wird beispielsweise versucht, den Verbrauch von Einweg-Tragetaschen einzudämmen. Die Nachfrage nach Sekundär- und Transportverpackungen wie Schrumpf- und Dehnfolien hängt stark von der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und dem Konsumklima in dem jeweiligen Land ab. In manchen Regionen lassen Bemühungen zur Intensivierung der Landwirtschaft den Einsatz von Agrarfolien steigen. Die Auftragslage der Bauindustrie bestimmt den Verbrauch von Baufolien.

Die Studie in Kürze:

Kapitel 1 bietet eine umfassende Darstellung und Analyse des globalen Marktes für Kunststoff-Folien - einschließlich Prognosen bis 2020: Für jede Region wird die Entwicklung von Verbrauch, Umsatz sowie Produktion dargestellt.
In Kapitel 2 werden 18 bedeutende Länder einzeln betrachtet. Dargestellt werden jeweils Verbrauch, Umsatz, Produktion je Folientyp sowie Import und Export. Der Verbrauch wird für Anwendungsgebiete wie für einzelne Folien-Typen analysiert.


Kapitel 3 behandelt die verschiedenen Absatzmärkte auf regionaler und Länder-Ebene: Verpackungsfolien, Beutel & Säcke, Schrumpf- & Dehnfolien, Agrarfolien und sonstige Folien.
In Kapitel 4 wird der Verbrauch der einzelnen Folien-Typen nach regionaler Gliederung und auf Länderebene dargestellt. Speziell untersucht wird die Nachfrage nach Folien aus Polyethylen (PE), Polypropylen (PP), Polyethylenterephthalat (PET), Polyvinylchlorid (PVC) und sonstigen Kunststoffen.
Kapitel 5 bietet Unternehmensprofile der bedeutendsten Folien-Produzenten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten und Kurzprofil. Ausführliche Profile werden von 97Herstellern geliefert, wie z.B. Bemis Company, Inc., Berry Plastics Corporation, British Polythene Industries PLC, Coveris, DuPont (E.I.) De Nemours, Exxon Mobil Chemical Company, Innovia Films Ltd, Klöckner Pentaplast Group, RKW SE, Sinopec Shanghai Petrochemical Company Limited (SPC) und Treofan Germany GmbH & Co. KG.

Weitere Informationen: http://www.ceresana.com/de/marktstu....g/kunststoff-folien-welt/

Bilddateien:


Marktstudie Kunststofffolien - Welt (2. Auflage)
[Großes Bild anzeigen]

Marktstudie Kunststofffolien - Welt (2. Auflage)
[Großes Bild anzeigen]

31.05.2017 14:21

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Umsatzprämien: Sommerliche "Danke schön"- Aktion von Europac...
Heidenau, der 21.04.2016: Kunden von Europack24.de dürfen sich auf tolle Umsatzprämien freuen. Im Rahmen seiner sommerlichen "Danke schön"-Aktion verschenkt der Fachbetrieb von Verpackungslösungen wie z.B. Stretchfolie attraktive Alltagshelfer und...

Das Lohnschneiden von Folien in Ostwestfalen
Die Mitarbeiter der Firma Strohmeier + Ernst GmbH & Co.KG in Rheda-Wiedenbrück führen den Lohnschnitt am firmeneigenen modernen und leistungsfähigen Maschinenpark durch. Seit mehr als 40 Jahre hat sich die Firma auf dem Markt als Folienspezialist...

Kunststoffe:

Robustes Material: Vierter Ceresana-Report zum Weltmarkt für...
Trotz umstrittener Weichmacher ist Polyvinylchlorid (PVC) eine der meistverkauften Kunststoff-Sorten. Unbeeindruckt von Umwelt- und Gesundheitsdiskussionen nimmt die Produktion sogar weiter zu: Im Jahr 2016 wurden weltweit über 42 Millionen Tonnen...

Alle Kunststoff-Zutaten auf einen Blick: Ceresana untersucht...
Ohne Additive gäbe es keine Kunststoffe. „Erst vielfältige Zutaten machen aus Polymeren nützliche Materialien“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsunternehmens Ceresana: „Additive erleichtern die Verarbeitung von...

Plastik-Planet: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Kunsts...
Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. „Im Jahr 2016 erreichte der weltweite Kunststoff-Absatz ein Volumen von über 263 Millionen Tonnen“, berichtet Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. Das...

Kunststofffolien:

InnoPacking AG wertet Teilnahme an der Messe “VERPACKUNG Sc...
Basel, 12.6.2012. CEO Stefan Rohr, unter dessen Führung sich die InnoPacking AG erstmals auf der „Verpackung Schweiz“ präsentierte, wertete den Auftritt der Basler Verpackungsspezialisten in einem Interview als vollen Erfolg: „Eine professionelle...

Verpackungen:

MAUSER Polen feiert fünfjähriges Jubiläum
Brühl/Deutschland, 27. Juni 2017 Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Industrieverpackungen, feiert das fünfjährige Bestehen seines polnischen Standortes Gleiwitz. Die Produktionsanlage in der wirtschaftlich starken...

Klare Anzeige: Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Et...
Werbung, Information und Überwachung: Etiketten sind in Logistik und Einzelhandel unverzichtbar. Wie der gesamte Verpackungsmarkt werden Etiketten stetig durch Produktneuheiten und technische Innovationen weiter entwickelt. „Neue Trends und...

MAUSER präsentiert innovatives Sperrschichtkonzept für IBCs ...
Brühl/Deutschland, 11. April 2017 Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führender Hersteller von Industrieverpackungen, hat im Rahmen einer Kundenveranstaltung in Heidelberg die neue skINliner™-Sperrschichttechnologie vorgestellt. Mit der...

Verbindende Zahlen: Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Klebst...
Klebstoffe gewinnen überall an Bedeutung: in der industriellen Produktion, im Bauwesen, in Sport- und Freizeitartikeln und vielen weiteren Bereichen. Bereits zum dritten Mal hat Ceresana den globalen Markt dafür untersucht: Weltweit werden derzeit...

Bewährter Standard-Kunststoff: Ceresana veröffentlicht neue ...
Polypropylen (PP) ist nach Polyethylen der meistproduzierte Standard-Kunststoff, kompatibel mit vielen Verarbeitungstechniken und gebraucht für unterschiedlichste Anwendungen von Verpackungen bis zu Haushaltsgeräten, Kleidung und Fahrzeugen....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Ceresana Research

Ceresana Research
Blarerstr. 56, 78462 Konstanz, Germany
Tel.: 49 7531 94293 0, Fax: 49 7531 94292 27
Pressekontakt: Martin Ebner, M.A.,
www.ceresana.com

Als konzernunabhängiges Marktforschungsinstitut zählen wir zu den weltweit führenden Spezialisten für Rohstoffe sowie die chemische und verarbeitende Industrie. Unsere auftragsunabhängigen Marktstudien und maßgeschneiderten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info