Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

Flexibles Ticketing in Schweinfurt

IVU liefert Hard- und Software für eines der modernsten E-Ticketing-Systeme Deutschlands

Berlin/Schweinfurt, 11. Oktober 2017 – Einfach, flexibel, individuell – Anfang August startete die Flexikarte der Stadtwerke Schweinfurt. Basis des neuen E-Ticketing-Systems ist die IVU.suite von der IVU Traffic Technologies.

Bis vor kurzem lösten die Schweinfurter beim Einstieg in den Bus noch Blockfahrscheine – seit August sind sie mit einem der modernsten E-Ticketing-Systeme des Landes unterwegs. Dank der neuen Flexikarte haben Kunden die maximale Flexibilität bei voller Kostenkontrolle, egal ob sie den Bus nur einmal im Monat benutzen oder täglich fahren. Chipkarte beim Einstieg auf das Lesegerät legen, Signalton abwarten, fertig. Kein Suchen nach Kleingeld mehr, kein Warten bis der Fahrschein ausgestellt ist. Möglich machen das die integrierten Produkte der IVU.suite.

Als Lesegerät kommt in den 52 von den Stadtwerken Schweinfurt eingesetzten Bussen der Bordrechner IVU.ticket.box zum Einsatz.

Die IVU Traffic Technologies lieferte den Stadtwerken Schweinfurt die Hard- und Software für eines der modernsten E-Ticketing-Systeme Deutschlands (Bild: IVU)

[Großes Bild anzeigen]
Er erfasst zugleich die Fahrzeugdaten und überträgt sie an die Leitstelle, die ebenfalls neu aufgebaut wurde. Dort überwachen die Disponenten jetzt mithilfe von IVU.fleet den Verkehr. Parallel versorgt das Fahrgastinformationssystem IVU.realtime die Haltestellenanzeiger mit aktuellen Abfahrtszeiten. Automatisierte Schnittstellen binden das IVU-System nahtlos an die Abonnementabwicklung und Buchhaltung von Lufthansa Industry Solutions an. Ein eng verzahntes System aus IVU.fare und Patris-Office erfasst automatisch, wie oft ein Fahrgast unterwegs war, und berechnet den rabattierten Preis.

„Das neue E-Ticketing ist ein Meilenstein“, sagt Ulrich Lapp, Geschäftsbereichsleiter Personenverkehr und Fahrzeugtechnik bei den Stadtwerken Schweinfurt. „Unsere Kunden erhalten damit ein einfaches und flexibles System, das sich genau an ihren individuellen Bedarf anpasst. Mit diesem Angebot setzen wir deutschlandweit Maßstäbe.“

Neben der technischen Implementierung übernahm die IVU in Schweinfurt auch die komplette Konzeption: „Wir haben das gesamte System gemeinsam mit den Stadtwerken Schweinfurt designt und projektiert“, erklärt Andreas Hellwig, zuständiges Mitglied in der IVU-Geschäftsleitung, „und anschließend schlüsselfertig geliefert.“ Die IVU verfügt über umfangreiche Erfahrungen im E-Ticketing.

So setzten unter anderem bereits die Stadtwerke Münster das ähnlich aufgebaute Flexabo mit dem Standardsystem der IVU um.

Bilddateien:


Die IVU Traffic Technologies lieferte den Stadtwerken Schweinfurt die Hard- und Software für eines der modernsten E-Ticketing-Systeme Deutschlands (Bild: IVU)
[Großes Bild anzeigen]

11.10.2017 13:40

Das könnte auch Sie interessieren:

Connexxion realisiert E-Ticketing mit IVU-Standardlösung
Umfangreicher Rahmenvertrag mit niederländischer Transdev-Tochter Berlin/Hilversum, 17. Oktober 2017 – Fahrgäste von Connexxion haben bald die Wahl: Debitkarte, Kreditkarte oder OV-Chipkaart? E-Ticketing oder doch lieber ein Papierticket...

Connexxion uses IVU standard solution to provide e-ticketing
Extensive framework agreement with Dutch Transdev subsidiary Berlin/Hilversum, 17 October 2017 – Connexxion passengers will soon have a choice: debit card, credit card or “OV-chipkaart” smart card? E-ticketing or a paper ticket with a...

Erfolg in Lima: IVU gewinnt E-Ticketing-Projekt
Verkehrsunternehmen Buena Estrella bestellt Komplettlösung Berlin/Lima, 19. Juli 2017 – Modernes E-Ticketing und Fahrgastinformationen in Echtzeit per App – damit möchte das Busunternehmen Buena Estrella bei den Fahrgästen in Lima künftig...

IVU and Transdev sign framework agreement for integrated tic...
Berlin, 20 September 2017 – Transdev GmbH and IVU Traffic Technologies have signed a framework agreement to provide an integrated ticketing system for all subsidiaries. The Berlin IT specialist for public transport provides software and hardware...

IVU schließt Rahmenvertrag mit Transdev über integrierte Tic...
Hard- und Software sowie zentrales Hintergrundsystem für gesamte Busflotte Berlin, 20. September 2017 – Ein integriertes Ticketing-System für alle Tochterunternehmen – um das zu verwirklichen, unterzeichneten die Transdev GmbH und IVU...

Zwei Kammersieger für das Novotel Würzburg: IHK Würzburg-Sch...
Würzburg, 6. Oktober 2016 – Wenn er ein Fußballtrainer wäre, könnte Rafael D. Fröhlich von einer „goldenen Generation“ sprechen. So aber ist er Hoteldirektor, der sich „wie ein Schneekönig“ über das Können und die Erfolge der Auszubildenden im...

NI stellt flexibles Testbed für LTE-U und LTE-LAA vor
Die neue Plattform ermöglicht die Prototypenerstellung und das Testen neuer Entwürfe zur Erweiterung von 4G Pressemitteilung, 22. Februar 2016 – National Instruments (Nasdaq: NATI) trägt mit seinen Systemen für Ingenieure und Wissenschaftler...

Flexibles Baukastensystem - PCIE-Q170
Für Systemintegratoren und Entwickler ist die Erweiterbarkeit von Industrie PC zwingend erforderlich. Eine besonders flexible Lösung ist die Kombination aus CPU Karte und Backplane. Diese Technik hat den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu den...

Golf Resort mit neuem Schwung - Flexibles Clubhaus aus ELA C...
Ruhe, die Schönheit der Natur, Vogelgezwitscher - Golf gilt heute als sportlicher und entspannender Ausgleich, nicht zuletzt weil oft schon der Gang über die Golfanlage als Entdeckungsreise beschrieben wird. Das HEITLINGER GOLF RESORT im Herzen des...

Flexibles WMS: Hellmold & Plank führt active ilos ein – acti...
Der Gießener Logistik-Dienstleister Hellmold & Plank hat für seine Lagerstandorte das Warehouse-Management-System (WMS) active ilos von active logistics Koblenz neu eingeführt. Die Software ermöglicht den standortübergreifenden Multi-User-Betrieb...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


IVU Traffic Technolgies AG

Dr. Stefan Steck
Unternehmenskommunikation
IVU Traffic Technologies AG
Bundesallee 88, 12161 Berlin
Telefon +49.30.85906-386

www.ivu.de

Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit 40 Jahren mit rund 400 Ingenieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metropolen der Welt. In wachsenden Städten sind Menschen und Fahrzeuge ständig in...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info